energy 8 Produktbild
Gut (1,6)
1 Test
Befriedigend (3,0)
38 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Kom­pa­ti­ble Akku-​Grö­ßen: AAA, Baby C, Mono D, 9V Block
Kom­pa­ti­ble Akku-​Typen: AAA, Baby C, Mono D, 9V Block
Mehr Daten zum Produkt

Ansmann energy 8 im Test der Fachmagazine

zu Ansmann energy 8

  • Ansmann Energy8 Plus High-Tech Tischladegerät
  • ANSMANN Lade- und Pflegestation ENERGY 8 plus, für Akkus 5207442
  • Ansmann Akku-Ladegerät "Energy 8 Plus" 5207442
  • Akkuschnellladegerät Energy 8 plus f.8 Akkus o.Akkus - Ansmann
  • ANSMANN Energy 8 plus Akku-Ladegerät
  • Ansmann ENERGY 8 PLUS - Tischladegerät, prozessorgesteuert, NiCd, NiMh
  • Ansmann Energy8 Plus High-Tech Tischladegerät
  • Ladegerät, ANSMANN, Energy 8 Plus
  • Ansmann Batterie Ladegerät Energy 8 plus
  • Ansmann Energy 8 plus (Ladegerät ohne Akku)

Kundenmeinungen (38) zu Ansmann energy 8

3,0 Sterne

38 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
7 (18%)
4 Sterne
9 (24%)
3 Sterne
7 (18%)
2 Sterne
7 (18%)
1 Stern
8 (21%)

3,1 Sterne

35 Meinungen bei Amazon.de lesen

2,0 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Meiner Meinung nach Schrott

    von mzktm
    • Nachteile: sehr defektanfällig

    Habe das Gerät während der Garantie zur Rep. eingeschickt. (Alle Akkus wurden plötzlich als defekt erkannt). Nach der Rep. ok, bis auf meine 3600 mAh Akkus, welche wieder als defekt erkannt wurden. Nur mit jedem billigen Lader ließen sie sich einwandfrei und bis zur exakten Füllung aufladen. Nach etwa 1Jahr der Gleiche Fehler. Alle Akkus wieder als defekt angezeigt. Obwohl sich alle mit einem Steckerladegerät einwandfrei wieder Aufladen lassen und auch ihre volle Leistung abgeben.

    Antworten
  • Miese Qualität

    von opa§§
    • Nachteile: unzuverlässig

    Ich habe ein Ansmann "Energy8 plus". Nach etwa 5 Ladezyklen mußte ich das Gerät reklamieren, da ein Ladekanal total ausgefallen war. Nach 5 Wochen erhielt ich das Gerät zurück, aber die Funktion war nur ca. 4 Wochen ohne Probleme, dann wurden Akkus, die bei anderen Ladegeräten O.k. waren, als defekt erkannt. Manchmal nützte ein Reset (Netzstecker ziehen), manchmal nicht. Da ich mich nicht als "Kundentester" betrachte, habe ich nun das Gerät in die Ecke gestellt. Es bringt wohl nichts, wenn der interne Prozessor mit der Firmware und Hardware Probleme hat.

    Antworten
  • Man kann sich echt streiten!

    von Hp Solo
    • Vorteile: gute Verarbeitung
    • Nachteile: kein Abdeckung für die Ladeschächte
    • Geeignet für: Home, Hotels, Zeltlager

    Auch meine Meinung ist sehr zwiespältig. Ich besitze das Energy 8 schon seit mehreren Jahren. Habe es mir damals gekauft, um nicht immer den Wecker stellen zu müssen, um die Akkus vom Netz zu nehmen wenn sie voll sind. Ich habe keine Ahnung wie viele verschiedene Akkus von verschiedenen Herstellern ich schon damit geladen habe, aber das Energy hat noch keinen Akku bei mir kaputt gemacht. Ganz im Gegenteil. Ich habe mal 9 NiCd und NiMH Akkus von einem Freund bekommen, die nach kurzem revue passieren lassen bestimmt 6 Jahre lang nicht im Einsatz waren. Nach ca. 5 Tagen waren alle Akkus wieder vollkommen hergestellt und sind heute noch im Einsatz. Diese Akkus waren nach dem ersten mal laden auch nach 10 Minuten angeblich voll. Habe sie solange neu eingelegt, bis sie jeweils einmal 24 Stunden durchgeladen wurden. Und wie gesagt, die Akkus sind bis heute vollkommen in Ordnung.
    Von dem Refreshing-Prozess bin ich auch nicht wirklich begeistert, da in der Anleitung die beiden Wörter "bei Bedarf" drin stehen und nicht bei jedem Ladevorgang. Bei älteren Akkus habe ich aber auch festgestellt, das der Prozess mehrmals pro Ladung aktiv wird.
    Sanyo Akkus habe ich auch viele geladen und das nicht nur meine eigenen. Leider hatte ich keinen Sanyo-Typ dabei, der nicht einen hohen Entladezyklus hatte.
    Dass das Energy volle Akkus lädt, obwohl sie voll sind, ist schon in Ordnung. Das hat mit der Delta U Abschaltung zu tun. Ein Akku muß erst geladen werden bevor diese aktiv werden kann um abzuschalten.
    Dafür hält das Gerät die Ladezeiten nach der Formel: mA des Akkus : mA des Ladestroms * 1,2 sehr genau ein. Vorausgesetzt, der Akku ist leer.
    Die defekt-Erkennung macht mir auch ein bisschen Sorgen. Akkus, die bei mir als defekt erkannt wurden, sind beim nächsten Mal einlegen ganz normal geladen worden. Hatten aber natürlich nicht mehr die Leistung, die sie eigentlich haben müssten.

    Im großen und ganzen bin ich einen zufriedener als unzufrieden und kann dem Kauf des Energy 8 nur zustimmen.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Ansmann energy 8

Kompatible Akku-Größen AAA, Baby C, Mono D, 9V Block
Kompatible Akku-Typen AAA, Baby C, Mono D, 9V Block
Ladeslots 6
AC Input 100-240
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 5207132

Weiterführende Informationen zum Thema Ansmann energy 8 können Sie direkt beim Hersteller unter ansmann.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Ansmann POWERline 5Artwizz Power-PlugVarta Ultra Fast ChargerSanyo Eneloop MQN-04Ctek M200Powertraveller PowerMonkey eXplorerHähnel Twin V ProPixo Media PIXO C2+Powertraveller SolargorillaPowertraveller Powergorilla