Beta RR 125 Supermoto (8,3 kW) 1 Test

RR 125 Supermoto (8,3 kW) Produktbild
ohne Note
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Enduro / Moto­cross
  • Mehr Daten zum Produkt

Beta RR 125 Supermoto (8,3 kW) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Schlank und rank mit langen Beinen: Fahrspaß ist nicht immer Sache der Leistung.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Beta RR 125 Supermoto (8,3 kW)

Kundenmeinung (1) zu Beta RR 125 Supermoto (8,3 kW)

1,0 Stern

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von <<!Nightmare!>>

    Kein motorrad für leidenschaftliche motorradfahrer

    • Vorteile: gutes Handling, leicht, Bremsen
    • Nachteile: hoher Verbrauch, Helmfach, Produktqualität, hohe Wartungkosten, Motor könnte im 2-Mann-Betrieb etwas mehr Leistung haben, Ersatzteile sind schlecht zu bekommen
    • Ich bin: Allround
    Also ich fahre meine beta seit oktober 07

    Als erstes ist zu sagen:

    Die Beta rr 125 ist ein ziemlich gutes und einigermaßen Rubustes Motorrad allerdings hat man große probleme mit den ersatzteilen da es fast keine gibt oder man sehr viel bezahlem muss

    um das ganze zu verdeutlichen ein paar beispiele

    - durch schnelleres/härteres anfahren hatte ich nach ca 1-2 monaten nur noch 3 zähne auf meinem Kettenrad obwohl es mal 50 waren.

    Daraufhin musste ich ein neues anfertigen lassen Kostenpunkt 80€

    -Nach einiger zeit funktionierte mein Licht nicht mehr

    Ich nahm die maske ab und merkte dass eines der kabel abgerissen und 2 weitere stark abgewetzt waren
    ich kaufte neue kabel und kabelschuhe um das problem zu beheben

    kostenpunkt 5 € und 4.5 stunden arbeit

    -Nach ca 4 monaten funktionierte mein blinker nicht mehr da eines meiner relais nicht mehr funktionierte

    Ich nahm die sitzbank ab und überbrückte das ganze mit kabeln weil ich 4 wochen auf das neue warten musste aber ich auf mein motorrad angewiesen bin.

    - Nach ca. 5 monaten hatte ich unerklärlicherweise einen Platten im Hinterreifen

    Da ich Mechaniker bin und nicht geld ausgeben will für etwas was ich auch selber kann nahm ich das motorrad baute den hinterreifen aus und merkte dass ich nicht selber daran schuld bin sondern dass es ein produktionsfehler ist d.h. die Halterung gegenüber vom ventil die den schlauch im reifen hält schlitze mir wortwörtlich den reifen auf

    naja ich habe einen neuen schlauch eingebaut und das gummi der halterung mir einem messer abgeschrägt

    Kosten ca 20 € und 4 stunden arbeit

    -ca 2 wochen danach hatte ich das selbe mit dem vorderem reifen

    also nahm ich aufs neue mein zeug und zerlegte alles

    Kosten ca 20€ und weitere 4 stunden meines lebens

    -als diese probleme behoben waren hatte ich ca 3 monate meine ruhe sie lief zuverlässig und ich hatte meinen spaß aber es war immer wieder erniedrigend wenn eine beta rr 50 neben einem steht und man immer nur die abgase schnüffeln darf weil die dinger mit geringem aufwand ohne probleme 100km/h und mehr gehen noch dazu mit einem brachialem anzug

    diesen monat hatte ich leider einen unfall und meine steckache vom vorderrad sowie die verkleidung gingen kaput

    der gutachter schätzte den schaden af etwa 2200€ somit ist das motorrad ein wirtschaftlicher totalschaden :(


    fazit:

    die beta rr 125 ist wenn man alles repariert hat ein wirklich zuverlässiger motorrad was fast alles mitmacht und vorallem der verbaute motor von yamaha macht fast alles mit
    Negativ zu bemängeln ist allerdings dass man sehr viel selber machen muss oder tief in die taschen greifen muss

    außerdem ist dieses motorrad eher etwas für fahranfänger da das motorrad führ geübte fahrer eher langweilig ist
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Motorräder

Datenblatt zu Beta RR 125 Supermoto (8,3 kW)

Typ Enduro / Motocross

Weiterführende Informationen zum Thema Beta RR125 Supermoto (8,3 kW) können Sie direkt beim Hersteller unter betamotor.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf