• Befriedigend 3,4
  • 2 Tests
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 7,1 MP
Mehr Daten zum Produkt

Olympus FE-230 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,36)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    Platz 15 von 16

    „Plus: Klein und leicht.
    Minus: Keine Serienbildfunktion; Keine manuellen Einstellmöglichkeiten.“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „... Ganz offensichtlich richtet sich die FE-230 allgemein nur an Amateure, die ein kleines Gerät suchen, das sie ohne große Vorkenntnisse benutzen können. Diese Voraussetzung erfüllt das Modell absolut, allerdings darf man dann auch nicht dieselben Ergebnisse erwarten wie bei den besseren Konkurrenten. ...“

Kundenmeinung (1) zu Olympus FE-230

4,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Flache Kamera macht durchaus gute Bilder

    von Beni
    • Vorteile: einfache Bedienung, Bilqualität
    • Geeignet für: Draußen, Urlaub/Freizeit, alltäglichen Gebrauch
    • Ich bin: Anfänger/Einsteiger

    Ich habe die Kamera nun seit zwei Jahren. Diese Kamera begleitet mich bei allen Urlauben. Bei Tageslicht im Freien macht dieser Fotoapparat sehr gute Bilder. Es gelang mir auch schon Aufnahmen zu machen, von denen man meinen könnte, sie wären mit einer Spiegelreflexkamera gemacht worden. Sie besitzen eine "Tiefe".

    Bei schwierigen Bedingungen, z.B. bei Zimmerbeleuchtung oder Kerzenlicht, bekommt man etwas an Bildrauschen.

    Mit der Funktion Bildstabilisator bin ich sehr zufrieden. Er sorgt wie sich's gehört für schärfere Bilder.

    Alles in allem eine handliche Kamera mit der sich "gute" Bilder anfertigen lassen.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Olympus FE230

Im Menü die Über­sicht behal­ten

"One button, one function" heißt das Prinzip mit dem die Olympus FE-230 arbeitet. Damit soll Anfängern und Einsteigern, der Umgang mit dem Menü erleichtert werde. Statt sich durch komplexe Menübäume zu wurschteln kann der Besitzer dieser Kompakten darauf vertrauen, dass sich hinter jedem Knopf nur eine Funktion verbirgt.

Kompaktkameras in Konkurrenz mit Foto-Handys?

Und so wirbt dann auch Olympus mit dem überraschendem Satz: ''Ihre Bedienung [der FE 230] ist kinderleicht, und die 7,1 Megapixel garantieren erstklassige Aufnahmen, die jene von Kamerahandys glatt in den Schatten stellen.'' Da zeigt sich, welche Ängste bei den Herstellern dieser Kameraklasse herrschen. Da die Bildqualität der günstigeren Kompakten nicht durch teure Objektive oder mechanische Bildstabilisatoren aufgewertet wird, muss man die Konkurrenz auf dem Handy-Markt offensichtlich fürchten. Und die schläft auch in der Tat nicht: Sony Ericsson hat mittlerweile ein Fotohandy mit einer Auflösung von über 8 Megapixeln auf den Markt gebracht.

Olympus FE230

Schwa­che Akkus

Das Problem der Olympus FE-230 ist offensichtlich ihr fehlendes Durchhaltevermögen. Die Inhaber dieser Kompaktkamera klagen darüber (auf amazon.de), dass die Lithium-Ionen-Akkus der FE-230 für ca. 200 Fotos oder 1,5 Stunden Laufzeit ausreichen. Zum Vergleich: Die Nikon Coolpix L14 schafft mit zwei Mignonzellen bis zu 1000 Aufnahmen.

Außerdem lässt sich die Kamera, während sie via USB-Kabel am Computer angeschlossen ist, nicht aufladen. Es könne sogar vorkommen, dass die Kamera, während sie mit dem Computer verbunden sei, ihr Akku vollständig entlade. Die Batterieanzeige funktioniert darüber hinaus lediglich in zwei Stufen: Sie zeigt entweder ''Voll'' oder ''Gleich leer'' an. Da muss sich der Fotograf dann wohl sehr beeilen, um sein Akku rechtzeitig wieder aufzuladen...

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Olympus FE-230

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 90.5 x 16.5 x 55
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Farbtiefe 24 Bit
Features
  • Live-View
  • Bildbearbeitungsfunktion
  • Metadaten-Tag
Interner Speicher 20 MB
Sensor
Auflösung 7,1 MP
Sensorformat 1/2,5"
ISO-Empfindlichkeit 50 - 1250
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 38mm-114mm
Optischer Zoom 3,1x
Digitaler Zoom 4x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
  • Langzeit-Synchronisation
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 2,5"
Video
Videoformate AVI
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten xD-Picture Card
Bildformate
  • JPEG
  • AVI
  • Motion JPEG
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 105 g

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Samsung L77Panasonic Lumix DMC-FX 100Canon PowerShot S5ISPanasonic FZ 18Fujifilm Fine Pix S8000fdPanasonic FX33Kodak Easyshare ZD710Casio Exilim EX-S880Canon PowerShot A720 ISCanon PowerShot G9