Agnolyt Kapseln Produktbild
ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Anwen­dungs­ge­biete: Zyklus­stö­rung, Regel­schmer­zen
Rezept­pflicht: Rezept­frei
Apo­the­ken­pflicht: Apo­the­ken­pflich­tig
Dar­rei­chungs­form: Kap­seln
Mehr Daten zum Produkt

Madaus Agnolyt Kapseln im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    16 Produkte im Test

    „Wenig geeignet bei Zyklusstörungen. Die therapeutische Wirksamkeit ist nicht ausreichend nachgewiesen. Bei Beschwerden im Zusammenhang mit der Regel sind für eine abschließende Bewertung weitere Studien erforderlich.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Madaus Agnolyt Kapseln

zu Madaus Agnolyt Kapseln

  • MEDA Pharma GmbH & Co.KG Agnolyt Madaus Hartkapseln 04769654
  • AGNOLYT MADAUS Hartkapseln 60 St
  • MEDA Pharma GmbH & Co. KG AGNOLYT MADAUS Hartkapseln 60 St.
  • MEDA Pharma GmbH & Co.KG Agnolyt Madaus Hartkapseln 04769654
  • MEDA Pharma GmbH & Co.KG Agnolyt Madaus Hartkapseln 60 St 04769654
  • MEDA Pharma GmbH & Co. KG Agnolyt MADAUS 04769654
  • MEDA Pharma GmbH & Co. KG Agnolyt MADAUS 04769654
  • MEDA Pharma GmbH & Co. KG Agnolyt MADAUS 04769654
  • MEDA Pharma GmbH & Co. KG AGNOLYT MADAUS Hartkapseln 60 St 400555164
  • MEDA Pharma GmbH & Co. KG AGNOLYT MADAUS Hartkapseln 60 St 400555164

Datenblatt zu Madaus Agnolyt Kapseln

Anwendungsgebiete
  • Regelschmerzen
  • Zyklusstörung
Rezeptpflicht Rezeptfrei
Apothekenpflicht Apothekenpflichtig
Darreichungsform Kapseln
Weitere Produktinformationen: Die Arznei ist rezeptfrei.
Zusammensetzung pro 1 ml/1 g oder wie angegeben bzw. pro abgeteilte Einheit: Auszug aus Keuschlammfrüchten 3,85 mg

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Untersuchungen an Tieren und isolierten Geweben weisen daraufhin, dass der Extrakt von Agnus castus (Keuschlamm oder Mönchspfeffer) die Wirkung des Hormons Prolaktin im Gehirn hemmt. Damit könnten sich Zyklusstörungen beeinflussen lassen, denn dieses Hormon ist am Zyklusgeschehen beteiligt. Da die therapeutische Wirksamkeit von Keuschlamm bei Zyklusstörungen jedoch in klinischen Studien nicht ausreichend nachgewiesen ist, werden die Präparate als „wenig geeignet" bewertet.
Laut Beipackzettel sollen ein bis zwei Tabletten am Tag beziehungsweise 40 Tropfen täglich eingenommen werden. Bevor eine Wirkung überhaupt zu beurteilen ist, müssen Sie die Mittel mindestens zwei bis drei Wochen lang einnehmen. Die Hersteller raten zu einer drei- bis sechsmonatigen Behandlung.

Weiterführende Informationen zum Thema Madaus Agnolyt Kapseln können Sie direkt beim Hersteller unter mylan.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: