SX: 9 Produktbild
Sehr gut (1,0)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­ge­biet: Piste
Mehr Daten zum Produkt

Atomic SX: 9 im Test der Fachmagazine

  • 5 von 5 Punkten

    14 Produkte im Test

    „... Allerdings schneidet der Ski in der Key-Variable Drehfaktor unterdurchschnittlich ab, was ihm den Sprung nach ganz oben verbaut. Für Liebhaber von längeren, schnelleren Schwüngen auf der Kante eine sehr gute Wahl.“

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „...Der Atomic fährt sich wie ein gemäßigter Allroundcarver, dreht spielerisch und spielt seine Stärken vornehmlich im unteren Geschwindigkeitssegment aus. Ein Cruiser im GTI-Look.“

  • Amateurwertung: 4,8 Punkte; Profiwertung: 5 von 5 Punkten

    „VIP Very Impartant Product“

    5 Produkte im Test

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Atomic SX: 9

Einsatzgebiet Piste

Weitere Tests & Produktwissen

Damenwahl

SkiMAGAZIN - Die rote Linie des Hexagons in den Testbriefen zeigt auf einen Blick, wie ein Ski hier abgeschnitten hat. Auf einen Blick zeigen die Testbriefe auch, wie sich das jeweilige Modell von seinen Konkurrenten unterscheidet: In den Hexagonen sind grau unterlegt die Durchschnittswerte der gesamten Ski-Kategorie angegeben. Das Gesamtergebnis ist ähnlich der Klassifizierung von Hotels außerdem als Sterne-Wertung abgebildet. …weiterlesen

Test Freerider

ALPIN - Der Testsieger wurde trotzdem ein anderer, ein Ski, der besonders (aber nicht nur) bei den Frauen gut ankam: der Völkl Nanuq. Er überzeugt vor allem als „tourentauglicher Freerider“. Das Gewicht ist gemäßigt, die Taillierung und Maße sind es auch. Die Fahreigenschaften sind ausgewogen, ein Ski, den man im Powder, aber auch mal bei schwierigeren Bedingungen dabei haben kann. Und für Spezialisten vielleicht sogar ein ganz normaler Tourenski. …weiterlesen

Freestyle-Ski

SkiMAGAZIN - Der Berg ist ein großer Abenteuerspielplatz, ausgestattet mit Fun-Parks, Wellen und Kickern. Das richtige Gerät dafür sind die Twin Tips.Testumfeld:Im Test befanden sich sieben Twin-Tip-Skier, die keine Endnoten bekamen. …weiterlesen

Die neue Art zu schweben

planetSNOW - planetSNOW präsentiert 10 sehr individuelle Skimodelle: vom breiten Allmountain über knackige Ladyski bis zum rassigen Pistengeschoss. Flotte Bretter, die SIe förmlich über den Schnee schweben lassen.Testumfeld:Im Test waren zehn unterschiedliche Skimodelle. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

„Die besten Racecarver“ - RS

planetSNOW - Auf den Spuren des Herminator: Beinharte Racecarver für Speedfans.Testumfeld:Getestet wurden fünf Racecarver, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Der Weg ist das Ziel

SkiMAGAZIN - Das Fahren mit Allmountain-Ski lässt sich am besten mit dem Mountainbiken vergleichen: Nahezu grenzenloser Fahrspaß, prädestiniert für das Gelände, aber auch ohne Probleme auf der Straße beziehungsweise Piste einsetzbar.Testumfeld:Im Test waren 13 Allmountain-Ski. Sie erhielten 4 und 5 von jeweils 5 Punkten. Testkriterien waren Surf-Faktor, Komfort, Tempovermögen/Laufruhe, Wendigkeit/Vielfalt sowie Kantengriff. …weiterlesen

„Alleskönner für Piste und Gelände“ - High Performance Herrenski

Ski Presse - Wer nicht nur auf, sondern auch abseits der Pisten grenzenlos Spaß haben möchte, der sollte sich die Allround-Ski genauer ansehen. Diese Alleskönner bieten und bewegen einiges. Ob in feinstem Pulver, auf unberührten Steilhängen oder blankem Eis, die Ski in dieser Kategorie hinterlassen überall ihre Spuren - nichts scheint sie zu stoppen, nichts scheint sie zu stoppen, nichts kann sie bremsen. In drei Kategorien sind die Allrounder aufgeteilt: ‚Allround High Performance‘, ‚Allround Performance‘ sowie ‚Allround Sport‘.Testumfeld:Im Test waren neun Allround-Herrenskier der Kategorie ‚High Performance‘. Sie erhielten Bewertungen von 79,5 bis 85,9 Prozent. Testkriterien waren unter anderem Stabilität, Kantengriff, Kurzschwung, Langschwung und Vielseitigkeit. …weiterlesen