QV-R51 Produktbild
  • Gut 2,1
  • 12 Tests
6 Meinungen

Casio QV-R51 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (56 Punkte)

    Platz 23 von 70

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 6 von 10

    „Für die Leistung recht teuer.“

  • Note:2,4

    Platz 8 von 17

    "Die Stärken der Kamera liegen eindeutig im Weitwinkelbereich. Sie bietet viele manuelle Einstelloptionen wie Lichtempfindlichkeit und Weißabgleich. Eine Panoramafunktion ist ebenfalls integriert.

    • Erschienen: Januar 2005
    • Details zum Test

    „sehr empfehlenswert“ (4 von 5 Sternen)

    „Mit 21 Motivprogrammen und einer Auslöseverzögerung von 0,1 s eine echte Schnappschuss-Kamera.“

  • 82 von 100 Punkten

    Platz 3 von 6

    „Plus: großer, brillanter Monitor; Erklärung der Motivprogramme; kompaktes, edles Design; einblendbare Gitterstruktur.
    Minus: keine Zeit-/Blendenautomatik; kleiner Sucher.“

  • „gut“ (87%)

    10 Produkte im Test

    „Unkomplizierte Urlaubs- und Alltagsfotografie mit Programmautomatik oder 21 Motivprogrammen. Der Speicher ist mager.“

  • 6,9 von 10 Punkten

    Platz 6 von 7

    „Edler Auftritt mit schöner Bedienung und tollem Display.“

  • „gut“

    20 Produkte im Test

    „Qualitativ fast mit der QV-R41 identisch.“

  • „gut“ (83,1%)

    Platz 13 von 15

    „Casios gelungene Modellpflege zeigt sich in einem verbesserten Rauschverhalten und einer generell höheren Geschwindigkeit.“

  • „befriedigend“ (72,2 von 100 Punkten)

    Platz 7 von 7

    „kompakte Kamera mit durchschnittlicher Bildqualität“

    • Erschienen: April 2004
    • Details zum Test

    „gut“ (83,1%)


    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Foto in Ausgabe 7/2004 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinungen (6) zu Casio QV-R51

3,7 Sterne

6 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
4 (67%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
3 (50%)
1 Stern
0 (0%)

3,5 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,8 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Casio q r51

    von SOre-ecg vlado

    ich finde sie is sehr gut da fotos sehr schnell hintereinander gemacht werden können und die qualität für eine 5 megapixel kamera is sehr gut am computer bekommt richtig schöne grosse videos anstatt kleine kasterl wie bei manch andren digicams! schade finde ich nur das kein ton dabei ist aber dafür sind die motivprogramme für allle möglichen wetterbedingen einfach nur zu gut gemacht! alle achtung ich bin zwar kein profi in der szene es is aber meine 3. cam und is einfach unschlagbar !

    mfg
    vlado mejed

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Casio QV-R51

Sensor
Auflösung 5,0 MP

Weiterführende Informationen zum Thema Casio QV-R51 können Sie direkt beim Hersteller unter casio-europe.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mehr Pixel für weniger Geld

COLOR FOTO 11/2007 - Die Mittenauflösung bei ISO 100 ist gut, nur der Abfall zu den Ecken ist zu stark: Dort fällt die Auflösung auf geringe 664 Linienpaare/Bildhöhe bei ISO 400 ab. Nach kurzen 1,6 s ist die Samsung einsatzbereit und braucht 0,58 s zum Fokussieren und Auslösen. Positiv: Nur 1 cm Abstand zum Objekt braucht die Kleine im Makromodus. Die Samsung L700 gewährt dem Fotografen auch den Zugriff auf die einzelnen Farbkanäle. Er kann die Sättigung für RGB separat variieren. …weiterlesen

Vier & fünf

COLOR FOTO 6/2005 - Dass beide das gleiche Objektiv besitzen, bedeutet auch die gleichen Schwächen im optischen Bereich. So erhalten die beiden wegen Verzeichnung im Weitwinkelbereich 0,5 Punkte Abzug. Mit den 5-Megapixel-Modellen aus dem Test können die Sonys aber locker mithalten und teilen sich sogar den Testsieg. Sowohl die S90 als die S80 zeigen auf ihrem Punktekonto 50,5 Punkte. …weiterlesen

Urlaubs-Hits

COLOR FOTO 6/2004 - 1000 Pixel kosten derzeit im Schnitt gut 1 Euro. Klar, dass man für besonders kleine oder umfassend ausgestattete Modelle mehr zahlen muss. Umgekehrt sind No-nameoder Auslaufmodelle deutlich günstiger und gerade Auslaufmodelle häufig sehr interessant. Auch die Speicherchips sind billiger geworden. Die Compact-Flash-Karte liegt derzeit bei rund 20 Cent pro Megabyte. …weiterlesen

Präsentations- & Heimkinovergnügen im Mini-Format

SATVISION 1/2006 - Der technische Fortschritt macht es möglich, dass viele Geräte immer kleiner werden. Diese Entwicklung macht auch nicht vor Videoprojektoren halt. Der Casio XJ-360 ist ein Vertreter dieser neuen Generation von portablen DLP-Projektoren mit geringem Gewicht. In Kombination mit dem ebenfalls portablen Casio Kamerasystem YC-400 steht ein komplettes Präsentationsystem zur Verfügung.Testumfeld:Im Test waren zwei Projektoren. Es wurde nur ein Projektor bewertet. Dieser erhielt die Note „gut“. …weiterlesen

Digicams für alle

digifoto 2/2004 - Das Angebot an preisgünstigen Digitalkameras ist nahezu unüberschaubar. Damit Sie den Überblick nicht verlieren, haben wir uns erneut die aktuellen Digicams aus dem Billigmarktsegment angesehen und die Knipser getestet.Testumfeld:Neun preiswerte Digitalkameras von 90 bis 400 Euro im Vergleich mit den Benotungen 2 x „sehr gut“, 5 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. …weiterlesen

Die neue Volksklasse

PHOTOGRAPHIE 11/2004 - Zoomkameras mit einer Auflösung von fünf Megapixeln bieten beste Allroundeigenschaften zu moderaten Preisen. Wir haben sechs aktuelle Modelle mit hoher Alltagstauglichketi getestet.Testumfeld:Im Vergleichstest waren 6 Zoomkameras mit Benotungen von 72 bis 86 Punkten von jeweils 100 Punkten. …weiterlesen