Multifunktionskarten

9
  • Multifunktionskarte im Test: Firewire 800 ExpressCard 34 von Sonnet, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 1 Test
    26 Meinungen
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
  • Sonnet Tango Express 800
    Multifunktionskarte im Test: Tango Express 800 von Sonnet, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Schnittstelle: PCI-Express
    • System: Mac
    weitere Daten
  • Adaptec DuoConnect
    Multifunktionskarte im Test: DuoConnect von Adaptec, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 2 Tests
  • Poets Computertechnik Postboard PCI
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    • Ausreichend (4,0)
    • 1 Test
  • Novatel Wireless Merlin G301
    Multifunktionskarte im Test: Merlin G301 von Novatel Wireless, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
  • E-plus Nokia D211
    Multifunktionskarte im Test: Nokia D211 von E-plus, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
  • Nova Media Option Globetrotter
    Multifunktionskarte im Test: Option Globetrotter von Nova Media, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 12/2008
    Erschienen: 11/2008
    Seiten: 1

    Tango Express 800

    Testbericht über 1 Multifunktionskarte

    Eigentümer eines Mac Pro haben eine Menge Platz im großzügig dimensionierten Aluminiumturm. Was läge da näher, auf ein externes Hub samt Kabelsalat zu verzichten und stattdessen auf die Dienste einer mit zusätzlichen Anschlüssen ausgestatteten PCI-Express-Karte zuzugreifen? ... Testumfeld: Einzeltest

    zum Test

  • Ausgabe: 4/2008
    Erschienen: 03/2008
    Seiten: 2

    Sonnet Firewire 800

    Testbericht über 1 Multifunktionskarte

    Testumfeld: Einzeltest

    zum Test

  • Ausgabe: 6/2005
    Erschienen: 05/2005
    Seiten: 2

    Schnelle Karte mit vielen Anschlüssen

    Testbericht über 1 Multifunktionskarte

    Alte Power Macs gehören noch lange nicht zum alten Eisen. Mit dem richtigen Zubehör kann man aus ihnen mehr herausholen, als man ahnen möchte. Testumfeld: Einzeltest

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Multifunktionskarten.

Weitere Tests und Ratgeber zu Multifunktionskarten

  • Sonnet Firewire 800
    Macwelt 4/2008 Sie braucht keine Treiber, der Betrieb ist problemlos. Sonnet setzt Mac-OS X 10.5 voraus, aber auch mit Mac-OS X 10.4 arbeitet die Karte – wenn auch mit Einschränkungen, da der Ruhezustand nicht funktioniert. Mit einer Lacie 2 Big messen wir gute Datenraten von 40,4 MB/s für das Schreiben und 77,1 MB/s für das Lesen.
  • Schnelle Karte mit vielen Anschlüssen
    MAC LIFE 6/2005 Achtet man auf dieses Detail, ist die Installation selbst für Laien dank der gut verständlichen Anleitung innerhalb von zehn Minuten durchzuführen. Sonnet ist bekannt für Produkte, die alte Geräte aufrüsten. Die TempoTrio ist eine PCI-Karte, die einen betagten Mac gleich dreifach aufrüstet. Gerald Erdmann und Charlotte Stanek Tipp: Wollen Sie den zweiten IDE-Bus der Karte mit Festplatten bestücken, müssen Sie kein zweites Kabel bei Sonnet bestellen (30 Euro).

Multifunktionskarten

Immer dann, wenn neue Technologien auf den Markt drängen und der eigene PC oder das Notebook keine dieser Schnittstellen aufweisen kann, kommen die so genannten Multifunktionskarten zum Einsatz. Ein Nachrüsten an den Schnittstellen mit einer Zusatzkarte stellt kein Problem dar, wenn die Treiber eingebunden werden.