TS 7000T Produktbild
Sehr gut (1,4)
2 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Geeig­net für: Auto
Bild­schirm­größe: 4,3"
Gewicht: 200 g
Mehr Daten zum Produkt

Navigon TS 7000T im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    „Vorbildlich“

    13 Produkte im Test

    „... Eine angenehme Bildschirmdarstellung in beruhigenden Farben mit logischer Benutzerführung und ausreichend großen Bedienfeldern auf dem Display helfen sehr. ...“

Kundenmeinungen (3) zu Navigon TS 7000T

2,2 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (33%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (67%)

2,2 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Bloß nicht Navigon!!

    von Toff

    Kann mich joli nur anschließen. Finger weg von Navigon. Der "Service" ist eine Frechheit, das Gerät super langsam. Erst nach einigen Software-Updates weniger Abstürze. Das Downloaden von Kartenmaterial in Verbindung mit dem "super Support" ist ein Erlebnis, das man so schnell nicht vergisst!

    Antworten
  • Bloß Finger Weg!!

    von joli

    Schön, wenn etwas angepriesen wird und die Werbung ein umfangreiches System verspricht - leider ist das "Supergut"-getestete Navigon auf Windows-Betriebssystem installiert - stürzt halt ab..
    Meine Empfehlung: AUF KEINEN FALL KAUFEN!!!
    Zwar gibt es eine automatische Stau-Umfahrung usw.. nur schade, wenn das System zu langsam ist, die Strecke von einem Ort in Frankreich nach Berlin neu zu berechnen (hat 27 min. gedauert - ohne, daß ersichtlich war, daß das System überhaupt noch arbeitet - die "Sanduhr" hat man offensichtlich vergessen.) Leider dauert das dann immer so lange, bis die neue Strecke "gefunden" wird, sobald man von der Route abweicht (z.B. den Kreisverkehr zweimal fährt). Dann muß man erfinderisch sein - und Zwischenziele eingeben. Das hat dann geschlagene anderthalb Stunden gedauert - bis man so seine Rückreiseroute zusammengestellt hat (immerhin: Gesamtroute war ca. 1300 km). Leider stürzte das System regelmäßig ab - und verlor alle eingegebenen Daten incl. Ziel,e Zwischenziele und Grundeinstellungen!
    War leider auf das Gerät angewiesen, hatte keine weiteren Karten dabei - es mußte etwa alle zwei Tage neu gestartet werden - jeweils ALLE DATEN VERLOREN!
    Wollte auch die Streckenabschnitte logbuchartig festhalten - jedoch die Funktion dafür fehlt. Habe dann die Streckenabschnitte als gespeicherte Ziele eingetragen - dachte, daß ich nach dem Urlaub die Route nochmal z.B. via Google-Earth nachvollziehen konnte - jedoch gab das System den Geist auf -
    Beim Händler sagte man mir, daß es schonmal vorkommen könnte, und diese Geräte schonmal abschmieren..
    Fazit: viel gepriesen (vermutl. von Navigon selbst inszeniert) und mit tollen Funktionen gelockt, ist das System für längere Strecken leider unbrauchbar aufgrund grundlegender Funktionsmängel (regelmäßige Abstürze, viel zu lange Wegberechnung und schlechte Menüführung - nicht-Haptisch - man muß erst ne Weile suchen, bis man dann z.B. endlich den Schalter für Nachtansicht gefunden hat - Bedienungsanleitung ist auch nur ein Witz)
    Ich werde das Gerät NIE WIEDER im Urlaub benutzen. Hoffe, daß ich mit Tomtom besser "fahre"!

    Antworten
  • Navigon TS 7000 TE

    von fishkop

    einfach super, Kmh-begrenzungsanzeige und -ansage ebenfalls sehr hilfreich.
    zusammen ich möchte dieses navi nicht mehr missen, absolute kaufempfehlung

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Navigon TS 7000T

Geeignet für Auto
Bildschirmgröße 4.3"
Gewicht 200 g
Abmessungen (B x T x H) 130 x 90 x 23
Akku Lithium-Ion
Unterstützte Speicherkarten
  • Secure Digital (SD)
  • MultiMediaCard (MMC)
Bluetooth fehlt
User-Interface Touchscreen
Interner Speicher 0 GB
Geeignet für Auto vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: