Gut (1,9)
5 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Sony DCR-PC 330 E im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,2)

    Platz 1 von 5

    „Sehr vielseitig: Auch im Dunkeln einsetzbar. Kommt sehr gut mit Windgeräuschen zurecht. Recht teuer.“

  • „gut“ (71 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 2

    „bietet eine opulente Ausstattung und viele pfiffige Features...“

    • Erschienen: November 2003
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    „Plus: perfektes Bild; DV- und AV-Eingänge...“

  • 7,1 von 10 Punkten

    Platz 3 von 3

    „Handlicher DV-Mini-Camcorder im Hochformat, mit ordentlicher Fotoqualität.“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Sony DCR-PC 330 E

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sony Alpha FX3 Cinema Line (ILME-FX3)

Passende Bestenlisten: Camcorder

Datenblatt zu Sony DCR-PC 330 E

Abmessungen / B x T x H 59 x 119 x 113
Technische Daten
Objektiv
Optischer Zoom 10x
Digitaler Zoom 120x
Ausstattung & Anschlüsse
Displaygröße 2.5"
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Mini-DV
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 540 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DCR-PC330E

Weiterführende Informationen zum Thema Sony DCR-PC 330 E können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Weniger kann mehr

VIDEOAKTIV - Mit 57 Punkten erzielte das ein respektables Resultat. Durch die Veröffentlichung unseres Tests wurde der Hersteller auf ein paar Fehler in der Feinabstimmung aufmerksam. Daraufhin traf man die Entscheidung, hier noch leichte Korrekturen vorzunehmen. Ein überarbeitetes Modell haben wir dann erneut einem Labortest unterzogen. Die Überarbeitung hat sich gelohnt: Dank besserer Werte beim Rauschverhalten erreicht der Camcorder nun insgesamt 59 Punkte. …weiterlesen

Sony HDR-XR160E

Stiftung Warentest Online - Der Sony HDR-XR160E ist ein HD-Camcorder mit 160 GB Festplatte und Speicherkarte (ein Steckplatz). Klassische längliche Bauform (horizontaler Camcorder). Liefert gute Videos (Note: 2,3). Im Sehtest nur befriedigend. Kommt mit wenig Licht aus. Sehr guter Autofokus. Ton insgesamt annehmbar, klingt mit internem Mikrofon gut, mit separatem Mikrofon sehr gut. Aber: etwas windempfindlich. Surround-Mikrofon für Raumklang. Mikrofonwirkung mit Zoom gekoppelt. …weiterlesen

Alle Wetter!

VIDEOAKTIV - Wie bei Kodak liegt ein Netzteil mit USB-Anschluss bei, sodass der Filmer den Cam nicht zwingend am PC aufladen muss. Szenen kann er im Cam corder bearbeiten, ebenso wie mit der mitgelieferten Software, die aber keine hoch auflösenden Discs erstellt. Die Schärfe ging in Ordnung, allerdings störte das auch im Tageslicht n o c h s i c h t b a r e Bildrauschen den guten Eindruck. Farben ließ der Sanyo-Cam im Innenraum etwas zu flau aussehen. …weiterlesen

Prüfstrecke

VIDEOAKTIV - Wenn da mal bloß kein Staubkorn an die falsche Stelle gerät ... Nach jedem Take klappe ich das Display ein, und das Kameraauge schließt automatisch sein Kunststofflid. Die Linse bleibt damit er staunlich sauber. Ich beruhige mich mit dem Gedanken, dass der Camcorder ja keine komplexe Bandmechanik hat und das Material auf dem 32 GB großen Festspeicher wohl recht sicher ist. Ebenfalls klasse ist seine spontane Ein satzbereitschaft. …weiterlesen

Der neue HD-Schick

VIDEOAKTIV - Abgedunkelt: Vor allem im Innenraum zeigt sich, dass Zooms Licht schlucken. Die Schärfe ist dennoch höher als bei Sony. Helles Köpfchen: Anders als beim Bewegtbild macht der JVC im Innenraum hellere Fotos als der Sony, die trotz feinen Bildgrießelns mehr Schärfe zeigen. Schau’ mir in die Optik, Kleiner: Der optische Bildstabilisator bewegt sich sichtbar in der Linse, agiert dabei aber durchaus effektiv. …weiterlesen

Welche ist die Beste?

schmalfilm - Die Schärfe- und Farbleistungen der Optik haben die Kamera zum Favoriten innerhalb der zuletzt gebauten Super-8-Boliden gemacht. Der Mindestaufnahmeabstand beträgt 1,2 m. Als Besonderheit besitzt die Canon zwei Macrobereiche, die sich jeweils an die Anfangs- und die Endbrennweite anschließen, im Weitwinkelbereich werden damit Objektfelder von 8,7 x 12,0 cm möglich, in der Telestellung von 3,3 x 4,6 cm. …weiterlesen

Trends

VIDEOAKTIV - Auch die noch analog sendende, günstige UWP- C-Serie wird er- setzt: Die neue Reihe nennt Sony UWP-V. JVC mIT HDV IN 1080I JVC Professional zeigte das verbesserte HDV-720p-Modell GY-HD 200 B (unten). Mit dem Dockrecorder DR-HD 100 soll künftig zusätzlich zu 720p auch die Aufnahme konvertierter 1080i-Signale aus dem Cam möglich sein. Ein Festplatten-/ SDHC-Recorder kommt ebenfalls: der MR-HD 200. …weiterlesen

Forum

schmalfilm - Ein Pluspunkt ist die gute Schnittfähigkeit: Da jedes Bild einzeln komprimiert wird, lassen sich Hartschnitte verlustfrei durchführen. Die Rechneranforderungen sind daher moderat (etwa 800 MHz). Camcorder im DV-Format gibt es von vielen Herstellern. Einstiegsmodelle ab 300 Euro. Für Filmfans gibt es auch Kameramodelle, die 25 Vollbilder aufs Band bringen. – DV ist ein Bandformat (in Mini-DV-Kassette) und daher anfällig für Drop-Outs. Hat DV den Kulminationspunkt erreicht? …weiterlesen

Leserforum

videofilmen - Alle Kameras, die ich bisher getestet oder erfragt habe, schalteten ab, selbst beim Betreiben mit Netzteil. Ich möchte mit der Kamera ein Theaterstück, das länger als zwei Stunden dauert ,hintereinander direkt auf einen VHS-Videorekorder aufnehmen. Dies ist aber unmöglich, wenn die Kamera immer abschaltet. Gibt es einen solchen Camcorder ohne Abschaltautomatik? Oder kann man diese Funktion deaktivieren? Die Antwort auf Ihre Frage ist eigentlich recht einfach. …weiterlesen

Echtes Heimkino

videofilmen - Erst wer HD-Aufnahmen – dann zwangläufig auf einem hochauflösenden Monitor – sehen möchte, muß zur neuen Kategorie von Kameras im HDV-Format greifen. Mit 1440x1080 Pixel stellt die Sony HDR-FX1 derzeit das Nonplusultra im Consumer-Breitbildbereich dar. Die Angabe von Bildformaten und Pixelauflösungen geben vielfach Anlaß zu Mißverständnissen. Aufnahme- und Wiedergabeauflösungen müssen nicht zwangsläufig zusammenpassen. …weiterlesen

„Drum prüfe ...“ - Mini-DV

Stiftung Warentest - DRUM PRÜFE ... Endlich, der schönste Tag im Leben! Wir haben eine gute Nachricht – nicht nur für Heiratswillige: Alle Camcorder im Test haben „gut“ oder „befriedigend“ abgeschnitten. Mit unseren Tipps dazu werden Videos ein Erfolg: Im Standesamt: Bildstabilisierung Sie haben Ihren Cousin zum Kameramann ernannt – doch der ist vom Polterabend geschwächt? Achten Sie auf überzeugende Bildstabilisierung, damit die erinnerungswürdigen Minuten später nicht verwackelt sind. …weiterlesen

Welt-Uraufführung

VIDEOAKTIV - Der 3-Chip-Camcorder GS 250 von Panasonic traf erstmals auf einen Kontrahenten der ganz neuen Art: den Sony-Highend-Mini PC 1000 mit CMOS-Technik.Testumfeld:Im Vergleich waren zwei 3-Chip-Camcorder. Das Urteil lautet: 1 x „sehr gut“ und 1 x „gut“. …weiterlesen

Pixel-Millionäre

videofilmen - Video und Foto mit einer Kamera, ohne daß die Qualität darunter leidet - mit den drei Megapixel-Stars ist dieses Ziel verwirklicht. Bis zu 3 Millionen Pixel und damit beste Bildauflösung, perfekte 16:9-Filme und andere fortschrittliche Funktionen versprechen vollkommenen Videospaß.Testumfeld:Drei Camcorder im Vergleich mit den Benotungen 2 x „sehr gut“ und 1 x „gut“. …weiterlesen

Lichtspiele

video - In praller Sonne liefert jeder Camcorder akzeptable Bilder. Aber welcher Mini bringt auch bei Lowlight gute Aufnahmen aufs Tape?Testumfeld:4 Camcorder im Vergleich mit den Benotungen 4 x „gut“. …weiterlesen

Senkrechtstarter

videofilmen - Die PC-Serie bildet im Camcorder-Sortiment von Sony die senkrechte Hochkant-Baureihe - im Gegensatz zur technisch ähnlichen „horizontalen“ HC-Reihe. Im Test beeindruckten die kompakten Minis mit guten Werten.Testumfeld:Im Vergleich waren 2 Camcorder mit den Benotungen 1 x „sehr gut“ und 1 x „gut“. …weiterlesen

Liliputaner

VIDEOAKTIV - In ‚Gullivers Reisen‘ kommt der Held nach Liliput, wo alles niedlich und winzig ist - so wie die beiden DV-Camcorder DCR-PC 53 und 55 von Sony.Testumfeld:Im Vergleich waren 2 DV-Camcorder. Das Urteil lautet 2 x „befriedigend“. …weiterlesen

„Reisebegleiter“ - Mini-DV

HiFi Test - Im Urlaub schleppt man ungern zuviel mit sich herum, möchte dennoch das eine oder andere Motiv als Erinnerungsstück mit nach Hause nehmen. Die vier Camcorder unseres Testes können durch ihr günstiges Packmaß jederzeit dabei sein, so dass kaum eine Einstellung für das Erinnerungsvideo verloren geht. ...Testumfeld:Vier Camcorder im Test mit den Benotungen 3 x 1,6 und 1 x 1,8. Drei davon mit Mini-DV und einer in einem gesonderten Einzeltest mit Speicherkarte. …weiterlesen