Voll auf Sendung

PC Professionell

Inhalt

Mit einem Streaming-Server wird der Anwender zum eigenen Programmdirektor: Via Netzwerk verteilen die Geräte Musik, Bilder und Videos in der ganzen Wohnung.

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf Streaming-Media-Server mit den Bewertungen 2 x „gut“ und 3 x „befriedigend“. Unter anderem wurden Kriterien wie Ausstattung, Handhabung, Ergonomie und Leistung getestet.

  • Fujitsu-Siemens Activy Media Server 150

    • NAS mit Festplatte(n): Ja

    „gut“ (83,7 von 100 Punkten) – Empfehlung der Redaktion

    „... Die einfache Konfiguration und der leistungsfähige Twonky-Media-Server machen den ... Activy Media Server 150 zum besten Multimedia-NAS-Gerät. ...“

    Activy Media Server 150

    1

  • Buffalo LinkStation Live HS-DH500GL (500 GB)

    • NAS mit Festplatte(n): Ja;
    • Speicherplatz: 500 GB;
    • Speicherplatz: 500 GB

    „gut“ (83,3 von 100 Punkten) – Budget Empfehlung

    „... ist ... günstiger als der Activy. Außerdem fasst die Festplatte 100 GByte mehr als die des Fujitsu-Siemens-Geräts. Allerdings ist das Web-Interface nicht ganz so intuitiv zu bedienen ...“

    LinkStation Live HS-DH500GL (500 GB)

    2

  • Freecom Storage Gateway WLAN (250 GB)

    „befriedigend“ (78,9 von 100 Punkten)

    „... erfordert die Einrichtung des Geräts durch die enorme Funktionsvielfalt einige Zeit. Linux-Geeks werden den Freecom lieben, Heimanwender fühlen sich durch die Optionsvielfalt aber unter Umständen eher erschlagen. ...“

    Storage Gateway WLAN (250 GB)

    3

  • Iomega StorCenter Network Hard Drive (500 GB)

    • NAS mit Festplatte(n): Ja

    „befriedigend“ (73,3 von 100 Punkten)

    „... Da die von Iomega verwendete Media-Server-Software keine Möglichkeiten der Anpassung an verschiedene Clients bietet, ist das ... StorCenter als Zentrale im digitalen Heim weniger gut geeignet.“

    StorCenter Network Hard Drive (500 GB)

    4

  • Asus WL-700GE

    „befriedigend“ (70,9 von 100 Punkten)

    „... Für den Asus sprechen die umfangreiche Ausstattung und die Download-Funktion. Negativpunkte sind die Probleme bei der Einrichtung und der mit 4,7 MByte/s langsamste Datentransfer im Testfeld. ...“

    WL-700GE

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Router