Bandit 650 ABS (63 kW) Produktbild
Befriedigend (3,0)
10 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Hub­raum: 656 cm³
Zylin­deran­zahl: 4
ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Suzuki Bandit 650 ABS (63 kW) im Test der Fachmagazine

  • 590 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,6

    Platz 5 von 5

    „... Trotz ihres stattlichen Gewichts wuselt die nackte Bandit 650 quicklebendig durch die Landschaft, ist leicht zu dirigieren und macht jede Menge Spaß. ...“

    • Erschienen: Juni 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Kleinvieh macht auch Mist: Die Bandit 650 unterscheidet sich vor allem durch die geringe Motorleistung von der großen Schwester.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „... Der voluminöse Schalldämpfer wirkt monströs, das ändert auch die neue Endkappe nicht. Erfreulicherweise ist der Hauptständer serienmäßig an Bord. Neu präsentiert sich auch das Cockpit, dessen Mix aus analogem Drehzahlmesser und digitalem Tacho gut ablesbar ist. Hinzugekommen ist eine Ganganzeige - danke dafür.“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Stärken: Prächtiger Motor; Variable Ergonomie ...
    Schwächen: Relativ hohes Gewicht; Schwergängige Schaltung ...“

  • ohne Endnote

    126 Produkte im Test

    „... Mit dem Schritt zu Wasserkühlung und Einspritzung wurden konsequenterweise auch die filigranen Kühlrippen abgeschafft, die bisher ein Markenzeichen der Bandit waren. Ansonsten blieb alles wie gehabt, und das ist auch gut so: komfortables Fahrwerk, helles Licht und verstellbare Sitzbank sind Vorzüge der Bandit, ABS ist Serie.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 10/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 297 von 500 Punkten

    Platz 2 von 4

    „Plus: Ausstattung die reichhaltigste dieser Gruppe; Motor in Summe der beste; Fahrverhalten insgesamt auf hohem Niveau.
    Minus: Gewicht hoch; Lenkpräzision etwas schwammig.“

    • Erschienen: Juni 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Motor schlicht und einfach: prächtig; Ergonomie variabel (Sitzhöhe und Lenker); Reisetauglichkeit nicht Mittel- sondern annähernd Oberklasse ...
    Minus: Schaltbarkeit bemerkenswert elend; Kupplungshebel viel zu weit abgespreizt ...“

  • ohne Endnote

    33 Produkte im Test

    „Stärken: Fülliges Drehmoment; Sehr gute Fahrleistungen; Gutes Platzangebot; Sehr günstiger Preis.
    Schwächen: Relativ hohes Gewicht; Unübersichtliche Instrumente.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 9/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „ Die Bandit ist nach wie vor ein klassisch gestyltes Bike zum günstigen Preis. Der wassergekühlte Vierzylinder zieht ordentlich durch, glänzt mit Laufruhe und akzeptablem Verbrauch. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 4/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Die dralle Suzuki hat etwas Übergewicht, aber das kräftigste Herz und die fetzigsten Fahrleistungen. ...“

Datenblatt zu Suzuki Bandit 650 ABS (63 kW)

Hubraum 656 cm³
Nennleistung 51 bis 100 kW
Höchstgeschwindigkeit 214 km/h
Zylinderanzahl 4
ABS vorhanden
Gewicht vollgetankt 248 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

MZ 125 SM (11 kW)Kawasaki 1400 GTR ABS (114 kW) [07]Harley-Davidson Dyna Street Bob (56 kW) [06]Honda VT 750 Shadow Spirit (34 kW)Suzuki B-King (135 kW) [07]Harley-Davidson Dyna Fat Bob (57 kW)WMI Motorcycles DD125E-5 Spyder (8 kW)Derbi Senda 125 Terra (11 kW)Derbi Mulhacén 125 (11 kW)Kawasaki Versys [07]