PC Professionell prüft Monitore (10/2005): „Schnelle Reaktion“ - 17-Zoll-Monitore

PC Professionell

Inhalt

Das Warten hat ein Ende: Schlierenfreie Darstellung auf TFTs ist Realität geworden. Neue Monitore mit Reaktionszeiten von unter 6 Millisekunden legen die Messlatte hoch - doch die Geschwindigkeit allein ergibt noch keinen perfekten TFT.

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf TFT-Monitore mit den Bewertungen 5 x „gut“.

  • Samsung SyncMaster 730BF

    „gut“ (86 von 100 Punkten) – Empfehlung der Redaktion

    „... Für den Einsatz im Büroalltag und für die Bildbearbeitung gleichermaßen verwendbar. Einziger Schwachpunkt: Die geringe Höhe des Monitors ist auf Dauer unergonomisch.“

    SyncMaster 730BF

    1

  • Dell 1704 FPTz

    „gut“ (84,8 von 100 Punkten) – Budget Empfehlung

    „... Die Mechanik ist hochwertig verarbeitet und lässt eine einfache und präzise Justage zu. Ein empfehlenswerter Allround-Monitor zu einem fairen Preis.“

    1704 FPTz

    2

  • BenQ FP71V+

    „gut“ (83,2 von 100 Punkten)

    „... Die leichte Inhomogenität schränkt die Eignung für den Einsatz im Büro ein. Grauverläufe werden sehr gut aufgelöst. Dadurch für gelegentliche Bildbearbeitung geeignet.“

    FP71V+

    3

  • ViewSonic VX724

    „gut“ (83 von 100 Punkten)

    „... Durch die deutlich sichtbaren Abstufungen in den Grauverlauf-Testbildern nur bedingt für Grafikanwendungen geeignet.“

    VX724

    4

  • ViewSonic VG712

    „gut“ (80 von 100 Punkten)

    „...deutliche Schlieren beim Spielen. Für Gamer also nicht wirklich zu empfehlen. Dafür bekommt man ein solide verarbeitetes Display für das Büro, das sich keine gravierenden Schwächen leistet.“

    VG712

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Monitore