1098 R (132 kW) Produktbild
  • Sehr gut 1,3
  • 5 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,3)
5 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Super­sport­ler
Hubraum: 1198 cm³
Zylinderanzahl: 2
Mehr Daten zum Produkt

Ducati 1098 R (132 kW) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die 1098 R ist stabil und trotzdem, und vor allem für eine Ducati, ziemlich handlich. Lässt sich bestens dirigieren, auf Kurs bringen, sie lässt sich bespaßen, bespielen wie ein perfekt eingestelltes Instrument. ...“

  • 38 von 40 Punkten

    10 Produkte im Test

    „Das Referenz-Motorrad ist trotz Elektronik-Defekt die Schnellste. Das beweist, wie gut das Paket der 1098R auch ohne DTC funktioniert. Respekt!“

    • Erschienen: März 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Neben den gewonnenen Handlingsqualitäten und der im Vergleich zu 1098S wesentlich gelungeneren Fahrwerksabstimmung fasziniert die ‚Erre‘ durch ihren unglaublich bulligen Twin. ...“

    • Erschienen: Februar 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Hochfokussierte Renntechnik direkt aus dem Showroom. Ab sofort darf auch Herr Normalo auf volle Werksunterstützung aus Bologna zählen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von MO Motorrad Magazin in Ausgabe 8/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Februar 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Je nach Modus und aktuellen Gasgriffbefehlen greift das System in die Motorsteuerung ein vom spürbaren Unterbrechen der Zündung bis zum sanften Herunterregeln des Schubs. Das fördert die Sicherheit und optimiert die Rundenzeiten zugleich. ... Mit der 1098 R stellt sich ein sündhaft teures Rennmotorrad ohne Wenn und Aber vor, mit ausgeklügelten Features dazu auserkoren, auf der Rennstrecke Triumphe einzufahren. Für den Alltag gibt's bessere Bikes, doch zum Träumen gibt's für Motorradfahrer kaum etwas Schöneres als die rassige Italienerin.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Ducati 1098 R (132 kW)

Typ Supersportler
Hubraum 1198 cm³
Nennleistung Mehr als 100 kW
Zylinderanzahl 2

Weiterführende Informationen zum Thema Ducati 1098 R (132 kW) können Sie direkt beim Hersteller unter ducati.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ein Tag am Meer

Motorrad News 3/2013 - Die Reste der umkämpften Grenzbefestigungen haben bis heute überdauert. Wir verstehen auch etwas von Taktik und verschmähen die Umfahrung Lofers, die uns in den gähnend langweiligen Lärchbergtunnel führen würde. Stattdessen rollen wir lieber durch den Ort, wo wir auf die Saalach treffen. Gemeinsam mit ihr reisen wir in die Bundesrepublik ein und stoßen auf die Deutsche Alpenstraße. …weiterlesen

Knockout Crew

PS - Das Sport-Motorrad Magazin 12/2008 - Alle hier Anwesenden haben 2008 kräftig gepunktet und Testsiege eingefahren; am stärksten teilte die neue Honda Fireblade aus. Doch wie schlägt sie sich, wenn ihr gleich vier charakterstarke Herausforderer gegenüberstehen? Ducati 1098S, KTM 1190 RC8, Triumph Daytona 675 und Yamaha YZF-R6 blasen zur Attacke.Testumfeld:Im Test waren fünf Sportmotorräder. Getestet wurde auf Antrieb, Fahrwerk, Ergonomie und Fahrspaß, es wurde keine Gesamtnote vergeben. …weiterlesen

Du kriegst das geregelt!

PS - Das Sport-Motorrad Magazin 3/2009 - Endlich so hart und spät in die Ecken bremsen wie Rossi & Co. Oder wie sie in tiefen Schräglagen den Gashahn voll spannen und brutal aus den Kurven feuern. Was leisten das neue Sport-ABS der Honda Fireblade und die Traktionskontrolle der Ducati 1198S?Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder. Sie erhielten keine Endnoten. …weiterlesen

Auf die Plätze...

MOTORRAD 16/2008 - ...fertig, los! Auch die neuesten Supersportler wollen ihren Sieger ermitteln, um im Alpen-Masters-Finale den Allroundern, Enduros, Big Bikes und Tourern zu beweisen, dass nicht nur Rennstrecken, sondern auch kurvige Alpenstraßen zu ihrem Metier gehören.Testumfeld:Im Test waren vier Sportler, die Bewertungen von 263 bis 292 von jeweils 500 möglichen Punkten erhielten. Getestet wurden die Kriterien Motor (Kupplung, Schaltung, Getriebeabstufung ...), Fahrwerk (Bremswirkung, ABS, Stabilität in Kurven ...), Alltag (Ausstattung, Zuladung, Handhabung beladen ...) sowie Komfort (Wind- und Wetterschutz, Laufruhe Motor, Sitzkomfort Fahrer ...). …weiterlesen

Gasfreundschaft

Mopped 9/2008 - Ducati 1098 R und Honda Fireblade sind Freunde des gepflegten Angasens. Wer schenkt wem ein, und wo hört die Gasfreundschaft auf?Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder. Testkriterien waren unter anderem Motor, Sound, Handling und Fahrwerk. Gesamtnoten wurden nicht vergeben. …weiterlesen

Rot & Spiele

Mopped 9/2007 - Die Löwen sind hungrig, die Arena ist bereit: Lasst sie raus, die rassigsten Kämpfer der 1000er und 600er-Klasse. Ducati gegen Daytona - ein ungleicher Kampf?Testumfeld:Geprüft wurden zwei Supersportler, für die keine Gesamtnoten vergeben wurden. Testkriterien waren unter anderem Motorcharakteristik, Handling und Schräglagenfreiheit. …weiterlesen

Zeitreise

PS - Das Sport-Motorrad Magazin 9/2008 - Supersportler gehen nur auf der Rennstrecke? Auf Supersportlern hält man höchstens 2 Stunden durch? Landstraßen machen mit Supersportlern keinen Spaß? Alles Quatsch! Ducati 848, Honda CBR 600 RR, Kawasaki ZX-10R, KTM 1190 RC8 und Suzuki GSX-R 750 jagen im Schwarzwald. Wie früher.Testumfeld:Im Test waren fünf Supersportler mit Bewertungen von 13 bis 16 von jeweils 20 Punkten. Getestet wurden die Kriterien Antrieb, Fahrwerk, Ergonomie und Fahrspaß. …weiterlesen

Circus Maximus

MOTORRAD 4/2007 - Zwei grundverschiedene Charaktere, zwei Superlative. Die Yamaha YZF-R1 reißt mit viel Elektronik und neuem Motor die 180-PS-Mauer ein. Und Ducati offeriert mit der 1098 den stärksten Serien-Zweizylinder aller Zeiten. Zwei Überflieger?Testumfeld:Im Test waren zwei Supersportler mit Bewertungen von 608 bis 661 von jeweils 1000 Punkten. Getestet wurden unter anderem Kriterien wie Motor, Fahrwerk und Sicherheit. …weiterlesen