VSA AX 10 Ai Produktbild
Sehr gut (1,0)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Pioneer VSA AX 10 Ai im Test der Fachmagazine

  • „überragend“ (Referenzklasse; 103 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 1 von 8

    „Flotter als sein Vorgänger ohne ‚Ai‘, aber nach wie vor nichts für Action-Fans. Der Surround-Amp mit der audiophilen Abstimmung.“

    • Erschienen: Mai 2004
    • Details zum Test

    1+; „Referenzklasse“

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Plus: erstklassiger Klang; hervorragende Ausstattung; sehr genaues Einmesssystem.“

  • „sehr gut“ (80 Punkte)

    2 Produkte im Test

    • Erschienen: Mai 2004
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (87 von 100 Punkten)

    „Sauber in jeder Hinsicht: Verarbeitung, Leistung und Klang. ...“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Pioneer VSA AX 10 Ai

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Pioneer VSA AX 10 Ai

Surroundverstärker vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Aber bitte mit Sahne

AUDIO - Beim DAC-Chip setzt man auf Bewährtes von Burr-Brown, auf den so rausch- wie klirrarmen Spitzen-Konverter PCM 1792. Der eigentliche Clou des HA-3 versteckt sich jedoch in seiner Analogschaltung. Hier vertraut Cayin den eigenen Stärken und kombiniert klassische Röhren- mit moderner Transistor-Technik. Das Ergebnis ist eine Hybridschaltung aus zwei russische Miniatur-Doppeltrioden vom Typ 6N16B und MOSFETs, die in reinem Class-A arbeitet. …weiterlesen

Spaß-Zentralen

AUDIO - Klar, dass die gewaltige Dynamik auch Filme um eine ganze Dimension realistischer wirken ließ – für die Konkurrenz ist es jetzt an der Zeit, sich vor Rotel zu fürchten. PIONEER PIONEER VSA-AX 10 AI, UM 5300 EURO DER AKTUELL TEUERSTE AV-Receiver ist nicht einfach so auf dem Markt erschienen, sondern ein Produkt stetiger Evolution. Den Ur-AX 10 testete AUDIO schon in Heft 4/2002. …weiterlesen

Duell der Giganten

stereoplay - Hier können sie auch die Profis um Ex-Beatles-Produzent Sir George Martin nach ihrer Meinung zur Abstimmung des Multikanal-Flaggschiffs VSA AX 10 Ai (5300 Euro) fragen. Oder dieses der Weltpresse präsentieren. Wobei dieAufnahme-Cracks nicht viel am Klang des alten VSAAX 10 (7/02) zu bemängeln hatten und sich die Pioneer-Entwickler heftig anstrengen mussten, um diesen zu steigern. …weiterlesen