Quinny Freestyle 3 Test

(Kinderwagen)
Freestyle 3 Produktbild
  • Befriedigend (2,9)
  • 1 Test

Test zu Quinny Freestyle 3

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 3/2001
    • Erschienen: 03/2001
    • Produkt: Platz 7 von 11
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,9)

    „Relativ leichter Wagen mit Reflektoren und Handbremse; für ältere Kinder zu kurz und zu schmal zum Liegen, Fußstütze für kleine Kinder zu tief; Feststellung der Lehne unzuverlässig.“ Die Rückenlehne gebe unter Belastung nach.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Quinny Freestyle 3

  • Quinny Zapp Flex Plus Buggy, stylischer Kinderwagen mit viel Komfort und

    De Quinny Zapp Flex Plus is pure flexibiliteit op 4 wielen. Deze buggy is geschikt vanaf de geboorte, ,...

Kundenmeinungen (5) zu Quinny Freestyle 3

5 Meinungen (1 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
  • insgesamt SEHR zufrieden, nur leider etwas breit...

    von MIRIAM NIESSEN
    • Vorteile: einfache Handhabung, langlebig / stabil, einfacher Aufbau, Gute Qualität
    • Nachteile: klobig
    • Geeignet für: lange Ausflüge, kurze Ausflüge, Kleinkind, Säugling
    • Ich bin: Eltern

    ich fahre den quinny freestyle 3xl comfort jetzt seit cirka 4 wochen. hatte zuerst den hartan buggy ix1 und kam damit leider gar nicht zurecht, da die harten vollgummireifen überhaupt nicht federten. also bin ich in den babymarkt gegangen, und hab mich nach einem buggy umgeschaut, der lufträder hat und in dem das kind sowohl in fahrtrichtung als auch in blickrichtung der eltern gefahren werden kann!!! dort gefiel mir der quinny freestyle 3xl comfort gleich super, vor allem weil er meine kriterien (lufträder und sitzposition) erfüllte und ein 360 grad wendbares vorderrad hat. er schob sich wirklich superleicht und zur probe hatte ich meine tochter reingesetzt. die sitzfläche ist breit genug, auch noch für altere kinder (man kann den quinny von 0-20kg benutzen). mit dem 5-punkt-gurt konnte ich meine kleine sicher anschnallen, man braucht wirklich keine angst haben, dass einem das kind dort rausfällt, zusätzlich gibt es nämlich auch noch einen schutzbügel! der einkaufskorb ist ausreichend groß für den schnellen einkauf im supermarkt, mit mehr als 5kg sollte man ihn aber nicht beladen.
    der schieber ist höhenverstellbar, also auch für große und kleine leute zum schieben geeignet. im verdeck befinden sich viele kleine taschen zum verstauen von gegenständen, allerdings hätte ich den quinny auch ohne diese täschchen gekauft, ich find das ist mehr schnickschnack als nützlich, aber stört ja nicht beim fahren und sieht gut aus!
    die bremse bremst auf beiden hinterrädern und ist gut geeignet, wenn man einen berg oder eine brücke hinunterschiebt. außerdem gibt es zusätzlich eine feststellbremse die beide hinterräder blockiert. die benutz ich zb wenn ich den quinny im hausflur stehen lasse.
    da der quinny mir im laden aber etwas zu teuer war (370 euro), habe ich ihn schließlich bei ebay NEU für 244 euro ersteigert! das hat sich doch mal gelohnt...zuhause ist mir dann aufgefallen, dass der quinny vll etwas breit ist...in engen geschäften könnte man durchaus seine probleme haben...aber normalerweise gibts zumindest in jedem supermarkt eine rollstuhlkasse, die immer offen ist und durch die man dann auch sicher durchpasst...ich bin bisher jedenfalls immer überall durchgekommen...
    kann den quinny freestyle 3xl comfort nur empfehlen, gut investiertes geld!!!

  • sehr gut

    von kuschelkröte
    (Gut)

    der quinny comfort ist ein guter kinderwagen. da er sich in waagerechte liegepositions stellen läßt sollte man WIRKLICH die teure wanne nicht kaufen. ein guter fellsack ist besser.
    zumal es wirklich so ist, daß die wanne viiiel zu klein und zu schmal ist.
    aber der wagen ist ein knaller ! er fährt sich wie ein heißes messer durch butter. man kann das oberteil so rum und so rum aufsetzen. der sitz ist breit genug-wie ich finde und die liegefläche ist schön lang.
    er wiegt 14 kilo - ich hab mich mit und ohne ihn auf die waage gestellt und weiß es also ganz genau !
    die bremse ist wirklich klein und verdeckt - das stimmt. er ist wirklich gut-im gegensatz zu seinem vorgängermodell über das mauzl schreibt.
    der wagen ist emfehlenswert-ich hab ihn in gutem zustand bei ebay für 150 euro ersteigert und alles was sonst 150 kostet ist schwerer und schlechter.
    was ich an kinderwagen total liebe sind überschlagschieber. wegen der sonne uns so. das hat er nicht. ich könnte es auch nicht gebrauche weil wir den wagen eine halbe treppe hochasten müssen. da ist mir ein solcher schieber mal ausgeklinkt. deshalb hab ich mir ein sonnensegel aus stoff mit einem gummi dran gekauft . das kann man ratz fatz spannen und alles ist gut.
    nix ist vollkommen. ich fand ihn schick und finde emmaljungas sind omma-wägen und hesbas sind omma-wägen mit crom.
    weil die bremse verbessert werden muß kriegt er eine 1,7 von mir.

  • Quinny Comfort viel besser als freestyle 3xl

    von Luckluke
    (Sehr gut)

    Am Quinny freestyle wurde einiges aufgearbeitet in der verbesserten Version "Comfort": Fußstütze verstellbar, Sitz drehbar in beide Richtungen ohne Probleme, Vorderrad 360 Grad drehbar, aber auch feststellbar!
    Sind total zufrieden!!

Datenblatt zu Quinny Freestyle 3

Anzahl der Räder 3 Räder

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen