RADtouren prüft Funktionsjacken (5/2008): „Jacke oder Weste“

RADtouren

Inhalt

Auf Radtour hat man mit Zipp-off-Windjacken das sprichwörtliche As im Ärmel. Wird es zu heiß, kann man mit den praktischen 2-in-1-Jacken gezielt die Hüllen fallen lassen und so das Körperklima regulieren.

Was wurde getestet?

Getestet wurden neun Zip-off-Jacken, die Bewertungen von „sehr gut minus“ bis „gut minus“ erhielten. Testkriterien waren unter anderem Radfahren, Freizeit und Ausstattung.

  • Gore Wear Function 2

    „sehr gut minus“ – Empfehlung Top-Produkt

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten

    „Perfekt verarbeitete Jacke, mit dem besten Windschutz und hervorragender Atmungsaktivität, in der man sich dank maßvoll körperbetontem Schnitt auf dem Rad zu Hause und in der Freizeit wohlfühlt. ...“

    Function 2
  • Löffler Softshell Modell 10246

    „sehr gut minus“

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    „Perfekte Jacke für sportliche Touren mit Top-Atmungsaktivität und sehr gutem Windschutz. Die körpernahe Passform engt dank Stretchmaterial nie ein. ... Sehr leichtes An- und Abnehmen der Ärmel. ...“

    Softshell Modell 10246
  • Vaude Dundee Zip-Off 2 Jacket

    „sehr gut minus“ – Empfehlung Preis-Leistung

    Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten

    „Groß ausfallende Jacke mit einem sehr guten Kompromiss zwischen rad- und freizeitorientierter Schnittführung, die guten Windschutz und hohe Atmungsaktivität bietet. ...“

  • Pearl Izumi Vagabond II Jacket

    „gut plus“

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    „Sehr winddichte und trotzdem atmungsaktive Jacke mit Bolero-Ärmeln. Der legere Schnitt bietet einen guten Kompromiss aus radspezifischer Form und hohem Freizeitwert. ...“

    Vagabond II Jacket
  • Craft Double X

    „gut“

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    „Robuste Jacke mit gutem Windschutz für sportliche Freizeitaktivitäten. Stark radorientierter, etwas zu kurzer Schnitt mit straffem Hüftbund, der schnell hochrutscht und dickem, leicht drückendem Kragen. ...“

  • Jeantex Vezelay

    „gut“

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten

    „Legere Jacke für entspannte Touren, mit gutem Windschutz und viel Tragekomfort. Unter dem etwas zu hohen, gefütterten Kragen wird es schnell warm. ... Guter Allrounder zum gehobenen Preis.“

  • Gonso Hurricane

    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyester

    „gut minus“

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    „Luftige, leichte Jacke mit Bolero-Ärmeln für wärmere Tage. Eher kurzer, mäßig radorientierter Schnitt mit mittelweitem, durch seine Flexibilität angenehmen Kragen und recht viel Tragekomfort durch dünnes Material. ...“

    Hurricane
  • Protective Oskar

    „gut minus“

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    „Betont radspezifisch geschnittene Jacke mit eng anliegendem Kragen und gutem Windschutz, aber leicht verminderter Atmungsaktivität. Als Weste gut für kühles Wetter dank geschlossenem Rücken und guter Passform. ...“

    Oskar
  • Shimano Original Windbreaker

    • Sportart: Radsport

    „gut minus“

    Preis/Leistung: 6 von 10 Punkten

    „Sehr weit und lang geschnittene Jacke, die auch für Tourenfahrer auf dem Rad gut sitzt. In sportlicher Haltung zieht's am großen Kragen etwas. Mittlere Atmungsaktivität, auch wegen des geschlossenen Rückens. ...“

    Original Windbreaker

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Funktionsjacken