Brera [05] Produktbild
Befriedigend (2,6)
19 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Front­an­trieb: Ja
Manu­elle Schal­tung: Ja
Auto­ma­tik: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Brera [05]

  • 3.2 JTS V6 24V Q4 Sky View (191 kW) 3.2 JTS V6 24V Q4 Sky View (191 kW)
  • Brera 1.8 TBi 6-Gang manuell (147 kW) [05] Brera 1.8 TBi 6-Gang manuell (147 kW) [05]
  • Brera 2.2 JTS 16V (136 kW) Brera 2.2 JTS 16V (136 kW)
  • Brera 2.2 JTS Sky View Brera 2.2 JTS Sky View
  • Brera 2.4 JTDM (154 kW) Brera 2.4 JTDM (154 kW)
  • Brera 2.4 JTDM RPF Q-tronic (147 kW) Brera 2.4 JTDM RPF Q-tronic (147 kW)
  • Brera 3.2 JTS V6 (191 kW) Brera 3.2 JTS V6 (191 kW)
  • Brera 3.2 JTS V6 Q4 (191 kW) Brera 3.2 JTS V6 Q4 (191 kW)
  • Mehr...

Alfa Romeo Brera [05] im Test der Fachmagazine

  • 405 von 650 Punkten

    Platz 4 von 4
    Getestet wurde: Brera 3.2 JTS V6 (191 kW)

    „Sein träges Fahrverhalten und der müde, viel zu durstige Motor sind nicht mehr state of the art. Selbst bei den Kosten belegt der Alfa den letzten Platz.“

    • Erschienen: August 2006
    • Details zum Test

    Note:2,5

    Getestet wurde: Brera 2.2 JTS Sky View

    „... Der Fronttriebler bleibt auch in Grenzbereichen, wie beim Ausweichtest, souverän auf Kurs und lässt sich mühelos beherrschen. Gut auch: Die Sitze geben festen Halt. ... “

  • ohne Endnote

    Platz 3 von 3
    Getestet wurde: Brera 1.8 TBi 6-Gang manuell (147 kW) [05]

    „Der neue 1.8-TBi-Motor wertet den Brera spürbar auf. Ein Dynamiker wird aus ihm dennoch nicht. Das hohe, frontlastig verteilte Gewicht, die rückmeldungsarme Lenkung und die schlechten Sitze enttäuschen.“

    • Erschienen: November 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Brera 2.4 JTDM RPF Q-tronic (147 kW)

    „Auffällig, gut ausgestattet und kräftig im Anzug - aber leider auch sehr schwer, recht laut, nicht sehr sportlich, unübersichtlich und für einen Diesel zu durstig.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test
    Getestet wurde: Brera 2.2 JTS 16V (136 kW)

    „... Zu den Stärken des Italieners gehören gute Bremsen, straffes Fahrwerk und bequeme Sitze. Macken: nachlässige Verarbeitung, spinnende Elektronik, hoher Verbrauch.“

    • Erschienen: September 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Mit seinem kraftstrotzenden Heck bewahrt sich der von Giugiaro entworfene Brera einen hinreißend eigenständigen Auftritt - trotz der Frontpartie des 159. Wie für den Spider gilt auch für den Brera: Der Diesel ist ein Geheimtipp. Die Überarbeitung anfang des Jahres bescherte dem Coupé eine bessere Ausstattung und günstigere Preise. ...“

    • Erschienen: August 2008
    • Details zum Test

    Note:2,8

    Getestet wurde: Brera 2.4 JTDM RPF Q-tronic (147 kW)

    „Plus: Straffe und ausgewogene Federung, ausgezeichnete Kurvenlage, kräftige Bremsen, umfangreiche Ausstattung, großer variabler Kofferraum, gute bis sehr gute Fahrleistungen.
    Minus: Schlechte Sicht nach hinten, Enge im Fond (Coupé Brera), Kofferraum mit hoher Ladekante, Fahrersitz viel zu hoch, hoher Verbrauch (8,9 Liter Diesel).“

    • Erschienen: März 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: gutes Raumangebot für zwei; umfangreiche Serienausstattung; exakte Schaltung; gute Verarbeitung; steife Karosserie; problemloses Kurvenverhalten; standfeste Bremsen.
    Minus: schlechte Übersichtlichkeit; teils unpraktische Bedienung; wenig Komfort auf Querfugen; Benziner mit hohem Verbrauch; Windgeräusche.“


    Info: Dieses Produkt wurde von autokauf in Ausgabe Herbst 2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: August 2007
    • Details zum Test

    Note:3,0

    Getestet wurde: Brera 2.4 JTDM (154 kW)

    „Alfas kauft man mit dem Bauch, einen Brera erst recht. Denn es gibt kaum ein formschöneres Coupé auf dem Markt. Motormäßig lässt sich sparen: Der 185-PS-Benziner ist ... billiger, bietet aber denselben Fahrspaß.“

  • ohne Endnote

    63 Produkte im Test

    „Plus: Leistungsstarke Motoren, straffe Federung, ausgezeichnete Straßenlage, kräftige Bremsen, gute Sicherheit ...
    Minus: Schlechte Sicht nach hinten, Enge im Fond, Kofferraum mit hoher Ladekante, hoher kraftstoffverbrauch bei den Benzinern.“

  • 25 von 60 Punkten

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    Platz 2 von 2
    Getestet wurde: Brera 3.2 JTS V6 Q4 (191 kW)

    „... Als 'kompromissloses Sportcoupé für 41 100 Euro Grundpreis ist der Italiener, so schön er auch sein mag, jedoch keine Empfehlung. ...“

    • Erschienen: Mai 2006
    • Details zum Test

    4 von 5 Punkten

    Getestet wurde: Brera 2.2 JTS 16V (136 kW)

    „Der Brera-Einstiegsmotor enttäuscht etwas, doch das gute Design und das Coupé-untypische hohe Kofferraumvolumen stehen auf der Positivseite. ...“

  • 425 von 650 Punkten

    Platz 2 von 2
    Getestet wurde: 3.2 JTS V6 24V Q4 Sky View (191 kW)

    „Schlechte Ergonomie und der schlapp wirkende Motor mit seinem extrem hohen Verbrauch kosten den Brera alle Siegchancen. Mit seinem Allradantrieb macht er trotzdem nicht nur im Winter Spaß.“

    • Erschienen: Februar 2006
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (64 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Getestet wurde: Brera 2.2 JTS 16V (136 kW)

    „Optisch ein Herzensbrecher, kann der heiße Brera beim Fahren die Gefühle nur bedingt in Wallung bringen.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Brera 3.2 JTS V6 Q4 (191 kW)

    „...will nur ein Coupé sein, allerdings ein praktisches...“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Alfa Romeo Brera [05]

Passende Bestenlisten: Autos

Datenblatt zu Alfa Romeo Brera [05]

Typ Sportwagen
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel

Weiterführende Informationen zum Thema Alfa Romeo Brera [05] können Sie direkt beim Hersteller unter alfaromeo.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: