PC Magazin prüft Monitore (8/2006): „Erfrischend breit“

PC Magazin

Inhalt

Der PC wird längst nicht mehr als reines Arbeitsgerät verwendet. Man will damit Musik hören, Bilder betrachten und Filme ansehen. Vor allem bei letzterem bereiten konventionelle Monitore im Format 4:3 keine rechte Freude. Schwarze Balken oben und unten reduzieren das dargestellte Bild enorm. Dass es besser geht, zeigen die Monitore im Test im Format 16:10.

Was wurde getestet?

Im Test waren acht TFT-Monitore mit Bewertungen von 63 bis 82 von jeweils 100 Punkten. Bewertungskriterien waren Leistung, Ergonomie, Ausstattung und Zubehör.

  • Dell 2007WFP

    • Displaygröße: 20,1"

    „gut“ (82 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Der UltraSharp 2007WFPb ist ein absoluter Top-Monitor ...“

    2007WFP

    1

  • Sony MFM-HT205

    „gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    „... bietet dank der integrierten Fernsehfunktionen weit mehr als man von einem Monitor erwartet - dies wirkt sich jedoch auf den Verkaufspreis aus.“

    MFM-HT205

    2

  • Maxdata Belinea 10 20 35W

    „gut“ (76 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Der 10 20 35W ist ein einfacher Monitor, der nur mit dem Nötigsten ausgestattet ist. Das hochwertige Panel überzeugt jedoch.“

    Belinea 10 20 35W

    3

  • Samsung SyncMaster 205BW

    „gut“ (76 von 100 Punkten) – Preistipp

    Preis/Leistung: „gut“

    „Der schlanke Rahmen sorgt für einen eleganten Auftritt des Monitors, der auch durch die verbaute Technik nicht getrübt wird.“

    SyncMaster 205BW

    3

  • ViewSonic VX2025wm

    „gut“ (75 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    ... ein gelungener Monitor mit satten Farben und guten Blickwinkeln. Nur die Ausstattung fällt etwas knapp aus.

    VX2025wm

    5

  • NEC MultiSync LCD 2070WNX

    „gut“ (71 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Der Monitor von NEC ist mit einem leistungsfähigen Panel bestückt und glänzt mit optimalen Einstellmöglichkeiten.“

    MultiSync LCD 2070WNX

    6

  • BenQ FP202W

    „befriedigend“ (63 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Mit dem schlichten FP202W bietet Benq einen günstigen Einstieg in die Welt der breitformatigen Bildschirme an.“

    FP202W

    7

  • Philips 200WB7ES

    „befriedigend“ (63 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... ein preiswerter Monitor, der mit einem gleichmäßig ausgeleuchteten Display bestückt ist, das jedoch Schwächen in der Farbreinheit hat.“

    200WB7ES

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Monitore