VIDEOAKTIV prüft Camcorder (9/2007): „Mit Hang zum Guten“

VIDEOAKTIV: Mit Hang zum Guten (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Drei unterschiedliche Konzepte gibt es für die HD-Camcorder der 1000-Euro-Klasse. Manchem neuen Modell täte allerdings eine etwas längere Reifezeit gut.

Was wurde getestet?

Getestet wurden drei AVCHD-Camcorder, wobei zwei Produkte mit 68 und ein Produkt mit 65 von möglichen 100 Punkten bewetet wurde. Testkriterien waren die Bildtest, Tontest, Bedienung, Ausstattung und das Messlabor (Kontrastverhältnis, Rauschen, Blendensteuerung ...)

  • Canon HR10

    „gut“ (68 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: schärfstes Bild; keine Laufwerksgeräusche; frisches Design.
    Minus: kurze Laufzeit; bei wenig Licht unschärfer.“

    HR10

    1

  • Panasonic HDC-SX5

    „gut“ (68 von 100 Punkten) – Testsieger, Kauftipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Full-HD-Aufzeichnung; bestes Daten-Handling; beste Bedienung für Filmer.
    Minus: Lowlight-Qualität; lange Akkuladezeit.“

    HDC-SX5

    1

  • Sony HDR-SR5

    „gut“ (65 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: 5.1-Surround-Ton; sehr lange Laufzeit.
    Minus: HDMI-Spezialstecker; Anschlüsse nur auf Basisstation; Weißabgleich-Probleme.“

    HDR-SR5

    3

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf