D2Xs Produktbild
  • Sehr gut 1,2
  • 12 Tests
9 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Digi­tale Spie­gel­re­flex­ka­mera
Mehr Daten zum Produkt

Nikon D2Xs im Test der Fachmagazine

  • 85 Punkte

    4 Produkte im Test

    „... Trotz einer insgesamt guten Bildqualität ... der D2XS sind Nikon-affine Profis wohl gut beraten, wenn sie die deutlich preisgünstigere D300 als Zweitkamera zur D3 in Betracht ziehen.“

  • „sehr gut“ (77%)

    „Sieger Spiegelreflex Profiklasse“

    Platz 1 von 21

    „Beste Bildqualität, hervorragende Ausstattung, Geschwindigkeit und Bedienung: Die D2Xs erringt den Gesamtsieg.“

    • Erschienen: November 2006
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (90,51%)

    „... Viele nützliche Verbesserungen, in Kombination mit der bewährten Kameratechnik, geben dem Profiboliden einen weiteren Schub. ...“

    • Erschienen: November 2006
    • Details zum Test

    „exzellent“

    „Das Profi-Werkzeug Nikon D2Xs gehört auch bei Amateuren zu den Traumkameras. Hohe Auflösung und Geschwindigkeit bieten für alle Einsatzbereiche mehr als genug Reserven. ...“

  • 96 von 100 Punkten

    Platz 2 von 2

    „... aber auch die Nikon D2Xs kann sich in allen Testdisziplinen sehen lassen und profiliert sich als leistungsfähige Topkamera.“

  • „sehr gut“ (76,7%)

    „Sieger Spiegelreflex Profiklasse“

    Platz 1 von 10

    Bildqualität (50%): 78,3%;
    Geschwindigkeit (20%): 61,5%;
    Ausstattung (20%): 81,4%;
    Bedienung (10%): 90,0%.

  • „sehr gut“ (88,8%)

    „Sieger Spiegelreflex Profiklasse“

    Platz 1 von 5

    „Pro: sehr gute Auflösung und Rauschverhalten, 100-Prozent-Sucher, robustes Gehäuse mit Hochformatauslöser, sehr schneller Serienbildmodus bei 6,8 Megapixeln.
    Contra: keine automatische Sensorreinigung.“

  • 85 Punkte

    Platz 1 von 7


    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 2/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Oktober 2006
    • Details zum Test

    „gut+“

    „... ist eine konsequent professionelle Digitalkamera mit exzellenten Leistungsdaten. Dies lässt sich nicht nur an den ausgezeichneten Bildergebnissen festmachen ...“

    • Erschienen: Oktober 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die Nikon D2Xs ist ganz Profi. Die Veränderungen gegenüber dem Vorgängermodell bedeuten mehr Flexibilität bei den Kameraeinstellungen und bessere Kontrolle der Aufnahmeparameter.“

  • „super“ (177,5 von 200 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 2

    „Pro: hervorragender Wirkungsgrad und Rauschverhalten; sehr großer Monitor; sehr schneller Serienbildmodus bei 6,8 Megapixeln; gelungenes Bedienkonzept ...
    Contra: Brennweitenverlängerung schränkt Weitwinkel ein.“

    • Erschienen: August 2006
    • Details zum Test

    85 Punkte

    „... Bei der Bildqualität ist die DX2s mit ihrer Vorgängerin vergleichbar, in der Gesamtpunktzahl liegt sie mit ihr gleichauf. Als D2X-Besitzer muss man also nicht zwangsläufig zur S-Klasse wechseln.“


    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 2/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Nikon D6 Gehäuse

    Die digitale Spiegelreflexkamera mit Vollformatsensor und F - Bajonett ermöglicht grenzenlose Kreativität und Effizienz, ,...

Kundenmeinungen (9) zu Nikon D2Xs

3,8 Sterne

9 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
6 (67%)
4 Sterne
1 (11%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (22%)

3,6 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,5 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Nikon D2xs

    von Harfe

    Wenn einer, wie ich, a l l e s in der Gebrauchsanleitung ließt und ausprobiert merkt schnell, daß mehr drin steckt, als man erwartete. Wenn die Kette "Kamera, Objektiv und Zubehör" den Namen Nikon trägt, so kann nur sehr gute Ergebnisse erwartet werden. Und wenn man noch ein gutes Auge für's Motiv hat, macht es doppelt Spaß.

    Antworten
  • nikon d2 xs-bewertung

    von kumgang

    ein rundum gelungenes meisterwerk fotofrafischer technik. einziger wehmutstropfen für mich als sportfotograf,- >nur nur note 2. ist jedoch nur meine rein persönliche meinung, andere mögen es anders sehen! mit freundlichen grüssen-kumgang

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nikon D2Xs

Allgemeines
Typ Digitale Spiegelreflexkamera
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 0018208902415

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon D2 Xs können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

21 SLRs im RAW-Test

COLOR FOTO 3/2012 - Allerdings handelt es sich bei der 7400 Euro teuren SD1 nicht um 46 Megapixel im üblichen Sinn. Vielmehr verbaut Sigma einen speziellen, dreischichtigen CMOS-Sensor im APS-C-Format (Foveon X3). Jede der drei übereinander angeordneten Schichten hat 4800 x 3200 Pixel (15 MP) und steht für eine Grundfarbe: eine für Rot, eine für Grün und eine für Blau. …weiterlesen

Nikon D2Xs

DigitalPHOTO 12/2006 - Noch etwas schneller wird die Spiegelreflexkamera, wenn der Fotograf vom reinen JPEG- in die Kombination aus JPEG- und RAW-Mode wechselt. So erreichten wir elf Bilder pro Sekunde. Nach wiederum 20 Aufnahmen schoss die D2Xs noch alle 2,5 Sekunden eine Kombination aus JPEG- und RAW-Aufnahme. Testfoto: In der visuellen Beurteilung unseres Testbildes verdient die Nikon D2Xs eine uneingeschränkt sehr gute Benotung. …weiterlesen

Allwetter-Kamera

DigitalPHOTO 6/2017 - Und doch bekommt die Kamera von uns die Testnote "SEHR GUT". Die Pentax KP überzeugt im Labortest, weil sie das System ihrer Vorgänger fortführt - mit Stärken wie auch Schwächen. In keinem unserer drei Bewertungskriterien (Bildqualität, Ausstattung, Handling) kann die Pentax mit grandiosen Leistungen bislang nie dagewesene Resultate erzielen. Vielmehr ist es eine konstant gute bis sehr gute Performance. …weiterlesen

Kopf an Kopf

fotoMAGAZIN 12/2009 - Im letzten fotoMAGAZIN konnten wir bereits ein Vorserienmodell der Canon EOS 7D einem ersten Praxistest unterziehen. Nun liegen auch die Laborergebnisse der serienreifen Kamera vor. Wie vermutet, liefert sich die neue EOS ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Nikons D300s, dem bisherigen Primus in der Klasse bis 2000 Euro.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Kameras. Beide erhielten die Bewertung „sehr gut“. Testkriterien waren Bildqualität, Geschwindigkeit, Ausstattung und Bedienung. …weiterlesen

Wenns ein bisschen feuchter wird

d-pixx 1/2010 - Die Kameras, um die es hier geht, können dort noch genutzt werden, wo man andere lieber in die Kameratasche packt. Ein Blick auf vier wetterfeste (wenn auch nicht wasserfeste) Spiegelreflexe.Testumfeld:Im Test befanden sich vier DSLR-Kameras. …weiterlesen

Systeme ohne Sucher (APS-C-Format)

FOTOTEST 5/2014 - LEICA T Schwere Qualität: Die in Wetzlar aus einem Alu-Block gefräste Kamera beherrscht alle Tricks der digitalen Signalaufbereitung. Die Abstammung aus Wetzlar ist unverkennbar: Das Gehäuse ist aus einem Aluminium-Block gefräst. Eine edlere, hochwertigere Verarbeitung wird man in der aktuellen Kamerawelt nicht finden. Die glatte Form wirkt sich nicht einmal nachteilig auf die Kamerahaltung aus. Die ausgewachsene Leica T liegt sehr gut in der Hand. Die Alu-Oberfläche ist haptisch angenehm. …weiterlesen

Hoch hinaus

COLOR FOTO 2/2008 - Dieses recht aufwendige System bringt der D2Xs allerdings nur einen halben Punkt mehr bei der Qualität des Weißabgleichs im Vergleich mit der D3 ein, bei der man auf den Extrasensor am Prisma verzichtet Bildqualität Die D2Xs erreicht die besten Auf lösungswerte unter den aktuellen 12 Megapixel SLRs von Nikon, in klusive der D300 und D3. Beim Rauschen und beim Objektkon trast ist die D2Xs den aktuellen Modellen aber eindeutig unterle gen. …weiterlesen

Die Fast-Zwillinge

d-pixx 5/2008 - Deutlich günstiger als die D3 und günstiger als die D700 ist die D300. Wie sehen die Vollformat- und die APS-C-Kamera nebeneinander aus?Testumfeld:Im Test waren zwei Kameras. Beide erhielten die Bewertung „sehr empfehlenswert“. …weiterlesen

SLR für Profis

fotoMAGAZIN 2/2008 - Im Highend-Profi-Segment, das preislich von 2000 bis 8250 Euro reicht, sind Canon und Nikon unter sich.Testumfeld:Im Test waren vier DSLRs. Sie erhielten Bewertungen von 75 bis 84 Prozent. Testkriterien waren Bildqualität, Geschwindigkeit, Ausstattung und Bedienung. …weiterlesen

Modellpflege

COLOR FOTO 9/2006 - Die Auflösung ist bei 12,4 Millionen Pixeln geblieben, doch im Detail hat Nikon bei der D2Xs einiges verbessert. Dazu gehört unter anderem eine neue Suchermaskierung im High-Speed-Modus. …weiterlesen

20-Punkte-Plan

PHOTOGRAPHIE 11/2006 - In 20 Punkten wurde die Nikon D2Xs gegenüber dem Vorgängermodell überarbeitet. Das sieht auf dem Papier gut aus, aber macht es einen Unterschied in der Praxis? Wir haben die Profi-SLR getestet. …weiterlesen

Rasanter Foto-Hammer: Nikon D2XS

FOTOHITS 12/2006 - Das neue Flaggschiff von Nikon erreicht fast 13 Megapixel und ist rasend schnell. Unzählige Einstellungen erlauben optimale Fotografie. Testkriterien waren Bildqualität, Auflösung, Handhabung und Ausstattung. …weiterlesen

Geradlinige Erbfolge

PROFIFOTO 11/2006 - Die Nikon D2Xs tritt die Nachfolge des bisherigen Nikon-Spitzenmodells D2X an. Verbesserungen betreffen etwa den LCD-Monitor und den Autofokus. ProfiFoto hat den Neuling getestet. Testkriterien waren Bildqualität, Auflösung, Handhabung und Ausstattung. …weiterlesen