Logitech Attack 3 Test

(Joystick)
Attack 3 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
Typ: Joy­stick
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Logitech Attack 3

    • PC Direkt

    • Ausgabe: 2/2005
    • Erschienen: 01/2005
    • 3 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Best of Budget“

    „Der ausgezeichnete Allround-Joystick ist für alle Spielgenres geeignet und verfügt über elf frei konfigurierbare Tasten sowie einen Schubregler. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Logitech Attack 3

  • Logitech G29 Driving Force Rennlenkrad (geeignet für PS4, PS3 und PC)

    Lenkrad + Gas - , Brems - und Kupplungspedal, programmierbar, Force Feedback, Fußpedale, Lederbezug, USB Ausführung: ,...

Kundenmeinung (1) zu Logitech Attack 3

1 Meinung
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Gut - aber nicht Überragend

    von Draco
    (Gut)

    Der Attack 3 ist zweifelsohne ein guter Joystick für wenig Geld. Viele Tasten und robuste Verarbeitung sind eindeutige Pluspunkte. Aber es gibt auch negatives:

    1. Dadurch, das der Joystick sowohl für Links- wie auch für Rechtshänder geeigenet ist, liegen mindestens 2 der Tasten auf der "falschen Seite" und sind somit nur schwer zu erreichen.

    2. Coolie-Hat fehlt.

    3. Der Attack 3 ist sehr schwergängig, d.h. man braucht viel Druck um ihn zu bewegen. Andere gehen da leichter (der uralte Logitech Wingman Interceptor z.B.).

    4. Der Schubregler ist etwas unangenehm (der Daumen liegt auf der Spitze/Kante der hervorstehenden Bedienungslamelle).

    Fazit: Der Attack 3 ist ein grundsolider Joysick für wenig Geld. Wer nicht grade "Dauerflieger" ist, oder Simulationen spielt, ist damit bestens bedient.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Logitech Attack 3

Typ Joystick

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

„Beim Crash fängt der Joystick an zu toben“ - Joysticks PC Direkt 2/2005 - Für Egoshooter genügen Maus und Tastatur. Doch Autorennen oder Fußball am PC erfordern spezielle Controller. Force-Feedback erhäht den Spielspaß ganz gewaltig.Testumfeld:Im Test waren 12 Gamecontroller, darunter drei Joysticks. Es wurden keine Endnoten vergeben. Die Platzierung orientiert sich am Gesamttest. …weiterlesen