Dimage S414 Produktbild
  • Gut

    2,3

  • 1 Test

2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Konica Minolta Dimage S414 im Test der Fachmagazine

  • Note:2,27

    Platz 19 von 40

    „Wer eine Digitalkamera mit vielen manuellen Optionen sucht, sollte hier zugreifen.“

Testalarm zu Konica Minolta Dimage S414

Kundenmeinungen (2) zu Konica Minolta Dimage S414

3,3 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (50%)
1 Stern
0 (0%)

3,3 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Akkulaufzeit unter aller Kanone

    von Benutzer

    Leider hilft es gar nichts eine ansonsten sehr gute Kamera zu besitzen, wenn sie sich trotz voll geladener Akkus nach dem Einschalten wieder mit dem Hinweis ausschaltet die Akkus seien leer.
    Nach einem Anruf beim Service wurde mir gesagt, dieses Problem sei bekannt, aber Problem des Kunden. Man empfahl mir Spezialakkubatterien von GP mit einer besonders hohen Kapazität (2700 mAh), die zu einem Stückpreis von damals 8 Euro erhältlich waren. Ob die Kamera damit funktionieren würde und wie lange, konnte mir der Service auch nicht sagen! Ich bin schwer enttäuscht, denn wenn man sich ein wenig umschaut, gibt es einige mit demselben Problem und somit scheint es ein produktionsbedingtes Problem zu sein und kein Kundenproblem. Zur Warnung: Am Anfang funktionierte die Kamera einwandfrei mit z. T. bis zu 100 Aufnahmen pro Akkuladung. Die große Enttäuschung kam erst später.

    Antworten
  • hochwertig

    von albort

    sehr gute Bildqualität, relativ schnell einsatzbeeit, lichtstarkes Objektiv mit 4fach Zoom, viele Einstellungsmöglichkeiten. Preiswert im Betrieb (billige und zuverlässige CF-Speicherkarten, Standard-Mignon-Akkus). Aber: Ein-Ausschalter zu leichtgänig, öfters versehentlich eingeschaltet.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Konica Minolta Dimage S414

Sensor
Auflösung 4,0 MP

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: