PC Professionell prüft Drucker (2/2007): „Kabellos drucken“

PC Professionell

Inhalt

Endlich legen auch Multifunktionsgeräte die Netzwerkketten ab und drucken, scannen und faxen per WLAN. Der Komfortgewinn im Arbeitsalltag ist enorm.

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf Multifunktionsdrucker mit den Bewertungen 2 x „gut“, 1 x „befriedigend“ und 2 x „ausreichend“. Unter anderem wurden Kriterien wie Druckkosten, Ergonomie, Ausstattung und Service getestet.

  • Canon Pixma MP600

    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Typ: Multifunktionsdrucker

    „gut“ (87,2 von 100 Punkten) – Empfehlung der Redaktion

    „Bedienung und Einrichtung des MP600R sind vorbildlich. Ausschlaggebend für den Testsieg sind die niedrigen Druckkosten.“

    Pixma MP600

    1

  • Canon Pixma MP800R

    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Typ: Multifunktionsdrucker;
    • Fax: Ja

    „gut“ (84,9 von 100 Punkten)

    „Das Bedienkonzept ist nicht so ausgereift wie das des Testsiegers. Der Vorteil: Im MP800R ist ein Diascanner eingebaut.“

    Pixma MP800R

    2

  • Brother DCP-750CW

    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Typ: Multifunktionsdrucker;
    • Fax: Ja

    „befriedigend“ (78,8 von 100 Punkten) – Budget Empfehlung

    „Hauptnachteil des Geräts ist die hakelige Konfiguration. Die WLAN-Verschlüsselung etwa wird nicht automatisch erkannt.“

    DCP-750CW

    3

  • HP PhotoSmart C6180

    • Farbdruck: Farbdrucker;
    • Fax: Ja

    „ausreichend“ (50 von 100 Punkten)

    „Mit 7,3 Cent pro Seite sind die Druckkosten einfach zu hoch. Die eingeschränkte Netzwerkfunktion führt zur Abwertung.“

    PhotoSmart C6180

    4

  • HP PhotoSmart C7180

    • Fax: Ja

    „ausreichend“ (50 von 100 Punkten)

    „Wenig Pluspunkte für den C7180: Die komplizierte Installation mit Fehlermeldungen und überteuerte Druckkosten enttäuschen.“

    PhotoSmart C7180

    4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Drucker

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf