Zehnsation Free Web Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Ver­mark­tung ein­ge­stellt

Mit der Zehnsation ist nach drei Jahren Schluss: Der Prepaid-Tarif von E-Plus, der Gespräche und Kurznachrichten für 10 Cent je Minute/Stück ermöglichte, wird vom Markt genommen. Dies berichtet das Online-Magazin teltarif.de mit Berufung auf den Netzbetreiber selbst. Als Begründung gebe das Unternehmen an, dass man sich im Zuge der aktuell laufenden „Base-Marktoffensive“ auf Bestandskunden konzentrieren wolle. Die Vertragskunden aber bevorzugten Flatrates, weshalb die Zehnsation offenbar nicht mehr ins Konzept passt.

Prepaid-orientierte Kunden würden weiterhin über die E-Plus-Marken simyo oder blau Mobilfunk bedient, während bei E-Plus selbst sowie seiner wichtigsten Marke BASE nunmehr Flatrates das Portfolio dominieren würden. Die Umstellung treffe neben der Zehnsation auch noch einen anderen, langjährigen Topseller: Time & More Prepaid werde ebenfalls nicht mehr vermarktet. Laut teltarif.de beträfen die Veränderungen aber nur Neukunden, bisherige Besitzer der entsprechenden Tarifmodelle könnten ihren E-Plus-Tarif auch weiterhin nutzen.

von Janko

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: