ohne Note
6 Tests

keine Meinungen
Meinung verfassen

Aktuelle Info wird geladen...

Harley-Davidson Dyna Fat Bob (57 kW) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 18.01.2008 | Ausgabe: 3/2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Ein ausgesprochen umgänglicher Kumpel also, der fette Bob, der richtig gute Laune verbreitet. ... Zumal er preislich ... noch einigermaßen auf dem Teppich bleibt.“

    • Erschienen: 16.08.2007 | Ausgabe: 9/2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Gewicht hin, Masse her - die Fat Bob liefert eine ganze Menge Fahr- und Kurvenspaß, weil sie sich überraschend handlich und flott bewegen lässt.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Sie ist der heiße Tipp für alle, die eine Big Block-Harley zum günstigen Kurs suchen. Neben dem markentypischen Umbaupotenzial gibt's ein Motorrad, das astrein funktioniert und Laune macht.“

    • Erschienen: 25.02.2008 | Ausgabe: 2/2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Stärken: Durchzugsstarker Motor; Perfekte Gasannahme; Erstaunlich handlich; Sehr gute Fahrstabilität ...
    Schwächen: ... Grob und lautstark schaltendes Getriebe; Nur bedingt soziustauglich; Sehr lange Lieferzeit (8 Monate).“

    • Erschienen: 07.12.2007 | Ausgabe: 1/2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Harley Deutschland war sich nicht sicher, wie gut die Fat Bob hierzulande ankommt. Sie kommt! Wer sie Probe gefahren hat, will sie (fast) immer haben. Die 500 Stück für 2008 dürften sehr schnell weg sein.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Willig schwenkt das kleine 16-Zoll-Vorderrad mit dem dicken 130er-Pneu in die Kurve, der hintere 180er entpuppt sich nicht als Störenfried, und die möglichen Schräglagen lassen sogar einen Hauch von Dynamik aufkommen ...“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Harley-Davidson Dyna Fat Bob (57 kW)

Passende Bestenlisten: Motorräder

Datenblatt zu Harley-Davidson Dyna Fat Bob (57 kW)

Typ Chopper / Cruiser
Hubraum 501 cm³
Weitere Produktinformationen: - Leistung: 78 PS (57 kW) bei 5000 U/min
- Hubraum: 1584 cm³

Weiterführende Informationen zum Thema Harley-Davidson Dyna Fatbob (57 kW) können Sie direkt beim Hersteller unter harley-davidson.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Rampensäue

Motorrad News - Allerdings kann sie dieses Gewicht mit der größten Motorleistung beschleunigen, und ein ebenso reaktionsarmer wie wartungsfreier Kardan ist ebenfalls vorhanden. So ausgestattet hat die BMW also keine Mühe, ihr relatives Übergewicht zu rechtfertigen. Kaum weniger bullig kommt die Ducati Diavel daher. Ob man deren Styling "erfrischend unkonventionell" findet oder eher "völlig abgedreht" ist eine Frage für den Psychiater. …weiterlesen

Retro-König

Motorrad News - Immerhin vermisst man bei dieser defensiven Anlage das nicht erhältliche ABS weniger. Das gemütliche Bummeln steht der stilvollen W ohnehin besser, gute Vibrationen inklusive. In Sachen Modellpflege hat sich Kawasaki in den ersten zwei Jahren nach Einführung der W800 zurückgehalten, einzig die Rückspiegel sind fürs Modelljahr 2013 leicht geändert. Warum sollte man auch an etwas rumwerkeln, das bewusst auf alt getrimmt ist und möglichst klassisch daherkommen soll? …weiterlesen

Touring Deluxe. Mit Massagesesseln auf Kreuzfahrt

MO Motorrad Magazin - Amerikanisches Fahrzeugdesign ist seit jeher eine unterhaltsame Gratwanderung zwischen oberlässiger Coolness und plüschig aufgebrezeltem Kitsch. HARLEY-DAVIDSON ELECTRA GLIDE ULTRA LIMITED und VICTORY VISION TOUR machen die spontane Einordnung in die jeweilige Urteilsschublade nicht ganz so einfach. Eines steht aber schon vor dem ersten Fahrmeter fest: Es sind keine Motorräder für Menschen, die sich in der Öffentlichkeit möglichst unauffällig bewegen möchten. Steigen Sie auf, es geht los.Testumfeld:Verglichen wurden zwei Motorräder. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf