Eneloop Produktbild
  • Sehr gut 1,2
  • 1 Test
  • 8 Meinungen
Sehr gut (1,2)
1 Test
ohne Note
8 Meinungen

Sanyo Eneloop im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2007
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,2)

    Die herausragende Eigenschaft des Sanyo Eneloop ist die äußerst geringe Selbstentladung. So kann man den Akku auch mehrere Monate in einem Gerät lassen, ohne dass die Energie aufgebraucht wird. Lästiges Akkuladen vor dem Geräteeinsatz entfällt also. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Sanyo Eneloop

  • eneloop Akkus Mignon AA 1.900 mAh
  • Eneloop 1x4 Panasonic Eneloop Mignon AA 1900 mAh + Akkubox BK-3MCCEC4BE
  • Panasonic eneloop NiMH Akku Mignon AA HR-3UTG 2000mAh, min. 1900mAh
  • Akkus Panasonic Sanyo Eneloop Micro AAA, Ni-Mh, 1 Stück
  • Akkus Panasonic Sanyo Eneloop Micro AAA, Ni-Mh, 4er-Box
  • Akkus Panasonic Sanyo Eneloop Mignon AA, BK-3MCCEC4BE, 2000mAh, NiMh, 4 Stück...
  • Akkus Panasonic Sanyo Eneloop Mignon AA, BK-3MCCEC4BE, 2000mAh, NiMh, 8 Stück...

Kundenmeinungen (8) zu Sanyo Eneloop

3,8 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (50%)
4 Sterne
1 (12%)
3 Sterne
2 (25%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (25%)

3,6 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Panasonic Infinium 2100 (AA)Gold Peak Industries ReCyko+ 2100 (AA)GP ReCyko+850 (AAA)Panasonic Infinium 800 (AAA)Sanyo eneloop 800 mAh (AAA)Varta Ready2Use 800 (AAA)Panasonic CGA-S007E (für Lumix DMC-TZ5EG-S)Camelion AlwaysReady 800 mAh (AAA)Tecxus ready to use 800 mAh (AAA)Ansmann Mignon-AA 2850 mAh Digital