Club Produktbild
  • Befriedigend 3,0
  • 15 Tests
  • 25 Meinungen
Gut (2,1)
15 Tests
Ausreichend (4,0)
25 Meinungen
Typ: Kos­ten­pflich­tig
Mehr Daten zum Produkt

web.de Club im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (84 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preis/Leistungssieger“

    Platz 2 von 6

    „Web.de Club ist beinah genauso leistungsstark wie GMX TopMail, aber preiswerter.“

  • 84 von 100 Punkten

    „Preis/Leistungssieger“

    Platz 2 von 6

    E-Mail-Funktionen: 45 von 50 Punkten;
    Sicherheitsmerkmale: 23 von 25 Punkten;
    Dateifunktionen: 10 von 15 Punkten;
    Verschiedene Extras: 6 von 10 Punkten.

  • „gut“ (2,5)

    Platz 6 von 14

    „Teuer. Mit 5 Euro monatlich teuerster Anbieter im Test, aber viel Speicherplatz und funktionsreich. ‚E-Mail made in Germany‘: Zeigt vor dem Versand über den Internetbrowser, ob eine verschlüsselte Übertragung möglich ist.“

  • ohne Endnote

    16 Produkte im Test

    Basis-Sicherheitsfunktionen: „sehr gut“;
    Sichere Verschlüsselung: „schlecht“;
    Datenschutz und Sicherheit beim Web-Mailer: „gut“.

  • Angebots-Urteil: „etwas unfair“

    Platz 3 von 5

    „Kündigt man nicht, beginnt nach der Testphase direkt ein regulärer Vertrag(Mindestlaufzeit: zwölf Monate) – immerhin weist Web.de darauf hin. Optional gibt’s ein Sicherheitspaket ein Jahr lang gratis. Wer's nicht kündigt, zahlt dann fürs nächste Jahr 11,88 Euro.“

  • connect-check: 5 von 5 Punkten

    14 Produkte im Test

    „Mobile Mail: 4 von 5 Punkten.
    Speicher: 5 von 5 Punkten.
    Unified Messaging: 4 von 5 Punkten.
    Sicherheit: 5 von 5 Punkten.
    Online-Fotospeicher: 5 von 5 Punkten.“

  • „gut“ (2)

    Preis/Leistung: 2

    Platz 2 von 7

    „... Alles in allem glänzt Web.de mit guten und sehr guten Noten und kommt damit auf den zweiten Platz.“

  • „gut“ (84 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 7

    „Leistungsfähiger und bewährter Profi-Mailer für User mit geringem SMS-, MMS- oder Fax-Bedarf.“

  • „ausreichend“ (4,3)

    18 Produkte im Test

    Handhabung (45%): „befriedigend“ (2,6);
    Schutz (35%): „ausreichend“ (3,8);
    Transparenz (20%): „ausreichend“ (3,9).

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „... Der von Web.de aggressiv beworbene Club-Account bietet gegenüber dem kostenlosen Konto erweiterte Leistungen, etwa unbegrenzten Speicherplatz und eine unbegrenzte Anzahl Mails. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 4/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „befriedigend“ (3 von 5 Punkten)

    8 Produkte im Test

    „Aus Gründen des Spam-Schutzes dem kostenpflichtigen Web.de-Club beizutreten, macht keinen Sinn, denn die Spam-Werte zeigen sich im Test nahezu identisch mit denen des kostenlosen Accounts. ...“

  • „sehr gut“

    „Testsieger“

    6 Produkte im Test

    „Umfangreiches Angebot, schnell und intuitiv zu bedienen.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Top-Mailbox-Größe und viele andere gute Angebote.“

  • „sehr gut“ (88 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    7 Produkte im Test

    „Der Club von Web.de glänzt mit vorbildlichen Sicherheitsvorkehrungen und unkomplizierter Bedienung.“

  • „gut“ (1,9)

