Dallmayr Kaffee

14
  • Kaffee im Test: Crema d'Oro Intensa von Dallmayr, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    96 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kaffeebohnen
    • Geschmack: Würzig
    weitere Daten
  • Kaffee im Test: Prodomo für Nescafé Dolce Gusto von Dallmayr, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
    • Befriedigend (2,8)
    • 2 Tests
    369 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kaffeekapseln
    • Herkunft: Afrika
    weitere Daten
  • Kaffee im Test: Crema d´Oro von Dallmayr, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 2 Tests
    95 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kaffeebohnen
    • Geschmack: Mild
    weitere Daten
  • Kaffee im Test: Capsa Lungo Belluno von Dallmayr, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 2 Tests
    88 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kaffeekapseln
    weitere Daten
    • Ausreichend (3,7)
    • 2 Tests
    39 Meinungen
  • Kaffee im Test: Crema d'Oro mild & fein von Dallmayr, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    53 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kaffeepads
    • Geschmack: Mild
    weitere Daten
  • Kaffee im Test: Ethiopia von Dallmayr, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 1 Test
    15 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Filterkaffee gemahlen
    • Geschmack: Würzig
    • Herkunft: Afrika
    weitere Daten
  • Kaffee im Test: Prodomo (Kaffeepads) von Dallmayr, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 1 Test
    27 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kaffeepads
    weitere Daten
  • Kaffee im Test: Prodomo (gemahlen) von Dallmayr, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 3 Tests
    14 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Filterkaffee gemahlen
    weitere Daten
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    10 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kaffeebohnen
    weitere Daten
  • Kaffee im Test: entcoffeiniert von Dallmayr, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Filterkaffee gemahlen
    weitere Daten
    • Befriedigend (2,9)
    • 1 Test
    2 Meinungen
  • Dallmayr Yellow Bourbon

    Kaffee im Test: Yellow Bourbon von Dallmayr, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Kaffeebohnen
    • Geschmack: Würzig
    • Herkunft: Südamerika
    weitere Daten
  • Dallmayr Turaco

    Kaffee im Test: Turaco von Dallmayr, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Kaffeebohnen
    • Geschmack: Würzig
    • Herkunft: Südamerika
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 11/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    Nespresso legt die Latte hoch

    Testbericht über 14 Kaffeekapseln

    Kaffeekapseln: Nestlé macht mit seinem Nespresso den besten Kaffee im Test. Doch die Konkurrenz zieht nach. Auch andere Anbieter verkaufen aromatischen Kaffee in Kapseln, darunter Lavazza und Senseo. Testumfeld: Die Stiftung Warentest nahm 14 Kaffeekapseln zur Zubereitung von Kaffee, Caffè Crema oder Lungo in Augenschein. Darunter waren 7 Produkte für Maschinen mit

    zum Test

    • Konsument

    • Ausgabe: 11/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Nicht immer Nespresso

    Testbericht über 8 Kaffeekapseln

    Also gut: Aus den Kapseln von Nespresso kommt der beste Kaffee. Doch unser Test von insgesamt 8 Produkten zeigt, dass auch andere Erzeuger etwas vom Kaffeesieden verstehen. Testumfeld: Im Gemeinschaftstest mit der Stiftung Warentest hat die Zeitschrift Konsument 8 Kapselkaffees untersucht. Darunter befanden sich 4 Kapseln für Nespresso-Systeme, 1 für Dolco-Gusto-

    zum Test

    • Coffee

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 09/2010
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Herzens-Sache

    Testbericht über 20 Kaffeesorten

    Der Vollautomat ist gekauft, angeschlossen und bereit zum Kaffeekochen. Aber mit welchen Bohnen? Coffee hat sich durch das breitgefächerte Sortiment unserer Supermärkte geschmeckt. Testumfeld: Im Test waren 20 Sorten Bohnenkaffee. Bewertet wurden die Produkte bei der Zubereitung von Kaffee und Espresso, jeweils unter Berücksichtigung von Aroma, Säure, Körper und Crema.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Dallmayr Kaffee.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Coffee Dreams
    Coffee 2/2012 Er steht im hinteren Teil und fügt sich perfekt in die typisch duftende Umgebung ein. Hier röstet Anja Gendolla auf klassische Art und Weise die Kaffeebohnen persönlich. Ihr fachkundiger Umgang mit dem Kaffee sorgt dafür, dass sich die edlen Aromen ohne Intensitäts- und Ausdrucksverlust in der Tasse wiederfinden. Mit Hingabe kreiert Röstmeisterin Gendolla auch eigene Bohnenmischungen an ihrem Trommelröster.
  • Neue, alte Süße
    Coffee 1/2012 Aber auch derartige Limonaden erzeugen kein Sättigungsgefühl. Der Hunger bleibt also. Wir empfehlen als Durstlöscher Getränke, die von vornherein ungesüßt sind, wie Wasser, Tee, Fruchtsäfte und auch - in Maßen - Kaffee. Früher galt Kaffee als Flüssigkeitsräuber. Heute wissen wir, dass der Organismus sehr wohl auf den Flüssigkeitsverlust durch Kaffeeeinwirkung ausgleichend reagieren kann. Das obligatorische Glas Wasser zum Kaffee darf dennoch bleiben.
  • Lebenselixier Kaffee
    Coffee 3/2011 Der Kaffee wurde mit Zöllen belegt, durfte wieder getrunken werden, und der Staat verdiente an jeder Tasse munter mit. Dem Triumphzug des Muntermachers stand von nun an nichts mehr im Wege. Was an den Vorurteilen gegen Kaffee wirklich dran ist Kaffee entzieht dem Körper Flüssigkeit, ist schlecht fürs Herz, macht einen nervösen Magen, verursacht Osteoporose: All diese Aussagen sind so verbreitet wie falsch.
  • Genuss-Reich
    Coffee 3/2010 „Damals hat mein Vater früh geröstet, ich habe den Kaffee abgepackt und am Nachmittag ausgeliefert“, erinnert sich Ulli Minges. Doch bereits im Jahr 2001 entstand der heutige Produktionssitz vor den Toren Bambergs in Breitengüßbach. Zu dieser Zeit klopfte das Glück dezent an die Firmenpforte – ausgerechnet in Gestalt einer Elektronikmarktkette: „Wir wurden vom ortsansässigen Media-Markt angesprochen, ob wir für ihn ein erlesenes Sortiment an Spezialitätenkaffees lancieren könnten.
  • Die Entdeckung der Langsamkeit
    Coffee 2/2012 Ist das Wasser auf 88 bis 96 Grad abgekühlt, wird das Pulver mit einem ersten Schluck benetzt. Der Kaffee quillt dann für etwa 30 Sekunden, so dass CO2 entweichen kann. Nun muss sich der Filterfan entscheiden, wie er seinen Kaffee am liebsten mag.
  • Stiftung Warentest (test) 5/2009 Mit einer solchen Kolbenkanne haben wir die Kaffees zubereitet und auch mit einer haushaltsüblichen Kaffeemaschine. Geröstete Bohnen werden in Deutschland nur noch selten als ganze Bohnen verkauft. Etwa 90 Prozent gehen gemahlen in den Handel. Rohe Kaffeebohnen sind grün-grau und kaum aromatisch. Sie kommen getrocknet nach Deutschland, wo sie weiterverarbeitet werden. Alles aus der Bohne Röstkaffee: Die Bohnen werden bei etwa 260 Grad geröstet, ganz oder gemahlen verkauft.
  • Stiftung Warentest (test) 12/2006 Röstung: Erst dabei bilden sich die Aromen, die aber extrem flüchtig sind. Daher wird meist erst im Verbraucherland geröstet. Rund 800 Aromen sind mittlerweile entdeckt, einige hundert noch unerforscht. Beim Rösten verdoppelt sich das Volumen der gelbgrünen Bohnen, sie werden braun und verlieren einen Teil ihrer Feuchtigkeit und Säure. Schonkaffee: Beim Rösten entstehen aber auch neue Säuren und Bitterstoffe.