Toms Hardware Guide prüft Monitore (7/2006): „20“ Monitore mit Breitbild: Erweitern Sie Ihren Horizon"

Toms Hardware Guide

Inhalt

Nicht zum ersten Mal versuchen die Monitorhersteller, Displays im Breitbildformat zu verkaufen. Bis jetzt hat sie nur kaum jemand gewollt. Aus gutem Grund: Das Bildformat 16:10 ist zwar ideal für Kinofilme, aber nur wenige der bisherigen Panels konnten Filme ordentlich wiedergeben, zumal das Breitbildformat für Büroarbeiten weniger taugt. Der offensichtlichste Mangel war dabei die Artefaktbildung, die bei Filmen zu deutlich ins Auge stach. Verstärkt wird diese Art des Videorauschens noch durch die bei den Herstellern so beliebte Overdrive-Technologie, mit der sie die Latenzwerte ihrer Konkurrenten um noch eine Winzigkeit unterbieten wollen. Ob sich das Display für die Anzeige von Filmen eignet, ist dabei scheinbar völlig irrelevant. Das Übersteuern ist zu einem derart gravierenden Problem geworden, dass THG beschlossen hat, diesen Punkt in unsere Tests aufzunehmen.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs 20-Zoll Monitore. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Acer F20

    ohne Endnote

    „... Bei einem so hohen Preis dürfte der F20 angesichts der Leistung für Acer wohl eher ein reines Demonstrationsobjekt sein. Das ist sehr schade, denn die Verarbeitung und das zugrunde liegende Konzept sind gleichermaßen exzellent.“

    F20
  • BenQ FP202W

    ohne Endnote

    „Der BenQ FP202W ist für jene PC-Anwender geeignet, die nur gelegentlich den Rechner einschalten - er taugt nicht für den Dauereinsatz. Wegen der langen Reaktionszeit muss man ein Fan von ruhigen Spielen sein, wenn nicht die sorgsam und teuer berechneten komplexen Polygone bei jeder Bewegung verschwimmen sollen.“

    FP202W
  • Fujitsu-Siemens ScaleoView S20-1W

    ohne Endnote – Empfehlung der Redaktion

    „... Jedenfalls hat dieser Monitor alle Trümpfe auf seiner Seite. Die Farbwiedergabe ist gut, Spiele laufen mit akzeptabler Schnelligkeit und endlich erreicht auch die Videowiedergabe auf einem 20-Zöller im Breitformat eine gute Qualität!“

    ScaleoView S20-1W
  • Maxdata Belinea 10 20 30W

    ohne Endnote – Kauftipp

    „... Es geht sicher nicht um die 2 € pro Lautsprecher, die sich auf den Preis auswirken, aber man würde sicher bei der Einfachheit und beim Design gewinnen, was in unserer Zeit eindeutig wichtiger ist als ein paar Lautsprecher zum Schnäppchenpreis. Doch wenn man einen günstigen Monitor mit hoher Auflösung für Spiele, Büro und anderes braucht, dann ist der Belinea eine gute Wahl.“

    Belinea 10 20 30W
  • NEC 20WMGX2

    ohne Endnote

    „Insgesamt kann der NEC 20WMGX2 nicht beeindrucken. Die Farbwiedergabe ist zwar die beste aller Displays mit Blendungsfilter in unseren Tests. Aber das reicht nicht aus, um die offensichtlichen Mängel wie ungleichmäßige Helligkeitsverteilung, schlechter Kontrast und ausgeprägtes Videorauschen auszugleichen.“

    20WMGX2
  • ViewSonic VX2025wm

    ohne Endnote

    "Der Viewsonic VX2025wm liefert eine hervorragende Performance für einen 20"-Monitor. Man erhält ein Gerät mit gutem Preis-Leistungsverhältnis von einem etablierten Hersteller im LCD-Markt."

    VX2025wm

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Monitore