    Platz 1 von 7

    „Schützt Kunden sehr wirksam. Großer Speicherplatz, vielfältig, funktionsreich.“

Kundenmeinungen (25) zu web.de Club

2,0 Sterne

25 Meinungen (3 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
4 (16%)
4 Sterne
2 (8%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (8%)
1 Stern
14 (56%)
  • Bauernfängerei

    von weitsicht
    • Vorteile: alles leicht zu bedienen
    • Nachteile: E-Mails gehen häufig verloren, aufdringliche Werbung, Beschwerden werden inhaltlich nicht beantwortet
    • Geeignet für: Privates
    • Ich bin: Privatanwender

    Um an mein E-Mail Postfach zu kommen, werde ich regelmäßig mit der Web.DE Club Mitgliedschaft Seite verlinkt. Den Link für die Weiterleitung zu meinen E-Mail Postfach ist hinterhältig in unmittelbarer Nähe vom Button ``Jetzt kaufen`` angebracht, das ist Bauernfängerei!

    Antworten
  • Service von web.de

    von h.k.
    • Nachteile: aufdringliche Werbung, Beschwerden werden inhaltlich nicht beantwortet
    • Ich bin: Privatanwender

    Inzwischen bin ich seit gut 12 Jahren bei web.de. Ich wollte einen neutralen Mail-Provider. Und habe dafür bezahlt, keine Werbung zu bekommen. Am Anfang wurde das auch eingehalten. Seit einigen Jahren gibt es trotz Pemium-Account bei jedem LogIn eine extra Seite mit Massen von Werbung. Beim LogOut wird jedesmal nach Mobil-Nr gefragt.
    Das nervt. Das geht die nichts an, wenn ich es nicht selbst angebe.
    Die sind nicht per Mail oder Homepage erreichbar. Nur per Telefon während der normalen Geschäftszeiten. Tagsüber habe ich keine Zeit.

    Wer hat ähnliches erlebt ???

    Antworten
  • Unverschämt!

    von kup
    • Nachteile: Beschwerden werden inhaltlich nicht beantwortet, unverschämt aufdringliches Marketing
    • Ich bin: Privatanwender

    Ich bin vor einiger Zeit über das "Geburtstagsgeschenk" vom kostenlosen zum kostenpflichtigen Web.de Dienst gebauernfangt worden. Ich habe nach einiges Zeit nun diesen Dienst schriftlich gekündigt, da ich für 5 EUR im Monat keine Mehrwert sehen, wenn ich nur Email nutze...)

    Eben logge ich mich in mein Postfach ein und sehe statt meinerWeb.de Clubscreen eine Aufforderung zum "Bitte bleiben Sie uns treu" mit einem fetten Button "Kaufen", einen Link zum Postfach, wo ich eigentlich hinwollte suchte ich vergebens. Also blieb mir nur "Kaufen" zu klicken und schwupps bekam ich die Bestätigung, dass ich meine Mitgliedschaft verlängert habe.

    Ein unverschämter Laden!

    Antworten
  • Weitere 22 Meinungen zu web.de Club ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu web.de Club

Typ Kostenpflichtig

Weiterführende Informationen zum Thema Web.Cent Club können Sie direkt beim Hersteller unter web.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die bessere Mail

PC Magazin 1/2016 - Der Web.de Club bietet eine Web.de-, 4 Email.de- und 15 andere Adressen - das genügt. Google, Microsoft und Yahoo verfolgen gleich ein anderes Konzept: Jeder Nutzer soll sich einen eigenen Account anlegen. Bei Gmail gibt es pro Account nur eine feste E-Mail-Adresse, dafür aber beliebig viele Aliasse - sozusagen Ersatzadressen für die Hauptadresse. Wer zum Beispiel die Adresse max.mustermann@gmail.com hat, kann auch max. mustermann+privat@gmail.com oder jede andere Kombination mit einem + nutzen. …weiterlesen