VSF Fahrradmanufaktur T-50 Test

T-50 Produktbild
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
3 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Trekkingrad
Mehr Daten zum Produkt

Test zu VSF Fahrradmanufaktur T-50

    • Trekkingbike

    • Ausgabe: 6/2006
    • Erschienen: 10/2006
    • 8 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 6 von 6 Punkten, „Tipp“

    „Zum günstigen Einsteiger-Preis liefert die Fahrradmanufaktur ein überzeugendes Rad für jeden Tag. Etwas schwer, nur 3 mal 7 Gänge, deren größtes Ritzel nur 28 Zähne hat. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu VSF Fahrradmanufaktur T50

  • vsf fahrradmanufaktur VSF T-50 Alivio HS Herren 2019 | 52 cm | ebony matt

    VSF T - 50 Alivio HS Herren 2019 | 52 cm | ebony matt: Das T - 50 Trekkingrad der VSF Fahrradmanufaktur, ,...

  • VSF Fahrradmanufaktur City Fahrrad T-50 7-Gang Nexus Nabe Rücktritt 2019

    NEU VSF Fahrradmanufaktur City Trekking Fahrrad T - 50 7 - Gang Shimano Nexus Nabe Rücktrittbremse Mod. ,...

  • vsf fahrradmanufaktur T-50 Diamant Nexus 8-

    Einsatzzweck: Trekking; Anzahl Gänge gesamt: 8; Gewicht (ca. ) : 16. 2 kg; inklusive Pedale: ja; Bauart: Diamant; ,...

  • vsf fahrradmanufaktur T-50 Diamant Nexus 8-

    Einsatzzweck: Trekking; Anzahl Gänge gesamt: 8; Gewicht (ca. ) : 16. 2 kg; inklusive Pedale: ja; Bauart: Diamant; ,...

  • vsf fahrradmanufaktur T-50 Shimano Alivio 24-

    Rahmen: vsf fahrradmanufaktur Aluminium 6061 Gabel: 28" CroMo 4 Gabel, 28" 25CrMo 4 Steuersatz: ,...

  • vsf fahrradmanufaktur T-50 7-G Shimano Nexus RT Trekking Bike 2018

    vsf fahrradmanufaktur T - 50 7 - G Shimano Nexus RT Trekking Bike 2018

Kundenmeinungen (3) zu VSF Fahrradmanufaktur T-50

3 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
  • Gutes Rad auch für Vielfahrer 7 Gang Shimano Schaltung

    von Heinz77
    (Sehr gut)
    • Vorteile: gute Verarbeitung, fährt sich gut, einfache Bedienung, gute, leichtlaufende Nabenschaltung, stabiler, verwindungssteifer Rahmen
    • Geeignet für: alltägliches Radfahren, Radweg, im Grünen, Straßen-Radfahren, lange Touren, Kinder, Anfänger
    • Ich bin: begeisterte Radfahrer

    Seit 4 Jahren in Gebrauch und immer noch zufrieden. Langlebig und gut verarbeitet. Sehr gute Nabenschaltung ohne Kraftverlust. Preis/Leistung unschlagbar.

  • Top-Qualität, zuverlässig & zu einem vernünftigen Preis

    von rolfpruefer
    (Sehr gut)
    • Vorteile: gute Verarbeitung, langlebig, fährt sich gut, günstig
    • Geeignet für: alltägliches Radfahren, Radweg, im Grünen, Straßen-Radfahren

    Ich fahre das VSF T-50 nun schon seit 3 1/2 Jahren (rund 6.500 km) und bin von diesem Fahrrad nach wie vor überzeugt. Qualitativ gibt es nichts Negatives zu berichten, bisher hatte ich nur Reparaturen, die auf den normalen Verschleiß zurückzuführen waren (Bremsbeläge, Schaltzug, Plattfuß durch Glasscherbe, Birnchen defekt), sich aber absolut in Grenzen hielten. Einzig "richtiger" Defekt war ein kaputtes Pedallager, hier hatte VSF per Post einen kompletten Pedalsatz als kostenlosen (!) Ersatz geliefert.

    Das T-50 ist das optimale Fahrrad in der Stadt und für Wochenendtouren, die Ballonbereifung (ich habe Reifen von Schwalbe werksseitig aufgezogen - keine Continental) lässte eine Federung nicht vermissen. Auch die Beleuchtungsanlage (vorne Basta Pilot - hinten B+M Toplight Flat) funktioniert einwandfrei und ist ausreichend hell, um auch auf dunklen Waldpfaden den richtigen Weg zu finden.

    Das 24-Gang Schaltwerk Shimano Acera versieht brav seinen Dienst, das Übersetzungsspektrum ist für o.g. Einsatz absolut ausreichend. Auch der Sattel (Selle Royal Trekking) ist kein Kritikpunkt, doch ist dies wohl eher subjektiv und individuell zu bewerten.

    Die Shimano V-Brakes sind sehr gut zu dosieren und jedoch bissig genug, um bei Bedarf eine Not-/Vollbremsung hinzulegen, ohne dass man über den Lenker absteigt.

    Fazit: Auch nach über drei Jahren und über 6.000 gefahren km noch immer voll und ganz überzeugt vom T-50! P.S.: Meine Frau, die sich zum gleichen Zeitpunkt das Damenmodell des T-50 kaufte, ist ebenso überzeugt von ihrem VSF Fahrrad.

  • Zu gut bewertet

    von cheb-mami
    (Ausreichend)
    • Vorteile: gute Verarbeitung, fährt sich gut
    • Nachteile: nicht langlebig, schwer, schwache Komponenten
    • Geeignet für: alltägliches Radfahren, Radweg, im Grünen, Straßen-Radfahren

    Ersatzteile sehr teuer und oft geht etwas kaputt. Rücklampe musste 2 mal erneuert werden, wenn ich den Bürgersteig runterfuhr, bis ich ein anderes Modell gekauft habe. Die breiten, aber dünnhäutigen Reifenmäntel von Continental verursachten alle 4 - 6 Wochen einen Platten bis ich sie entsorgte und mir Sicherheitsmäntel zulegte.
    Der Sattel, ein Ärgernis. Die einzige Schraube brach beim Fahren oft durch und dabei fiel ich fast hin. Ich fahre das Rad seit 3 Jahren und bin täglich 5-10km in Berlin unterwegs. Monatlich kommen durchschnittlich Kosten von 10-15 € auf mich zu. Jetzt überlege ich das Fahrrad auszuschlachten, da ein paar sehr teure Reparaturkosten auf mich zukommen. Ich denke eine "zweitklassige" Marke, die günstiger ist, tut es auch. Ich fahre seit 38 Jahren Fahrrad und es war noch nie so teuer. Ich würde das Fahrrad nicht noch einmal kaufen.

Datenblatt zu VSF Fahrradmanufaktur T-50

Typ Trekkingrad

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen