ReCyko+ (AA) Produktbild
  • Gut 1,7
  • 1 Test
  • 144 Meinungen
Gut (2,0)
1 Test
Sehr gut (1,4)
144 Meinungen

GP ReCyko+ (AA) im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    9 Produkte im Test

    Schon beim Kauf wissen die ReCyko+ von GP durchaus zu überzeugen. Die gebotene Energiemenge ist löblich. Weiterhin muss man bei der Kapazität kaum Abstriche machen wenn man sie zum ersten Mal auflädt. Nach zwei Wochen Nutzung zeigt sich aber schon eine Verringerung der Kapazität. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Gold Peak Industries ReCyko+ (AA)

  • GP ReCyko+ Akku (AA, Mignon, HR 06, NiMH, 1,2V)
  • GP Battery ReCyko+ HR06 Mignon AA -Akku NiMH 2100 mAh 1.2 V 4 St.
  • GP Batteries RECYKO RECHARGABLE AA/R6 4 batteries.
  • GP Batteries ReCyko+ (Akku, 4Stk., AA, 2100mAh)
  • GP Batteries Recyko+ HR06 Mignon (AA)-Akku NiMH 2000 mAh 1.2V 4St.
  • GP Batteries Recyko+ HR06 Mignon (AA)-Akku NiMH 2000 mAh 1.2V 4St.
  • GP Batteries Recyko+ HR06 Mignon (AA)-Akku NiMH 2000 mAh 1.2V 4St.
  • Gold Peak GP ReCyko+ - Batterie 4 x AA NiMH 2100 mAh (125210AAHCB-UC4)
  • GP Batteries GP AA ReCyko+ Rechargeable Battery 2100mAh NiMH rechargeable
  • GP Gold Peak GP ReCyko+ - Batterie 4 x AA NiMH 2100 mAh (125210AAHCB-UC4)

Kundenmeinungen (144) zu GP ReCyko+ (AA)

4,6 Sterne

144 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
94 (65%)
4 Sterne
21 (15%)
3 Sterne
16 (11%)
2 Sterne
7 (5%)
1 Stern
7 (5%)

4,3 Sterne

142 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Conrad Electronic SE lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Weiterführende Informationen zum Thema Gold Peak Industries ReCyko+ (AA) können Sie direkt beim Hersteller unter gpbatteries.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Was taugt die neue Akku-Generation?“ - AA-Akkus mit geringer Selbstenladung

Guter Rat 10/2007 - Test: Selbstentladung Wie viel ihrer Ladung Akkus im Laufe der Zeit verlieren, prüften wir in einem Zwei-Wochen-Test – gewissermaßen, um einen Urlaub ohne Ladegerät zu simulieren. Das Ergebnis erstaunt: Im Schnitt hatten die neuen Akkus kaum weniger Verlust als die herkömmlichen. Ihr Vorteil wirkt also erst nach längerer Lagerung. Dann kommt ihre Selbstentladung zum Stillstand, während normale Akkus ihre Ladung völlig einbüßen. …weiterlesen