Hartwerk www.steuerfuchs.de 4 Tests

Gut (2,4)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Jahr 2004
  • Mehr Daten zum Produkt

Hartwerk www.steuerfuchs.de im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    21 Produkte im Test

    Leistungsumfang: „zufriedenstellend“;
    Datenübernahme: „zufriedenstellend“;
    Handhabung: „sehr gut“;
    Steuerberechnung: „gut“;
    Transparenz: „gut“.

  • „befriedigend“ (2,7)

    Platz 6 von 9

    „Bedienung/Benutzerführung (35%): ‚ausreichend‘ (3,6);
    Berechnung der Musterfälle (35%): ‚sehr gut‘ (1,4);
    Leistungs- und Funktionsumfang (15%): ‚ausreichend‘ (3,7);
    Service Internet/Telef. (10%): ‚ausreichend‘ (3,9);
    Datensicherheit (5%): ‚sehr gut‘ (0,5).“

  • „gut“ (2)

    Platz 3 von 4

    „Gutes Internet-Steuerprogramm für einfache Steuerfälle zur direkten Übermittlung der Steuerdaten zum Finanzamt ...“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Als einziger im Vergleich bietet er die Möglichkeit, die Daten auf dem eigenen Computer zu speichern. Die Gebühr ... wird zudem erst fällig, wenn die Steuererklärung erstellt wird. ...“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Hartwerk www.steuerfuchs.de

Kundenmeinungen (2) zu Hartwerk www.steuerfuchs.de

2,3 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (50%)

3,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von robert_au

    Perfekter Ansatz

    • Vorteile: einfach zu installieren, einfach zu bedienen, hoher Sicherheitsstandard, einfach zu entfernen, Installation und Updates entfallen
    • Ich bin: Qualitätsorientiert
    Vorab: Vor SteuerFuchs habe ich jahrelang herkömmliche (CD-ROM)-Programme genutzt. Das bedeutete jedes Jahr die Anschaffung einer Riesenbox, immer gefüllt mit eigentlich fast demselben Steuerbuch plus Werbematerial. Mit der Installation des Softwarepakets war es jedoch nicht getan - nach dem Start war immer erstmal das Laden von Updates aus dem Internet fällig.

    Dieses Jahr habe ich erstmals den Online-Ansatz ausprobiert und bin recht begeistert. Man kann einfach sofort loslegen und alte Steuerjahre werden auch unterstützt. Die Erfassung geht ohne lange Einarbeitungszeit flüssig von der Hand und dank unzählicher Verknüpfungen ist man immer Herr der Sache. Die Übermittlung ans Finanzamt funktionierte problemlos (ebenfalls per Internet - kein Papier, keine Beleg usw.!) und die Steuerberechnung stimmte auf den Cent genau. Steuerzahlerherz, was willst Du mehr?
    Antworten
  • von Bonny

    Warum für etwas Geld bezahlen, wenn es das Elster-Programm umsonst im Internet gibt! Dazu noch eine

    Ich habe meine Steuererklärung über Fa. Hartwerk gemacht. Es ist absoluter Blödsinn dafür 14.95 Euro zu bezahlen. Meine Steuererklärung ist beim Finanzamt nicht angekommen. Bei Rückfragen sind die Mitarbeiter von Fa. Hartwerk extrem unfreundlich und erklären einen gerne für Dumm. Ich kann gerne meinen Schriftverkehr, aufgrund einer Nachfrage, zur Verfügung stellen. Gerade habe ich bei Hartwerk reklamiert, dass meine Steuererklärung nicht angekommen ist. Bin mal gespannt, wie "höflich" ich jetzt auf meine evtl. "Fehler" hingewiesen werde.
    Für mich ist es, ganz klar, das schlechteste Dienstleistungsunternehmen, mit dem ich jemals zu tun hatte. Rankingpunkte minus minus 1
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Hartwerk www.steuerfuchs.de

Jahr 2004

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf