Phonic P8A im Test

(Monitoring)
P8A Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
3 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Nah­feld­mo­ni­tor
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Phonic P8A

    • professional audio

    • Ausgabe: 1/2007
    • Erschienen: 12/2006
    • 7 Produkte im Test

    „sehr gut“ (Economyklasse)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Das eher analytische Klangbild kommt der Trennschärfe und der Durchhörbarkeit des Materials zugute, recht dynamisch bei insgesamt gutem Impulsverhalten ...“  Mehr Details

Kundenmeinungen (3) zu Phonic P8A

3 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
  • preis leistung sehr gut

    von McNoise
    (Gut)
    • Vorteile: Klangqualität, Preis-Leistungsverhältnis
    • Nachteile: gewöhnungsbedürftige Höhendarstellung
    • Geeignet für: semiprofessionelles Recording, Homerecording, Einsteiger, Studio

    die stereoortung ist hervorragend ... bzgl. bass gehen sie angenehm tief runter und sie klingen extrem trocken und ehrlich, was an dem sehr linearen frequenzgang liegt. die höhen wirken etwas hart woran man sich aber nach einigen stunden gewöhnt ...

    die versprochene watt-leistung mag sicherlich auch stimmen, doch finde ich, dass unter allzu großer lautstärke die soundqualität leidet und alles nicht mehr so detailiert rüberkommt. ich denke hier macht sich eben der günstige preis bemerkbar.

    grundsätzlich kann man diese china-knaller ;) allen empfehlen die sehr aufs geld achten müssen aber trotzdem einen anständigen mix hinbekommen wollen oder müssen.

    für einsteiger oder semiprofis im geräumigen homestudio (die 8-zoll-teile sind halt nicht gerade klein) auf jedenfall keine schlechte wahl.

    Antworten

  • Preis/Leistungsverhältnis TOP!

    von David O.
    (Sehr gut)

    Mein Vorposter hat anscheinend keine Ahnung...
    Die P8A sind absoluter der absolute Preis/Leistungs hit!
    Die mitten sind leicht hervorgehoben, aber das ist keinesfalls undangenehm oder ähnliches.
    Ich habe in dem Preisereich von 150-200euro/stk. so ziemlich alle Aktiv Monitore getestet und fand die Phonics wirklich sehr gut.
    Naturlich gabs auch andere die vll sogar ein wenig besser klangen, aber die p8a waren ganz vorne dabei...
    kann die p8a wärmstens empfelen, so ein preis/leistungsverhälntis gibts nirgens! ...was man auch in den Tests nachlesen kann.

    Antworten

  • Phonic P8 A

    von SQ
    (Mangelhaft)

    Der Monitor Phonic P8A ist für ernsthafte Monitor Aufgaben nicht geeignet.
    Mittlere Frequenzen werden verzerrt ,insbesondere der Bereich von Stimmen und Gesang.
    Mischaufgaben sind somit also nicht gut möglich . Positiv ist bei diesem Monitor nur die Verarbeitung .

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Phonic P8A

Typ Nahfeldmonitor

Weiterführende Informationen zum Thema Phonic P 8A können Sie direkt beim Hersteller unter phonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen