Aprilia Tuono 1000 R (98 kW) 15 Tests

Tuono 1000 R (98 kW) Produktbild
Gut (2,1)
15 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Aprilia Tuono 1000 R (98 kW) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Große Macken gab es bei ... Tuono nicht. Von der streikenden Hinterradbremse mal abgesehen. ... Aber Hand aufs Herz: was zählen solche Nickeligkeiten, wenn die Leidenschaft den Puls erhöht?“

  • 653 von 1.000 Punkten

    Platz 3 von 8

    „Allein das schicke Design überzeugt. Doch die Tuono setzt nicht nur auf bella figura, sondern überstrahlt die etwas zu weit nach hinten gerückte Sitzposition und zu lange Übersetzung mit Tipptopp-Verarbeitung...“

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „... Unterm Strich bietet die Tuono eine attraktive Mischung aus Dynamik und Präzision. Haupteinsatzgebiet sind kurvenreiche Pisten. Und im Streetfighter-Look macht sie auch optisch einen tollen Eindruck.“

    • Erschienen: Dezember 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Stärken: Spritziger V2-Motor; Tolles Fahrwerk; Erstklassige Bremse; Top Verarbeitung; Schrilles Design.
    Schwächen: Mäßige Laufkultur.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 5/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: August 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Reinrassiger Sportmotor mit geschmeidiger Gasannahme und tollem Klang; Erstklassige Verarbeitung mit vielen, gut gemachten Details ...
    Minus: Hoher Verbrauch; Schlechte Sicht in den Rückspiegeln ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 1/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Stärken: Drehfreudiger V2-Motor; Stabiles Fahrwerk; Edelste Verarbeitung; Top-Bremsen.
    Schwächen: Mäßig durchzugsstark; Ruppiger Motorlauf.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 5/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Kurz und knackig: Die Aprilia Tuono macht mit ihrer Rennsport-Geometrie einen äußerst drahtigen Eindruck.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 3/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 14 von 20 Punkten

    Platz 4 von 6

    „Das günstigste, aber nicht das schlechteste Motorrad. Ansprechendes Fahnwerk, gut Bremsen und aufregendes Äußeres wiegen den rumpligen Rotax fast auf.“

  • „sehr gut“ (17 von 27 Punkten)

    Platz 2 von 4

    „Strammes Twin-Superbike mit Herrenlenker und sehr linearer Leistungsabgabe.“

  • „sehr gut“ (17 von 27 Punkten)

    Platz 1 von 3

    „... Funktion und Verarbeitungsqualität der Tuono liegen auf japanischem Niveau. Ihr starkes Rotax-Triebwerk stammt aus Österreich. Zudem ist sie mit Abstand die Preiswerteste in ihrer Klasse.“


    Info: Dieses Produkt wurde von MO Motorrad Magazin in Ausgabe 6/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Motor: 4 von 5 Punkten.
    Fahrleistungen: 5 von 5 Punkten.
    Verbrauch: 3 von 5 Punkten.
    Fahrwerk: 5 von 5 Punkten.
    Bremsen: 5 von 5 Punkten.
    Komfort: 4 von 5 Punkten.
    Verarbeitung: 5 von 5 Punkten. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 7/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Die Straße als Rennsportarena für aufrechte Menschen: Die Tuono verlangt aktive Fahrer mit Durchsetzungsvermögen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 7/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: November 2005
    • Details zum Test

    648 von 1000 Punkten

    „Flink, wendig, hervorragend verarbeitet, dazu mit famosen Bremsen und einem rennstreckentauglichen Fahrwerk gesegnet, ist die Tuono ein prima Aufputschmittel für die Landstraßen-Hatz. ...“

    • Erschienen: November 2005
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Ein Fighter? Zumindest kämpft die neue Tuono um den Titel ‚schönstes Heck‘. Performance und Verarbeitung rechtfertigen den Preis.“

    • Erschienen: November 2005
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Trotz der kleinen Unzulänglichkeiten beim Motor fährt sich die Neuauflage des Naked Bikes aus dem Hause Aprilia hammermäßig.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Aprilia Tuono 1000 R (98 kW)

Kundenmeinungen (3) zu Aprilia Tuono 1000 R (98 kW)

4,2 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (33%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,2 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von der Olli

    Top Preis-Leistungsverhältnis

    Absolut geniales Bike, Optik natürlich Geschmacksache, aber technisch sehr ausgereift! ;o)
    Antworten
  • Antwort

    von smied79
    Hallo, möchte mir in den nächsten 2 Monaten die Tuono 1000R kaufen !!
    Was kommt da an Steuern auf mich zu??
    Grüsse Chris
    Antworten
  • von Benutzer

    das hammertriebwerk schlechthin

    bin selbst seit april 2006 besitzer dieser italienischen schönheit. doch nicht nur die optik versprach viel. das fahrwerk und die bremsen sind wirklich über jeden zweifel erhaben und absolut rennstreckentauglich !! nachdem ich die übersetzung etwas geändert habe ist nun auch punsch in jeder lebenslage vorhanden. selbst beim anreissen vom 2. in den 3. gang neigt das vorderrad zum abheben. ab 7.000 umdrehungen geht das teil wie hölle und das spielerische handling rundet meinen gesamteindruck nur noch ab. die verarbeitung ist exzellent. wenn aprilia nun noch irgendwann einmal in der lage ist ersatzteile in weniger als 6 monaten zu liefern dann wäre das ein weiterer pluspunkt. nichts desto trotz ist die tuono für mich das maß aller dinge, um schnell und spielerisch einfach die landstraßen zu durcheilen....sie übertrifft auch alle bisherigen japaner, die ich bis dato gefahren bin um längen- darunter nicht wenig bekannte wie fzr genesis oder z1000 kawa. mein fazit: dieses mopped macht absolut süchtig !!!
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Aprilia Tuono 1000 R (98 kW)

Hubraum 501 cm³

Weiterführende Informationen zum Thema Aprilia Tuono 1000R (98 kW) können Sie direkt beim Hersteller unter aprilia.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf