„Plasma gegen LCD-TV“ - LCD-TV

PC Praxis

Inhalt

Da der PC immer mehr zur Entertainment-Maschine wird, stellt sich langsam die Frage nach den passenden Ausgabegeräten. Schließlich vermittelt ein Monitor immer noch Computer-Feeling. Was liegt da näher, als auf einen schicken flachen Fernseher umzusteigen. Wir sagen Ihnen, ob sich das lohnt.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Fernseher, darunter drei LCD-Geräte mit den Benotungen 2 x „gut“ und 1 x „befriedigend“. Die Platzierungen orientieren sich am Gesamtest.

  • 1

    SyncMaster 930MP

    Samsung SyncMaster 930MP

    „gut“ (1,5)

    „Eine gute Kombilösung für PC und TV.“

    Info: Dieses Produkt wurde von PC Praxis in Ausgabe 8/2005 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • 2

    ProLite C510T

    Iiyama ProLite C510T

    • Bildschirmgröße: 20,1";
    • Audio-System: Stereo/2-channel sound (A2, Nicam) ;
    • Bildformat: 4:3;
    • Kontrastverhältnis: 500:1;
    • LCD: Ja

    „gut“ (1,75)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Eleganter Fernseher mit guter Bildqualität.“

  • 4

    LC-20 S 1 E

    Sharp LC-20 S 1 E

    • LCD: Ja

    „befriedigend“ (2,5)

    „Sehr schlankes TV-Gerät.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fernseher