Route Commander 3 Produktbild

Ø Gut (2,4)

Tests (6)

Ø Teilnote 2,4

Keine Meinungen

Produktdaten:
Geeignet für: Auto
Bildschirmgröße: 3,5"
Mehr Daten zum Produkt

Krämer Automotive Route Commander 3 im Test der Fachmagazine

    • CAR & HIFI

    • Ausgabe: 6/2007
    • Erschienen: 10/2007
    • Produkt: Platz 14 von 14
    • Seiten: 12

    Note:1,8

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Preis-Tipp“

    „Den Autofahrer sicher und zuverlässig von A nach B zu führen - das ist die Hauptanforderung an ein Navigationssystem. Und die findet man nur schwerlich irgendwo preiswerter erfüllt als beim RC-3.“  Mehr Details

    • Navi-Magazin

    • Ausgabe: 4/2007
    • Erschienen: 09/2007

    „befriedigend“

    „Plus: Günstiger Preis; Flüssige Kartendarstellung.
    Minus: Kein TMC-Modul; Dickes und schweres Gehäuse; Blendeffekte durch Gehäusefarbe.“  Mehr Details

    • Auto News

    • Ausgabe: 3/2008
    • Erschienen: 02/2008
    • 2 Produkte im Test

    3,5 von 5 Punkten

    „Plus: TMC optional verfügbar.
    Minus: Schwierigkeiten beim Ausschalten.“  Mehr Details

    • auto connect

    • Ausgabe: 4/2007
    • Erschienen: 12/2007

    „befriedigend“ (372 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Das Krämer-Navi liefert eine solide Navi-Leistung ab. Die kleineren Schwächen und die etwas bullige Optik kann man ihm vor allem in Anbetracht des Preises verzeihen.“  Mehr Details

    • mobile next

    • Ausgabe: 6/2007
    • Erschienen: 11/2007

    „gut“ (343 von 500 Punkten)

    „... bietet zwar einigen Komfort für die Reise von A nach B, wird bei seiner Arbeit jedoch manchmal von der langsamen und instabilen Hardware gebremst. Für alle, die nur ab und zu ein Navigationssystem benötigen ...“  Mehr Details

    • Navigation

    • Ausgabe: 5/2007
    • Erschienen: 11/2007
    • Produkt: Platz 17 von 17
    • Seiten: 14

    Note:1,8

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Preistipp“

    „Plus: günstiger Preis; zuverlässige Zielführung.
    Minus: kein TMC.“  Mehr Details

Datenblatt zu Krämer Automotive Route Commander 3

Geeignet für Auto
Bildschirmgröße 3,5"
Unterstützte Speicherkarten Secure Digital (SD)
User-Interface Touchscreen
Interner Speicher 0 GB
Geeignet für Auto vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Nicht jede Komfortfunktion zahlt sich aus

Machen sich die Zusatzfunktionen, mit denen die Hersteller ihre Premium-Navis ausstatten, in der Praxis wirklich immer bezahlt? Das „PC Magazin“ hat sich diese Frage angesichts der immer üppiger ausstaffierten Modelle jenseits der 250-Euro-Marke gestellt und bei sieben Geräten etwas näher nachgehakt. Im Test zeigten Topmodelle wie der Testsieger TomTom Go 930T zwar, dass es sinnvolle Zusatzfeatures durchaus gibt. Aber nicht jede angepriesene Funktion erfüllte die ihn sie gesetzten Erwartungen.

Massenmarkt

CAR & HIFI 6/2007 - Fast täglich erscheinen neue Navigationssysteme auf dem Markt - Weiterentwicklungen etablierter Produkte genauso wie komplette Neueinsteiger in diesem Bereich. Können die Newbies den Branchenerfahrenen bereits das Wasser reichen?Testumfeld:Getestet wurden 14 Navigationssysteme. Es wurden Noten von 1,2 bis 1,8 vergeben. Testkriterien waren Routenberechnung, Zielführung, Bedienung und Ausstattung. …weiterlesen

El Commandante

auto connect 4/2007 - Der baden-württembergische Car-PC-Spezialist Krämer Automotive packt sein Know-how nicht nur in automobile Multimedia-Maschinen: Jetzt geht Krämer mit dem wuchtigen Plug-and-Paly-Navi RC-3 an den Start. Es wurden die Kriterien Ausstattung (Navigation, Kommunikation, Unterhaltung), Handhabung (Bedienung, Zieleingabe, Sprachsteuerung ...) sowie Zielführung (akustisch / optisch, Positionierungsgenauigkeit) und Routenberechnung (Überland, Stadt, dynamisch) getestet. …weiterlesen

Preiswertes Einsteigergerät

Navi-Magazin 4/2007 - Was dürfen Sie von einem Navigatiossystem für 149 Euro erwarten? Der Route Commander 3 von Krämer beantwortet diese Frage, denn ihn gibt es für diesen bescheidenen Preis im Handel. Testkriterien waren intuitive Bedienbarkeit, Berechnungsgeschwindigkeit, Kartenqualität, Routenqualität, visuelle Zielführung, akustische Zielführung, Extras und Hardware. …weiterlesen

Sparmodell

mobile next 6/2007 - Es wurden unter anderem die Kriterien Komfortausstattung, Zielführung und Handhabung/Ergonomie getestet. …weiterlesen