Tomorrow prüft Mobile Audio-Player (7/2004): „Im Test: Große MP3-Player“

Tomorrow

Inhalt

Sie bieten Platz für über 15000 Songs. Trotzdem passen sie in (fast) jede Tasche: Speicherriesen für Musik-Junkies.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren sechs MP3-Player mit den Benotungen 2 x „gut“ und 4 x „befriedigend“.

  • iRiver H 340 40GB

    • Typ: MP3-Player;
    • Gewicht: 183 g

    „gut“ (87 von 100 Punkten) – Testsieger

    „Der brandneue iRiver überzeugt mit soliden Funktionen und starken Extras: der einzige MP3-Player, der Bilder anzeigt.“

    H 340 40GB

    1

  • Apple iPod 4G (40 GB)

    • Typ: MP3-Player;
    • Laufzeit: 15 h

    „gut“ (83 von 100 Punkten)

    „Es ist ein iPod! Stark im Design, stark in der Bedienung, stark in der Leistung. In Sachen extras hinkt er etwas hinterher.“

    iPod 4G (40 GB)

    2

  • Rio Audio Karma 20 GB

    • Typ: MP3-Player

    „befriedigend“ (74 von 100 Punkten) – Preistipp

    „Für Hi-Fi Liebhaber: Dank Cinch-Buchsen an der Docking-Station kommt der Sound besonders gut in die Stereoanlage.“

    Karma 20 GB

    3

  • Philips HDD 120 20GB

    • Typ: MP3-Player;
    • Gewicht: 167 g

    „befriedigend“ (72 von 100 Punkten) – Preistipp

    „Design-Player mit Aufnahmefunktion. Kleine Schwächen bei der Bedienung.“

    HDD 120 20GB

    4

  • Creative Jukebox Zen Xtra 60 GB

    • Typ: MP3-Player;
    • Laufzeit: 14 h;
    • Gewicht: 226 g

    „befriedigend“ (68 von 100 Punkten)

    „Der Creative-Player glänzt als Einziger mit austauschbarem Akku. Seine klobigen Maße sind aber antiquiert.“

    Jukebox Zen Xtra 60 GB

    5

  • Thomson Lyra PDP 2845 40 GB

    • Typ: MP3-Player

    „befriedigend“ (63 von 100 Punkten)

    „Solider Player mit Schwächen in der Bedienung. Dank beliebigem Car Kit leicht im Auto verwendbar.“

    Lyra PDP 2845 40 GB

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mobile Audio-Player