Sehr gut (1,5)
6 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Text-​Erken­nung
Erhält­lich für: Win XP, Win 2000, Win
Mehr Daten zum Produkt

Linguatec Voice Reader im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „... Bei den Fremdwörtern schnitt die angenehme SVOX-Stimme gut ab. Highlight, Couch und Lotion trug sie fehlerfrei vor, patzte allerdings ausgerechnet bei One-Night-Stand. ...“

    • Erschienen: Dezember 2007
    • Details zum Test

    4 von 5 Punkten

    „... So werden Wörter je nach Stellung im Satz durchaus unterschiedlich ausgesprochen. Das gelingt weitgehend, führt aber gelegentlich dazu, dass Wörter etwas unnatürlich klingen ...“

    • Erschienen: November 2007
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Der ‚Voice reader‘ ist eine gute Software, um sich Texte am PC vorlesen zu lassen oder als MP3-Datei unterwegs anzuhören.“

    • Erschienen: September 2006
    • Details zum Test

    2+ (gut)

    „Der Voice Reader ist ein äußerst empfehlenswertes und praktisches Programm, das man zu einem zwar recht hohen, aber angemessenen Preis beziehen kann. ...“

    • Erschienen: Mai 2006
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Wenn Linguatec die Formatunterstützung verbessert, bekommt man mit Voice Reader eine recht gute Text-to-Speech-Engine.“

    • Erschienen: Mai 2006
    • Details zum Test

    „gut“

    „Voice Reader überzeugt durch gute Sprachqualität. Beispielsweise ist sie besser als die Sprachausgabe des Übersetzungsprogramms Translate Pro von Digital-Publishing, die synthetischer klingt.“

zu Linguatec VoiceReader

  • Linguatec Sprachtechnolog Voice Reader Home 15 Deutsch -
  • Voice Reader Home 15 Deutsch - männliche Stimme (Yannick)
  • Linguatec Voice Reader Home 15 Deutsch – männliche Stimme (Yannick)
  • Voice Reader Home 15 Deutsch - männliche Stimme (Yannick) (dvd-rom)

Kundenmeinungen (2) zu Linguatec Voice Reader

4,5 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Super Qualität -- Tipp für Vertonung von Diashows

    von Wau Wau

    Hi -- die Qualität ist in der Tat super. Wenn man das letzte bisschen "maschinelle" daran noch rauskriegen will, kann man bei der Vertonung einer Diashow z.B. einfach ganz leise Musik im Hintergrund spielen. Dann ist die Stimme perfekt!!

    Antworten
  • Guter Vorleser

    von Benutzer

    Das Programm gibt die Texte in recht guter Qualität wieder. Leider hat es keine Funktion um nicht sauber gesprochene Wörter in eine Datenbank aufzunehmen um die Aussprache zu verbessern. Allgemein bekannte Orte (wie sie des öfteren in Büchern benutzt werden) werden falsch ausgesprochen (zum Beispiel wird Georgetown als George (wie Georg: Deutsch) und town (das bekommt es nun wieder hin) ausgesprochen. Straßennamen (14th Straße = 14 T H) bekommt es auch noch nicht hin. Hier ist noch etwas Feinschliff nötig, aber unser Gehirn ist ja flexibel ...
    Es ist das beste Text zu Sprache Programm, welches ich kenne. Qualitativ über mbrola mit txt2pho (vor allen Dingen klingt es besser). Allerdings kostet mbrola nichts, ist dafür aber etwas schwierig zu händeln.

    Wer sich öfters Bücher, e-mails oder der Gleichen vorlesen lässt, sollte es mal mit Voice Reader versuchen. Man kann beim Vorlesen lassen so schön Auto/Bahn fahren, putzen oder anderes, geistig nicht anspruchsvolle, Tätigkeiten erledigen. Es gibt einem Freizeit zurück.

    Zum Vertonen von Diashows ist es allerdings nur bedingt geeignet, dazu hört man die Maschine doch zu stark heraus.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Linguatec Voice Reader

Typ Text-Erkennung
Erhältlich für
  • Win
  • Win 2000
  • Win XP

Weiterführende Informationen zum Thema Linguatec VoiceReader können Sie direkt beim Hersteller unter linguatec.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Vorleseprogramm der Extraklasse

iPod & more - Das nur unter Windows 2000 oder Windows XP laufende Programm ist einfach zu installieren und intuitiv bedienbar. Texte können einerseits direkt in dem Programm eingegeben werden, andererseits werden auch Text-, RTF-, Word-, und HTML-Dateien geöffnet und vorgelesen. Die Applikation aus dem Hause linguatec beeindruckt dabei durch eine exzellente Sprachausgabe, die unter vergleichbaren Programmen ihresgleichen sucht. …weiterlesen

Besser diktieren mit Dragon Dictate

Macwelt - Dies passiert häufig, wenn man Korrekturen im Text vorgenommen hat, manchmal aber auch ohne erkennbaren Anlass. Das ist ein eindeutiger und sehr ärgerlicher Bug, den der Entwickler dringend verbessern müsste. Als Workaround bietet es sich an, das Dokument zu schließen oder gleich Dictate 3 zu beenden und alles neu zu starten. …weiterlesen

Notenscannen mit Capella Scan, Photoscore und Smartscore

Keyboards - Wenn Musiker drei Wünsche frei hätten, würden sich einige vielleicht die Gabe wünschen, nach einem kurzen Blick auf eine komplexe Partitur sofort zu wissen, wie das Arrangement klingt. Mit Hilfe eines Scanners und der geeigneten Software ist das auch für all diejenigen möglich, die mit Noten eher auf dem Kriegsfuß stehen. Wir stellen Ihnen die drei bekanntesten Scan-Programme vor.Testumfeld:Im Test waren drei Audio-Software Programme. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Erkennungs-Dienst

PC Magazin - Texterkennung war gestern. Heute erwarten Anwender von OCR-Software neben exzellenter Erkennungsgenauigkeit Vielseitigkeit und Formattreue. Mit Sprachausgabe und Screenreader brechen OCR-Programme zu neuen Ufern auf.Testumfeld:Im Test waren drei OCR-Programme mit den Bewertungen von 66 bis 89 von jeweils 100 Punkten. …weiterlesen

Vorlesesysteme

INCOBS - Im Sommer und Herbst 2005 prüfte INCOBS in einem Vergleichstest Vorlesesysteme. Seitdem fanden immer wieder Nachtests einzelner Geräte statt, die ebenfalls an dieser Stelle veröffentlicht werden.Testumfeld:Im Test waren 18 Vorlesesysteme. Es wurden Kriterien wie die Wiedergabe schwieriger Daten, Anschlussmöglichkeiten, Sprachausgabe und Bedienung getestet, aber keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen

Screenreader - Test 2006/2007

INCOBS - In den dritten Screenreadertest von INCOBS wurden die in Deutschland erhältlichen Screenreader Blindows, HAL, JAWS, Window-Eyes und Virgo einbezogen. Von JAWS wurden zwei Versionen geprüft: Die Ergebnisse des Tests der Version 6.2 haben wir zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung des Screenreadertests im April 2006 publiziert. Die im darauffolgenden Herbst erschienene Version 7.10 wurde im Dezember geprüft.Testumfeld:Im Test waren sieben Screenreader. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Software-Korrektoren

Macwelt - Nicht nur viele Schüler, auch Indesign benötigt Nachhilfe in Sachen Rechtschreibung. Wo die Bordmittel des Layoutprogramms nicht ausreichen, schicken sich Dritthersteller an, die Leistungsfähgkeit zu verbessern.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Plug-Ins, die mit „gut“ und „befriedigend“ bewertet wurden. …weiterlesen