video prüft HiFi-Receiver (7/2007): „Schlau-Berger“ - AV-Receiver bis 350 Euro

video: „Schlau-Berger“ - AV-Receiver bis 350 Euro (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Inhalt

Bei günstigen AV-Receivern zählt jeder Euro - und jedes Feature. video vergleicht die aktuellen Modelle in zwei Preisklassen und zeigt, wo es den besten Klang für wenig Geld gibt.

Was wurde getestet?

Getestet wurden fünf AV-Receiver bis 350 Euro, deren Urteil lautet 2x „gut“ und 3x „befriedigend“. Testkriterien waren unter anderem Ton, Bedienung sowie Ausstattung.

  • Denon AVR-1507

    • Typ: AV-Receiver

    „gut“ (64 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Gute Ausstattung; iPod-Steueroption; Musikalischer Klang.
    Minus: Keine HDMI-Anschlüsse.“

    AVR-1507

    1

  • Onkyo TX-SR 505 E

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.1

    „gut“ (64 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Kraftvoller, dynamischer Klang; Hochwertige Boxenklemmen; HDMI-Anschlüsse.
    Minus: Keine HDMI-Tonverarbeitung.“

    TX-SR 505 E

    1

  • Sony STR-DG 710

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 6.1

    „befriedigend“ (60 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    "Plus: Schnelle Einmessfunktion.
    Minus: Nur eine Lip-Sync-Stufe; Keine HDMI-1080p-Durchleitung; Fummelige Boxenklemmen.

    STR-DG 710

    3

  • Pioneer VSX-817

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 6.1

    „befriedigend“ (59 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: USB-Eingang für Speicher-Sticks; Praktische Abstands-Feinjustage.
    Minus: Unpraktische Mini-Fernbedienung; Kein Lip-Sync-Delay.“

    VSX-817

    4

  • Yamaha RX-V361

    • Typ: AV-Receiver

    „befriedigend“ (56 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Lip-Sync-Audioverzögerung; Subwoofer-Phasenumschalter.
    Minus: Keine System-Fernbedienung; Teils billige Boxenklemmen.“

    RX-V361

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema HiFi-Receiver