VX-10 Produktbild
Sehr gut (1,4)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Sub­woofer
Mehr Daten zum Produkt

Velodyne VX-10 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2006
    • Details zum Test

    1,4; Oberklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Preistipp“

    „'Klein, aber oho', besser lässt sich der Velodyne VX-10 kaum beschreiben. Da dieser Basszwerg extrem faire 400 Euro pro Stück kostet, ist er quasi ein regelrechter Geheimtipp!“

  • 1,3; „Oberklasse“

    6 Produkte im Test

    „Plus: günstiger Preis; vielseitig einsetzbar. Minus: billige Schnappklemmen“

  • „befriedigend - gut“ (57 Punkte); Klang: „Spitzenklasse“

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Platz 6 von 6

    „Ausgewogenes Klangprofil ohne größere Schwächen.“

  • 1,4; Oberklasse

    Platz 6 von 9

    „Plus: trockene dynamische Wiedergabe; günstiger Preis“


    Info: Dieses Produkt wurde von Heimkino in Ausgabe 8/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Velodyne VX-10

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Velodyne VX-10

Typ Subwoofer

Weitere Tests und Produktwissen

Klein, aber oho!

Heimkino - Diese mit rund 400 Euro/Stück erstaunlich preiswerten Woofer zeichnen sich durch kräftige 100-Watt-Endstufen aus, die jeweils ein 25-cm-Tieftonchassis befeuern. Schon als „Solo-Subwoofer“ spielt der VX-10 munter bis ca. 35 Hertz, bietet alle nötigen Einstellmöglichkeiten wie Trennfrequenz, Phase und Pegel. Mit 30 x 38 x 43 cm ist der VX-10 zudem extrem kompakt und daher wohnraumtauglich. …weiterlesen