OFF ROAD prüft Autos (2/2008): „Duell mal ganz anders“

OFF ROAD

Inhalt

Alles wird teurer und die Autos immer besser. Warum also nicht mal abwärts vergleichen? Könnte ja sein, dass man ohne großen Verzicht an Ausstattung mehr Auto fürs Geld bekommt.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Autos. Testkriterien waren unter anderem Karosserie/Innenraum sowie Onroad- und Offroad-Eigenschaften. Gesamtnoten wurden nicht vergeben.

  • Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi Allrad 5-Gang manuell GLS (114 kW) [06]

    • Typ: SUV, Geländewagen;
    • Allradantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 7,3;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „... hat zwar nur fünf Gänge, dafür aber Bremsassistent und aktive Kopfstützen für Fahrer und Beifahrer. Goodies, die's nicht für Geld und warme Worte im Tucson gibt. ...“

    Santa Fe 2.2 CRDi Allrad 5-Gang manuell GLS (114 kW) [06]
  • Hyundai Tucson 2.0 CRDi 5-Gang manuell (103 kW) [05]

    • Typ: SUV;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 7;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Karosserie: Kombi

    ohne Endnote

    „... Wer also auf reichlich Ausstattung, größeren Kofferraum, dritte Sitzreihe, mehr Anhängelast und die größere Eleganz des Santa Fe verzichten will, ist mit dem kleineren Tucson bestens bedient. ...“

    Tucson 2.0 CRDi 5-Gang manuell (103 kW) [05]

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos