Merckle Recordati Ambene parenteral Fertigspritzen 1 Test

ohne Endnote

1  Test

1  Meinung

ohne Note
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
  • Anwen­dungs­ge­biet Gicht
  • Mehr Daten zum Produkt

Merckle Recordati Ambene parenteral Fertigspritzen im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    18 Produkte im Test

    „Mit Einschränkung geeignet beim akuten Gichtanfall. Das Mittel wirkt sehr lange und hat ein hohes Risiko für unerwünschte Wirkungen. Andere nichtsteroidale Antirheumatika sind vorzuziehen.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Merckle Recordati Ambene parenteral Fertigspritzen

Kundenmeinung (1) zu Merckle Recordati Ambene parenteral Fertigspritzen

1,0 Stern

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von H.J.Slotta

    Katstrophale Auswirkungen auf den Genitalbereich (Verbrennungen)

    • Vorteile: wirkt schnell gegen Rückenschmerzen
    Bei mir wurde am 06.11.2009 von einem Bereitschaftsarzt eine Ambene Spritze, gegen starke Rückenschmerzen im Lendenwirbelsäulenbereich, direkt in die schmerzende Region verabreicht. Weiterhin wurden 20 Tabletten Iboprofen AL 800 verschrieben. Die ich bei weiteren Schmerzen einnehmen sollte.(ich habe diese nach den Auswirkungen der Spritze nicht eingenommen)
    Es trat auch schnell eine Linderung dieser Schmerzen ein, jedoch bekam ich am nächsten Morgen im Genitalbereich,(Glied speziell unter der Vorhaut)einen starken Juckreiz Beim näheren betrachten der juckenden Haut stellte ich ein starkes Anschwellen der Haut selbst(als wenn sich dort Wasser einlagern würde)fest. Dieser Zustand verstärkte sich am darauffolgenden Tage derart, das es gegen Abend zur Blasenbildung unter der Vorhaut kam.
    Am Montag nach der Verabreichung der Injektion suchte ich den Arzt auf, welcher diese ausführte. Der sah sich die Auswirkungen kurz aus ca. 1,8m Entfernung an und stellte die Diagnose: Das kann nicht von der Spritze herrühren, dies ist eine normale Entzündung der Vorhaut verursacht durch eine kleine Verletzung und dort hineingelangte Keime. Mir wurde daraufhin 20 Filmtabletten Xusal und Prednitop Creme verordnet. Diese Creme habe ich einmal benutzt dann platzten die Blasen und ich las die Gebrauchsinformationen und war mal wieder Schockiert was Medikamente alles bewirken können. Ich nahm die s-albe daraufhin nicht mehr ein. Bis heute ist keine Besserung der Verltzungen zu spühren. Die offene Haut schmerzt beim Wasser lassen sehr stark. Ich habe jetzt Angst wieder zum Arzt
    zu gehen, weil ich meine dort wird mir, um die Ursache zu vertuschen, nicht die Wahrheit gesagt. Ich werde wenn es schlimmer wird einen Hautazt aufsuchen und diesem mein Leid klagen. Hoffentlich handelt es sich dabei nicht um eine Lyell-Syndrom. Aber dieses soll ja dann nicht nur auf die Genitalien begrenzt auftreten.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Merckle Recordati Ambene parenteral Fertigspritzen

Anwendungsgebiet Gicht
Weitere Produktinformationen: Die Injektionslösung ist rezeptpflichtig.
Zusammensetzung pro 1 ml/1 g oder wie angegeben bzw. pro abgeteilte Einheit: Phenylbutazon-Natrium 400 mg pro 2 ml

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Phenylbutazon sollte nicht injiziert werden, weil es das Gewebe schädigt und Gewebeeinschmelzungen, Vereiterungen und lebensbedrohliche Infektionen auslösen kann.
Phenylbutazon wirkt auf die gleiche Weise wie die anderen NSAR. Die Dosierung entnehmen Sie dem Beipackzettel.
Am häufigsten rufen NSAR unerwünschte Wirkungen im Magen-Darm-Trakt hervor. Bei etwa jedem Zehnten gibt es in der Folge unbemerkt geingfügige Blutungen aus der Schleimhaut von Magen und Darm. In Ausnahmefällen kann sich dadurch eine Blutarmut entwickeln. Sie äußert sich durch Konzentrationsschwäche, Neigung zu Kopfschmerzen, rasche Ermüdbarkeit, eventuell raue und rissige Haut sowie brüchige Nägel. Ob eine Blutarmut vorliegt, kann durch Blutuntersuchung festgestellt werden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf