DAR 2060 Produktbild
Gut (2,0)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Audio-​CD-​/DVD-​Recor­der
Mehr Daten zum Produkt

Thomson DAR 2060 im Test der Fachmagazine

  • „Oberklasse“

    3 Produkte im Test

    "Kopierstation mit Mikrofoneingang und Mixerfunktion";
    Plus: "guter Klang bei Digitalkopien und Wiedergabe über Recorder-Teil"
    Minus: "mäßige Aufnahmequalität über den Analogeingang"



  • 77 von 100 Punkten

    4 Produkte im Test

  • 1,4; „Spitzenklasse“

    8 Produkte im Test

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Thomson DAR 2060

Datenblatt zu Thomson DAR 2060

HDD integriert fehlt
Typ Audio-CD-/DVD-Recorder

Weiterführende Informationen zum Thema Thomson DAR 2060 können Sie direkt beim Hersteller unter mythomson.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Groovige Beats im Eigenbau

Beat - Selektieren Sie mit den Cursor-Tasten den Parameter, den Sie verändern möchten. Sie können den Sample-Start- und Endpunkt, die Loop-Position und die Tonhöhe auf diese Weise festlegen. Das Ergebnis der Veränderung lässt sich durch Auslösen der Play/Pause- Taste überprüfen und wird gespeichert. Loops zerteilen Drum-Loops lassen sich mit Slice in Einzelteile zerschneiden. Wählen Sie ein Mono-Sample mit dem Drehregler. Drücken Sie [Shift + Step 13] /. …weiterlesen

Bestens bedient

stereoplay - Mit seinem drahtlosen WLAN-Netz kommuniziert er mit beliebigen Rechnern und dockt sich an das Internet-Radio an. Sein Laufwerk hängt kopiergesperrten CDs keinen Maulkorb um, und der eingebaute CD-Recorder brennt auch auf preiswerte Computer-CD-Rs/RWs. Eine der wenigen Schwachstellen sind seine Konverter: Ein einziger, für Computer entwickelter Chip übernimmt die komplette A/D- und D/A-Wandlung, agiert als Abtastraten-Wandler, als Kopfhörerverstärker und als MP3-Spieler. …weiterlesen

Feine Platte

AUDIO - Schön gedacht, sofort nachvollziehbar. Nur dass ein ungeliebter, unsinnlicher PC mit Soundkarte aufspielen musste. Ein Graus für High-End-Freunde. Nun ein faszinierender neuer Ansatz: Diestertich tunt den herausragend getesteten CD-Recorder Yamaha CDR-HD 1300 E (800 Euro, Preis-Tipp in AUDIO 3/03). Als erstes wird die bescheiden große, bescheiden wertige Festplatte ausgebaut. Die sitzt normalerweise zur Schnellmontage hinten im Gehäuse, knapp über der Ausgangsstufe. …weiterlesen