zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Funktionsjacken im Vergleich: Sichtbar Sicher

RADtouren

7 Fahrradjacken für Herren im Vergleichstest

  • 1

    AVIP Rain Jacket

    Poc AVIP Rain Jacket

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Regenjacke;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Reflektierend, Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Material: Polyester

    Note:1,0 – Top-Produkt

    „Der leuchtend orange Farbton sticht direkt ins Auge. Das ist auch nötig, denn die Jacke ist ganz klar für den schnellen, aerodynamischen Einsatz auf dem Rennrad entworfen. Vorne hoch ausgeschnitten, deckt der seidig-weiche Stoff hinten tief den gestreckten Rücken ab. Die Jacke ist ausgezeichnet verarbeitet und liegt ohne Druck dicht an.“

  • 1

    Men‘s Luminum Jacket

    Vaude Men‘s Luminum Jacket

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Regenjacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Eigenschaften: Reflektierend, Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyurethan, Polyamid (Nylon), Polyester;
    • Gewicht: 475 g

    Note:1,0 – Top-Produkt

    „Die Luminum-Jacket ist rundherum mit reflektierenden Scotchlite-Elementen versehen. Innen luftig mit Netz auskleidet, klebt der Stoff nicht am Körper. Mit Kapuze und doppelt abgedecktem RV bietet die Vaude einen guten Wetterschutz und ein breites Einsatzgebiet von Alltag bis Radreise.“

  • 3

    Urban Luminite Jacket

    Endura Urban Luminite Jacket

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Regenjacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Eigenschaften: Reflektierend, Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyester;
    • Gewicht: 306 g

    Note:1,5 – Tipp Preis / Leistung

    „Ohne Signalfarbe erscheint die Endura auf den ersten Blick zwar weniger auffällig, mit großflächigen Reflektor-Paneelen funkelt die Jacke aber besonders im Scheinwerferlicht. Weit geschnitten fällt sie etwas groß aus und gewährt viel Bewegungsfreiheit etwa für den MTB-Einsatz. RV unter den Armen sorgen für gute Belüftung.“

  • 3

    Bike Jacke Prime GTX Active

    Löffler Bike Jacke Prime GTX Active

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Regenjacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Reflektierend, Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyamid (Nylon), Polyester

    Note:1,5

    „Die Löffler Gore-Tex-Jacke ist wie geschaffen für schweißtreibende sportliche Touren auch unter widrigen Wetterbedingungen. Der drei-lagige Stoff ist äußerst atmungsaktiv, bildet aber auch eine leicht wärmende und winddichte Barriere. Die Jacke schließt mit Gummi im Saum dicht ab, sitzt aber dennoch komfortabel.“

  • 5

    Save

    Gonso Save

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Regenjacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyester;
    • Gewicht: 513 g

    Note:1,9

    „Gut ausgestattete, bequeme Allwetter-Jacke mit Kapuze in greller Signalfarbe. Der Stoff fühlt sich angenehm geschmeidig auf der Haut an. Die Jacke fällt etwas klein aus, bei gestreckter Sitzposition wird es am Rücken und den Ärmeln knapp. RV ist leichtgängig und lässt sich schnell öffnen.“

  • 6

    Shield Jacket

    EVOC Shield Jacket

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Regenjacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyester;
    • Gewicht: 334 g

    Note:2,5

    „Weit geschnittene, absolut wasserdichte Jacke, die sich besonders für MTB-Touren eignet. Die Belüftung der winddichten Jacke kann variabel über die RV-Unterarmbelüftung vorgenommen werden. Die Beschichtung im Inneren der Jacke fühlt sich etwas gummiartig an. Dünn und leicht, nimmt die Jacke kaum Platz im Rucksack ein.“

  • 7

    Elite Escape Barrier Jacket

    Pearl Izumi Elite Escape Barrier Jacket

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyester;
    • Gewicht: 154 g

    Note:3,0

    „Die leichteste Jacke im Test lässt sich ohne Probleme in jeder Hosentasche verstauen. Zwar ist die Barrier Jacket keine echte Regenjacke, hält aber einem Schauer stand und schützt vor Zugluft. Die Temperaturempfehlung für die Jacke liegt bei 10 - 18 Grad Celsius, bei Bedarf kann die Luftzufuhr über den Zwei-Wege-RV reguliert werden.“

2 Fahrradjacken für Damen im Vergleichstest

  • 1

    Women‘s Luminum Jacket

    Vaude Women‘s Luminum Jacket

    • Sportart: Klettern, Wandern, Radsport;
    • Typ: Hardshell-Jacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Reflektierend, Wasserdicht, Winddicht;
    • Material: Polyurethan, Polyamid (Nylon), Polyester

    Note:1,0 – Top-Produkt

    „Die Women‘s Luminum Jacket ist bis auf den Schnitt mit dem Herrenmodell identisch.“

  • 2

    Sura

    Gonso Sura

    • Sportart: Radsport;
    • Typ: Regenjacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyester;
    • Gewicht: 453 g

    Note:1,9

    „Das Damen-Pendant zur Gonso Save, die Jacken sind bis auf den Schnitt identisch. Auch das Damen-Modell fällt etwas klein aus.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Funktionsjacken