• Befriedigend 3,0
  • 1 Test
4 Meinungen

Emporia Dual-SIM im Test der Fachmagazine

    • connect

    • Ausgabe: 5/2008
    • Erschienen: 04/2008

    Praxisurteil: 3 von 5 Punkten

    „Pro: verwaltet 2 SIM-Karten bei gleichzeitig strikter Trennung der beiden Anschlüsse; Bluetooth; erweiterbarer Speicher (MicroSD); Musicplayer; Profile ...
    Contra: nicht USA-tauglich; Tasten auf der Touchscreen-Seite sehr schmal.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (4) zu Emporia Dual-SIM

4 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Emporia Dual-SIM

Ausstattung
Komfortfunktionen
Musikspieler vorhanden
Verarbeitung & Design
Abmessungen
Gewicht 139 g

Weitere Tests & Produktwissen

Lesen am iPhone

iPhoneWelt 2/2010 - Elektronische Bücher liegen voll im Trend, nur nach der optimalen Art, sie zu lesen, wird noch eifrig gesucht. Auch am iPhone gibt es diverse Programme für diesen Zweck. Wir stellen die besten vor.Auf 4 Seiten stellt iPhoneWelt (2/2010) die besten Programme zum Lesen von elektronischen Büchern am iPhone vor. …weiterlesen

Günstige Handys im Vergleich - Nokia 5000 klarer Sieger

Im großen Vergleichstest der Zeitschrift Computer BILD mit zehn aktuellen Einfach-Handys hat das Nokia 5000 triumphieren können. Als einziges Handy-Modell dieser Klasse erzielte es eine Endnote von unter 3,0. Seine Stärken lagen in der einfachen Bedienung, dem verhältnismäßig großen Display und einer langen Empfangsbereitschaft. Preis-Leistungs-Sieger wurden dagegen das Motorola W156.

RIM - Hälfte der BlackBerry-Nutzer bereits Privatkunden

Der BlackBerry-Hersteller Research in Motion (RIM), einst klassisch an den Bedürfnissen seiner Business-Kunden orientiert, richtet sich zusehends auf das Privatkunden-Segment aus. Wie das Online-Magazin Golem berichtet, soll bereits die Hälfte aller BlackBerry-Nutzer aus Privatkunden bestehen. Und das bekommt dem Unternehmen offensichtlich sehr gut: Trotz der anhaltenden Wirtschaftskrise konnte RIM ausgesprochen erfreuliche Zahlen vorlegen und schlug damit alle noch so positiven Analystenprognosen.

Navi-Modelle Das Nokia N82 deutlich vorne

Das Nokia N82 ist derzeit das beste Handy für die mobile Navigation. Dies urteilt die connect in ihrer aktuellen Ausgabe, in der alle auf dem Markt verfügbaren Handys mit GPS-Empfänger untersucht wurden. Unter den zahlreichen Nokia-Geräten hat sich mit dem SGH-i550 auf dem zweiten Platz aber auch ein Samsung-Gerät stark präsentiert.<br /> <br /> Nokia hat unlängst mit dem Nokia N78 ein neues Navi-Handy auf den Markt geworfen.

„Groß gegen klein“ - Seniorenhandys

Stiftung Warentest (test) 3/2008 - Unterwegs einfach nur erreichbar sein, gelegentlich selbst telefonieren oder eine Textnachricht verschicken - es gibt Menschen, die haben keine weiteren Ansprüche an ein Handy. Weniger ist für sie mehr.Testumfeld:Im internationalen Gemeinschaftstest waren 5 Seniorenhandys, darunter 2 ohne SMS. Der Praxistest wurden von Senioren durchgeführt, deren Bewertungen wie folgt ausfallen: 2 x „gut“ und 3 x „befriedigend“. Testkriterien waren des Weiteren Telefonieren (Messungen), Akkubetrieb, Transport und Haltbarkeit. …weiterlesen