MountainBIKE prüft Fahrräder (10/2006): „Traildebüt“

MountainBIKE

Inhalt

Und wieder steht eine neue Saison ins Haus. Hochglanzpolierte Messe-Highlights harren ihrer Bestimmung, versprechen noch mehr Fahrspaß bei bis dato ungekannter Performance. Zu Recht? MB durfte einigen der Leckerbissen vorab auf den Zahnkranz fühlen, fällt allerdings noch kein endgültiges Urteil, sind die meisten Bikes doch noch um die eine oder andere Feinheit von der Serienreife entfernt. Da heißt es also abwarten. Eines allerdings verraten die ersten Eindrücke bereits deutlich: Auf die nächste Saison dürfen sich die Biker schon jetzt freuen.

Was wurde getestet?

Im Test waren sieben Fahrräder. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Cannondale Caffeine 4SL

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „In Race-mäßiger Position stürmt das Caffeine mit Volldampf voraus. Nur die günstige Ausstattung schmälert das Potenzial des steifen Rahmens mit seiner lenkpräzisen Gabel.“

  • Canyon Spectral 9.0

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „das leichte Spectral kann trotz ausreichender Federwegreserven seinen sportlichen Charakter nicht verbergen. Es punktet als schnelles Tourenbike mit Alpencrosstauglichkeit.“

    Spectral 9.0
  • Gary Fisher Hifi Deluxe

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Mit dem HiFi Deluxe stellt Gary Fisher einen komfortablen Tourer mit Allround-Fahreigenschaften auf die Reifen. Das Fahrwerk überzeugt durch feinfühlige Federelemente.“

  • Merida AM 5000

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Das ausgewogene AM für All-Mountain wird seinem Namen gerecht. Dank nicht zu aufrechter Sitzposition sind längere Touren wie sportliche Abfahrten gleichermaßen möglich.“

    AM 5000
  • Red Bull NPL

    • Typ: Crossbike

    ohne Endnote

    „Das neue NPL mit gewachsenem Federweg erweist sich als sehr ausgewogen bei stressfreier und sicherer Bergabperformance und mit guter Tauglichkeit auch für lange Touren.“

    NPL
  • Specialized S-Works Epic Carbon

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Der traumhaft handliche Epic-Rahmen bekommt durch den neuen Dämpfer das perfekte Fahrwerk: schnell, effektiv und mit großen Federwegreserven - perfekt für schnelle Biker.“

    S-Works Epic Carbon
  • Trenga De AM-1.7

    • Typ: Mountainbike

    ohne Endnote

    „Vom Federweg her ein Enduro und von der Sitzposition ein Tourer - Trenga DE definiert das AM auf eigene, vielseitige Weise und verpackt es in ein detailverliebtes Design.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder