Pentax *ist DL2 im Test

(Spiegelreflex- / Systemkamera)
*ist DL2 Produktbild
  • Gut 2,0
  • 1 Test
Produktdaten:
Typ: Digi­tale Spie­gel­re­flex­ka­mera
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Pentax *ist DL2

    • Notebook Organizer & Handy

    • Ausgabe: 3-4/2007
    • Erschienen: 02/2007

    „gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    „Plus: Attraktiver Pries, Objektiv im Set enthalten; Unkomplizierte Bedienung.
    Minus: kein Akku im Lieferumfang; Nur 6,1 Millionen Bildpunkte.“  Mehr Details

zu Pentax *istDL2

  • Pentax *ist DL 6.1MP Digitalkamera DSLR - Schwarz (Kit mit AF 18-55mm Objektiv)

    Pentax * ist DL 6. 1MP Digitalkamera DSLR - Schwarz (Kit mit AF 18 - 55mm Objektiv)

  • Pentax *ist DL2 Kit, neuwertig, 7000 Auslösungen

    Pentax * ist DL2 Kit, neuwertig, 7000 Auslösungen

  • Pentax ist DL2 6.1MP Spiegelreflexkamera Schwarz (Kit mit AF 18-55mm Objektiv)

    Pentax ist DL2 6. 1MP Spiegelreflexkamera Schwarz (Kit mit AF 18 - 55mm Objektiv)

  • Pentax *istDL2 [6.1MP, 2,5"] schwarz inkl. DA 18-55mm 1:3,5-5,6 AL Objektiv S

    Pentax * istDL2 [6. 1MP, 2, 5"] schwarz inkl. DA 18 - 55mm 1: 3, 5 - 5, 6 AL Objektiv S

  • Pentax *istDL2 SLR-Digitalkamera (6 Megapixel) inkl. DA 3,5-5,6/18-55mm Objektiv

    Diese digitale Spiegelreflexkamera bietet Motivprogramme für Portrait, Landschaft, Makro, Nachtaufnahme, ,...

Kundenmeinungen (20) zu Pentax *ist DL2

20 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
17
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Viel gute Kamera für wenig Geld!

    von Muckraker
    (Sehr gut)

    Pentax verkauft seine Produkte unter Wert. Diese sehr robuste (Edelstahlchassis), trotzdem leichte (470 g o.Batt.),gut ausgestattete (neben der Vollautomatik viele Motivprogramme sowie Blenden- und Zeitautomatik, Nachbearbeitung, Vorschau, guter Blitz, hohe Empfindlichkeit - bis Iso 3200 - usw.) D SLR mit sehr intuitiv aufgebauter Bedienung (für mich viel besser als bei Konkurrenz-Produkten) ist jeden Cent wert. Die 6,1 MP eff. reichen für Plakatgröße. Auch für Ausschnittvergrößerungen reicht es noch sehr gut. Mehr Pixel bläht nur die Dateien auf und führt zu Rauschen, jedenfalls, wenn man etwa in der Preisklasse der Pentax sucht, wobei die Konkurrenz mind. 100 Euro teurer ist. Auch das mitgelieferte SMC 18-55 Pentax-Objektiv genügt normalen Ansprüchen vollauf. Noch ein 55-200 Objektiv oder, wie ich es tat, 70-300 mm Objektiv mit K-Anschluss dazugekauft und man ist für alle fotografischen Situationen ausgerüstet. Ich habe in jetzt über einem halben Jahr bei über 3000 Bildern noch keinen Nachteil gefunden, außer der manchmal trägen Fokussierung bei ungünstigen Lichtverhältnissen. Das "Problem" haben aber auch alle anderen günsstigen D SLR. Deshalb eine glatte 1 für diese wirklich gelungene Kamera.

    Antworten

  • Erfahrungsbericht

    von Tastenrox
    (Gut)

    Ich habe die DL2 seit ca 2 Monaten, was mir sehr gut gefällt sind die kurzen Verschlußzeiten, die für "nur" 6 Mp sehr gute Bildqualität, Bedienfreundlichkeit und die Funktion der Belichtungsreihen.

    Was nicht so optimal gelungen ist: Bei dunkleren Bereichen taucht unschönes Bildrauschen auf und die Messpunkte für die Belichtung könnten etwas feiner ausfallen..

    Im großen und ganzen ist sie für das Geld eine klasse Einsteiger DSLR..

    Sehr zu empfehlen

    Antworten

  • Spitzen Kamera

    von Benutzer
    (Sehr gut)

    Eine Tolle kamera wie ich finde. Super Preis und super Leistung. Wir sind sehr zufrieden damit. Nur zu empfehlen.

    Antworten

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pentax *ist DL2

Allgemeines
Typ Digitale Spiegelreflexkamera

Weiterführende Informationen zum Thema Pentax *istDL2 können Sie direkt beim Hersteller unter ricoh-imaging.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das sind die Sommer-Kameras 2013

MAC LIFE 7/2013 - Durch die Spiegelkonstruktion wird im optischen Sucher immer das Bild angezeigt, das auch auf dem Bildsensor landet, was sehr präzise ist, dafür aber die Baugröße in die Höhe treibt. Die Canon EOS 650D gehört ist eine D-SLR der Einsteigerklasse, hat dafür allerdings einiges zu bieten: Neben dem schlanken Gehäuse und Canons Standardanschluss EF gibt es einen ausklappbaren und dreh-/schwenkbaren Touchscreen, der dank Live-View-Sucher auch ungewöhnliche Perspektiven ermöglicht. …weiterlesen

Pentax K-7

DigitalPHOTO 11/2009 - Dennoch liegt das hochwertig gummierte Magnesium-Chassis sehr gut in der Hand des Fotografen. Ergänzt er die Kamera um den optional erhältlichen Batteriegriff und Hochformatauslöser, verbessert dies die Balance der Kamera um ein Weiteres. Im Inneren der mit 77 Dichtungen aufwendig vor Staub und Feuchtigkeit geschützten DSLR arbeitet ein neu entwickelter CMOS-Sensor im APS-C-Format mit einer effektiven Auflösung von 14,6 Millionen Bildpunkten. …weiterlesen

Zurück in die Zukunft

COLOR FOTO 3/2004 - Im Rauschen sind beide Kameras identisch, bei Auflösung und Objektkontrast kann sich die 10D nur um jeweils einen Punkt vor der 300D platzieren. Damit entscheidet sich das Rennen unter Schwestern am Gehäusekonzept und am Preis. Contax N Digital Der Contax N Digital haftet etwas nahezu Exotisches an: Trotz eines RGB-Chips im Kleinbildformat 24 × 36 mm reiht sie sich unter die 6-Mio.-Pixel-Kameras ein. …weiterlesen

Der Reisebegleiter

Pictures Magazin 1-2/2018 - An die HDMI-Schnittstelle gibt die Kamera unkomprimierte Videodaten im Format 4.2.2 und 8-Bit-Auflösung an externe Rekorder aus, stellt aber keinen F-Log Color Mode zur Verfügung. Die Fujifilm-typischen 15 Filmsimulationen stehen nicht nur für Fotoaufnahmen im JPEG-Format, sondern auch für Videoaufnahmen (4K und HD) bereit. Den Hybridautofokus, eine Kombination aus Phasen- und Kontrastautofokus, hat die X-E3 ebenfalls von der X-T2 geerbt. …weiterlesen

Voll auf Tempo

Audio Video Foto Bild 4/2018 - Mit der Systemkamera Systemkamer Lumix G9 nimmt Panasonic ambitionierte Foto-Fans ins Visier. Sie erbt viel Technik vom Topmodell Lumix GH5, bietet aber mehr Tempo und einige interessante Extras. Der 20-Megapixel-Sensor der Lumix G9 liefert bei Tageslicht Topqualität. Mit ihren sehr kontrast- und detailreichen Fotos sowie tollen Farben muss sich die Panasonic nicht vor noch teureren Kameras mit größeren Sensoren wie der Nikon D850 oder der Sony Alpha 7R III verstecken. …weiterlesen

Der große Autofokustest

fotoMAGAZIN 5/2008 - Gängige Labortests erfassen die Leistungsfähigkeit moderner AF-Systeme nur zum Teil.Testumfeld:Im Test waren neun Autofokus-Systeme von Fotokameras. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

„Fotografisches Quintett“ (Autor: Dr. Klaus Peeck)

c't 12/2008 - Immer mehr Fotofreunde sehen sich angesichts des Megapixel-Irrsinns bei den Kompakt-Digicams geradezu in die SLR-Klasse getrieben und nehmen Mehrpreis oder die stattlichen Abmessungen gern in Kauf. Eine weise Entscheidung, denn die Leistungen der aktuellen SLR-Generation sind erfreulich harmonisch.Testumfeld:Im Test befanden sich fünf Digitalkameras. Die Bewertungskriterien waren unter anderem Farbwiedergabe, Bildschärfe, Bedienung und Funktionsausstattung. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen

Einstiegs-Menü

COLOR FOTO 6/2007 - Noch nie war der Einstieg in die digitale Spiegelreffex-Fotografle so preisgünstig wie heute.Testumfeld:Im Test waren vier digitale Spiegelreflex-Kameras. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Zehn 10-Megapixel DSLR-Kameras

Foto Digital 7-8/2007 - Mit dem Überschreiten der magischen 10-Megapixelgrenze liefern nun auch digitale Spiegelreflexkameras bereits zu Mittelklassepreisen Bildergebnisse, wie sie bisher nur in der Oberklasse erwartet wurden. fotoDIGITAL hat zehn aktuelle Modelle im Praxistest verglichen - mit überraschenden Ergebnissen.Testumfeld:Im Test waren zehn digitale Spiegelreflaxameras mit den Bewertungen 6 x „sehr gut“ und 4 x „gut“. Getestet wurden die Kriterien Einsteiger, Hobby und Profi. In früheren Ausgaben der fotoDIGITAL erhielten drei Produkte bereits eine Endnote, vier ein Prädikat. …weiterlesen

Spieglein, Spieglein, in der Hand...

Computer Bild 12/2007 - ...wer macht die schönsten Bilder im ganzen Land? COMPUTERBILD hat statt äußerer Reize die inneren Werte von acht digitalen Spiegelreflexkameras getestet.Testumfeld:Im Test waren acht digitale Spiegelreflexkameras mit den Bewertungen 6 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. Testkriterien waren unter anderem Bildqualität bei Tageslicht (Detailgenauigkeit, Abweichung der Farbwiedergabe bei Tageslicht, Bildstörungen ...), Blitzqualität eingebauter Blitz (Sichttest, Helligkeitsabfall in den Bildecken, Abweichung der Farbwiedergabe bei Blitzlicht) und Bedienung (Auslöseverzögerung, Belichtungsmessung, Bildstabilität ...). …weiterlesen

Exquisites Doppel

SFT-Magazin 7/2007 - Olympus und Pentax mit zwei starken Modellen für Individualisten.Testumfeld:Im Test waren zwei D-SLRs mit den Bewertungen 1,4 und 1,7. …weiterlesen

Das Revival

HomeElectronics 3/2007 - Lange hat es gedauert, bis Pentax den Anschluss an die neuen/alten Leader im digitalen Spiegelreflexzeitalter fand. Nun scheint es soweit zu sein. Wir haben die aktuellen drei DSLR-Modelle getestet.Testumfeld:Im Test waren drei DSLR-Kameras mit den Bewertungen 1 x „sehr gut“ und 2 x „gut - sehr gut“. Getestet wurden die Kriterien Bildqualität und Performance. …weiterlesen

Der Preis als Argument?

Notebook Organizer & Handy 3-4/2007 - Digitale Spiegelreflexkameras von Canon oder Nikon sind derzeit angesagt. Wieso sollten Sie zu einem Modell von Pentax greifen? Vielleicht, weil der Preis in diesem Fall mehr als attraktiv ist. …weiterlesen

Fünf gegen den Digital-Boom

fotoMAGAZIN 8/2004 - Mit der stark modellgepflegten EOS 33V will Canon nicht nur die analogen Traditionen des Hauses im digitalen Zeitalter pflegen, sondern auch dem nicht homogenen Konkurrenz-Umfeld die Butter vom immer härter werdenden analogen Brot nehmen.Testumfeld:5 analoge Spiegelreflexkameras im Vergleich: 5 x „super“. …weiterlesen