zurück Voriger Test der Kategorie

Besser mit Messer

Stiftung Warentest

Inhalt

Vor allem im Sommer wollen Frauen glatte Haut an Beinen und Achseln. Früher eher eine langwierige Prozedur, geht die Entfernung lästiger Haare heute mit verschiedenen Hilfsmitteln ganz schnell. Neben Rasur und Epilieren auch mit Mitteln der modernen Chemie: Cremes und Schäume. Das mit Letzteren die Prozedur schneller geht und die Wirkung länger vorhält, ist allerdings nur ein Gerücht. Mit Rasieren erzielt Frau dasselbe Ergebnis - nur schneller.

Was wurde getestet?

Im Test: 7 Cremes und Schäume zur chemischen Haarentfernung. Das Urteil: 6 x „gut“ und 1 x „befriedigend“.

  • Veet Enthaarungs-Creme Sensitive Plus

    • Typ: Creme

    „gut“ (2,0)

    1

  • Pilca Enthaarungs-Mousse extra mild

    „gut“ (2,1)

    2

  • 2

  • SNÄ Epil Enthaarungscreme

    • Typ: Creme

    „gut“ (2,2)

    4

  • Woolworth / Marvital Enthaarungscreme

    „gut“ (2,2)

    4

  • Pilca Enthaarungscreme extra mild

    „gut“ (2,5)

    Enthaarungscreme extra mild

    6

  • Veet Enthaarungsschaum

    „befriedigend“ (2,8)

    7

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Rasierschäume/-gele