Laufschuhe im Vergleich: „Alle Jahre wieder: Die neuen Laufschuhe sind da“ - Stabilschuhe

RUNNER'S WORLD

Inhalt

Die neuen Frühjahrsmodelle der Laufschuhhersteller kommen jetzt in den Handel. Wir haben 42 neue Modelle getestet und helfen Ihnen auf den folgenden 20 Seiten, den Schuh zu finden, der zu Ihren Ansprüchen passt. Der RUNNER'S WORLD-Laufschuhtest ist der größte weltweit und wird von unserem amerikanischen Muttermagazin koordiniert.

Was wurde getestet?

Im Test waren 14 Stabilschuhe. Es wurden Kriterien wie Dämpfung und Stabilität getestet, aber keine Gesamtnoten vergeben.

  • Adidas Witek

    ohne Endnote

    „... Der Schuh ist auch für einen Frauenlaufschuh recht schmal geschnitten. Die Passform ist aber insgesamt ausgezeichnet! ...“

    Witek
  • Asics Gel-1100

    ohne Endnote – Optimales Update

    „... Die neue Außensohle verbessert die Dämpfung und die Haltbarkeit...“

  • Asics Gel-Kayano XII

    ohne Endnote

    „... Sie sind auf unterschiedliche Leisten gearbeitet, und auch das Stabilitäts-Element unter dem Mittelfußbereich ... ist im neuen Modell geschlechtsspezifisch abgestimmt. ...“

    Gel-Kayano XII
  • Asics GT-2110

    ohne Endnote

    „... Der GT-2110 ist stabiler als sein Vorgänger, da er nun zusätzlich auch ein - sonst nur im hochpreisigeren Kayano-Modell - bewährtes Stabilitätselement im Mittelfußbereich nutzt...“

    GT-2110
  • Brooks Adrenaline GTS 6

    ohne Endnote – Optimales Update

    „... Die exzellente Passform, gerade des Schaftes, ist unverändert und die Abstimmung zwischen Stabilität und Dämpfung ist sehr gelungen. ...“

    Adrenaline GTS 6
  • Brooks Axiom

    ohne Endnote

    „... Flexibilität und Abrolleigenschaften sind sehr gut - eben die eines Lightweight-Trainers. ...“

    Axiom
  • BÄR High Performance 1.0

    ohne Endnote

    „... Auffällig ist der extrem weite Zehenbereich, der maximale Zehenfreiheit gewährleistet, Passform/Sitz aber einschränkt. ...“

    High Performance 1.0
  • Diadora Mythos Planet

    ohne Endnote

    „... Der Planet bietet unabhängig davon extrem viel Stabilität, aber ein erstaunlich leichtes Tragegefühl, welches dem des Modells Mythos Road sehr ähnelt. ...“

    Mythos Planet
  • Ecco Receptor RXP 6010

    ohne Endnote

    „... Das neue Modell ist zwar weicher als die Vorgänger, aber vor allem im Mittel- und Rückfußbereich wenig flexibel. Für ruhige Tempi geeignet. ...“

  • Fila Flow Sanctuary II

    ohne Endnote

    „... Diese Stabilschuhe kommen ohne Pronationsstütze daher, dafür sorgt aber eine Plastikmanschette ('Flow'-Technologie) um Mittel- und Rückfußbereich für Stabilität. ...“

  • Mizuno Wave Inspire 2

    ohne Endnote

    „... Er ist ein erstaunlich leichter Stabilschuh mit einer ausgezeichneten Passform. Das wellenförmige Plastikelement ('Wave-Plate') stabilisiert den Fußaufsatz effizient...“

  • Pearl Izumi Syncro Pace

    ohne Endnote

    „... Das Abrollverhalten ist dynamischer geworden. Gut! Und weicher ist er nun auch. Die Passform des Schafts bleibt Spitze. ...“

    Syncro Pace
  • Puma Complete Tenos III

    ohne Endnote

    „... Der neue Leisten ist etwas schmaler im Fersenbereich, was die Passform enorm verbessert. Tolles Update! ...“

    Complete Tenos III
  • Saucony Grid Omni 5

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Benutzertyp: Überpronierer;
    • Typ: Stabilitätsschuhe;
    • Einsatzbereich: Training;
    • Mehrere Weiten: Nein

    ohne Endnote

    „... Die Ausgewogenheit von Stabilität und Dämpfung ist in beiden Modellen ausgezeichnet und die Passform hervorragend. ...“

    Grid Omni 5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Laufschuhe