ohne Note
1 Test
ohne Note
4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­ge­biet: All-​Moun­tain
Geeig­net für: Her­ren
Typ: Rocker
Mehr Daten zum Produkt

Burton Clash im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „VIP Very Important Product“

    12 Produkte im Test

    „Rundum-Sorglos-Board für Einsteiger und Fortgeschrittene.“

zu Burton Clash

  • Burton Herren Snowboard Clash, no Color, 151, 10695100
  • Burton Herren Snowboard Clash, One Size, 151, 10695101000
  • Burton Herren Snowboard Clash, One Size, 145, 10695101000

Kundenmeinungen (4) zu Burton Clash

4,6 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (50%)
4 Sterne
2 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,6 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Clash

Spie­le­ri­scher Ein­stieg in die Pow­der­welt

Gute Lehrmeister zeigen sich nicht ganz so streng und verzeihen auch mal Fehler. Als solcher gilt das Clash von Burton als ultimative Grundlage für Einsteiger, um möglichst schnell Fortschritte zu machen und mit den Freunden mithalten zu können.

Typisches Rocker-Board

Das Board besitzt eine klassische Rocker-Ausrichtung mit beinahe V-förmigem Profil. Damit präsentiert es sich als eines der verspieltesten in Burtons Rockerbande. Es ist nicht das Race-Board für schnelle Carving-Einlagen, sondern eher zum entspannten Cruisen auf der Piste oder im Powder.

„Tapered Shape“: Breite Nase, schmales Hinterteil

Konzipiert als direktionales Board mit etwas längerer und breiterer Nase für mehr Flow sowie kürzerem und schmalerem Tail, gilt es als kontrollierbar bei etwas höherem Speed. Je nach Größe ist der Tail 3-6 Millimeter schmaler als die Nose. Das sollte reichen, um auch das Schwungverhalten signifikant zu verbessern.

Fazit

Kompatibel ist das Snowboard zwar nur mit EST-Bindungen, der Vorteil dieses Typs zeigt sich jedoch in den schnellen Einstellmöglichkeiten. Und sollte der nächste Berg-Trip mit Freundin stattinden: Ein passendes Lady-Pendant bietet Burton mit dem Feather-Board, das auch von den Investitionskosten her im ähnlichen Segment anzusiedeln ist. Bei dieser Gelegenheit auch gleich ein interessanter Kauftipp: Amazon hat das Clash in der neuesten Version derzeit für 317 Euro im Angebot (ohne Bindung).

Passende Bestenlisten: Snowboards

Datenblatt zu Burton Clash

Einsatzgebiet All-Mountain
Geeignet für Herren
Typ Rocker
Länge 139 / 145 / 151 / 155 / 158 / 160 cm
Radius 6,6 / 7,0 / 7,3 / 7,6 / 7,8 / 7,9 m
Taillierung 301-252-296 mm (158 cm)

Weiterführende Informationen zum Thema Burton Clash können Sie direkt beim Hersteller unter burton.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Go Big? - Pintails

SNOW - Breit und lang, das sind die Vorgaben für ein Powderboard, wie sie bisher galten. Doch nun dringen kurze Pintail-Boards mit einem cleveren Shape ins Hoheitsgebiet der Big-Mountain-Herrscher ein. Können die frechen Zwerge die Könige vom Thron stoßen? Wir haben Boards beider Klassen durch knietiefen Powder gejagt.Testumfeld:Im Test waren vier Pintails. Es wurden Kriterien wie Powder und Piste getestet, aber keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen

Heizen und Geizen

SNOW - Heiße Schnitten zum Billigtarif? Durch und durch solide Boards, mit denen selbst anspruchsvolle Boarder glücklich werden können? Da ist doch was faul dran ... Von wegen! Fast jeder Hersteller hat günstige Bretter am Start, die das Zeug haben, den Top-Modellen das Fürchten zu lehren. Und das zum halben Preis.Testumfeld:Im Test waren zwölf Snow-Boards. Es wurden Einsatzbereiche wie Piste und Tricks getestet, aber keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen